» »

Veilchen durch Sturz?

D]ickilDickgDicbkenxs hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich weiß nicht in welches Unterforum ich das reinstellen soll.

Meine Frage ist:

Ist es möglich sich durch einen Sturz ein Veilchen (blaues Auge) zuzuziehen, also ganz so als wenn man eine aufs Auge geschlagen bekommt?

Wird bei einem Sturz aufs Gesicht aber nicht zuerst die Nase beschädigt?

Ist das technisch möglich?

Antworten
EPbbXuscxhka


Ja, das ist es. Ist mir nämlich selber mal passiert.

Ich bin gegen eine Türkante geschlagen, leicht seitlich, so daß der Backenknochen rechts unter dem Auge angedetscht wurde. Danach hatte ich ein mächtiges Veilchen, obwohl an der Nase nichts dran war ;-D

D#icki!DickDiickenxs


Ja, ok.

Aber beim Sturz auf den blanken Boden? ;-D

E/ika/ Rxamba


sehr unebenes kopfsteinpflaster ??? ;-)

erzähl doch mal... :)D

iYs Sfrö.schxle


mein zwerg hat mal nen sturz übers bettgitter hingelegt, gesicht voran auf den fliesenboden... :°(

ist eigentlich auf der stirn aufgekommen, hinterher sahs so aus:

[[http://s6.directupload.net/file/d/1562/z9wn7ol2_jpg.htm]]

also schon möglich...

lg

*:)

D0ickiDi`ckDi}ckenxs


sehr unebenes kopfsteinpflaster

Ja, sicher, oder wenn man auf das Ende eines Besenstiels fällt, da gibts schon mehere Möglichkeiten, aber muss schon dumm laufen. ;-D

Ich verstehe auch, wenn man tatsächlich eine aufs Auge kriegt, dass man dann sagt, man sei gestürzt. Ich würds auch nicht zugeben. ;-D

DvickiDic9kDickjens


@ is fröschle

Das sieht ja noch relativ harmlos aus...aber schmerzhaft wars sicher allemal.

Aber ok, überzeugt :-)

ivs frösichle


naja das foto ist ca ne woche nach dem sturz entstanden, sah vorher noch heftiger aus... :-/ und weh getan hats sehr!!! aber der zwerg hats ohne bleibende schäden überstanden!

ACrkafschxa


Also, meine Oma is mal gestürzt mit dem Gesicht voraus, die hatte ein wunderschönes Brillebhämatom (zwei blaue Augen). Sie ist aber Brillenträgerin, könnte mir vorstellen das begünstigt die Sache.

Ich hatte nach einer Kiefer-OP mal ein Veilchen, obwohl das eine mit dem anderen ja nicht so viel zu tun hat, aber durch die Schwellung die sich über das halbe Gesicht zog...

Also, ich halts auf jeden Fall für möglich.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH