» »

Nach Ultraschall noch mehr Schmerzen im Knie

M4iss_Ndikxki hat die Diskussion gestartet


Hallo

ist das normal das man nach dem Ultraschal im Knie noch mehr schmerzen hat? und die schmerzen ziehen bis in den oberschenkel und wade... ??? es tut so weh...

Antworten
tiweet8ycoxol


wenn bei dem ultraschall das knie nicht irgendwie komisch gedreht wurde, kann es eigentlich nicht sein.

im gegeteil, es gibt sogar ultraschall therapien die die muskeln lockern (aber aber nur mehr oder weniger hilft).

vieleihct hast du dir zufällig das knie verdeht?

oder etwas "kopfsache" dabei? :-/

M'iss_N!ixkki


@ tweetycool

nein ich bild es mir nicht ein und nein das knie ist nicht verdreht gewesen ich sass auf der liege und das bein stand auf nen hocker und so hat sie es beschallt... es ist ja nicht das erstemal das die schmerzen danach so dolle waren ich habe auch meistens wärednd er ultraschallanwendung die schmerzn im knie..also ich find e snicht angenehm...

H3ypQeriDon


nun

ist das normal das man nach dem Ultraschal im Knie noch mehr schmerzen hat?

wie lautet denn überhaupt die diagnose?

ultraschall ist ne feine sache, aber alles kann man damit nicht bessern. erfolgversprechender ist eine kombination aus ultraschall und physiotherapie.

gruss

M'iss^_Ndikki


´@Hyperion , ja wenn ich die diagnose wüsste, ich war beim hausarzt undde rhat mich erstmal zur physiotherapi geschickt damit ich ultraschall bekommen

kurze erklärumg wasrum ich zum arzt bin: ein tag auf arbeit, ich ging in die hocke (rückenschonendesarbeiten) und mitmal wie tausend messerstiche im knie und ich kam erstmal nicht mehr hoch, man tat das weh, so und seiddem hab ich die schmerzne im knie wenn ich es dreh und es wurde immer schlimmer, die schmerzen zogen in die wade und ich den oberschenkel, der schmerze liegt zwischen den oberknochen und unterknochen am rechhten knie innenseite, ist sone weiche stelle...)sorry kanns net gut beschreiben)

ja und wenns nach dem ultraschall nicht weg eght will er mich zum ortopädens schicken...

die ersten paar male bei ultraschall hat ess erh wehgetahn und den tag danach war es noch schlimmer, ich konnte kaum laufen und musste schmerztabletten nehmen, dann bei den 4-5 mal ultraschall war nix von schmerzen zu merken und nun kam es wieder, musste 2 mal aussetzten weil ch es arbeitsmässig nicht geschafft hatte und dann wieder sone schmerzen...

H"ype+ri>on


ich war beim hausarzt undde rhat mich erstmal zur physiotherapi geschickt damit ich ultraschall bekommen

dann hat der arzt dir auch ein rezept über elektrotherapie ( ultraschall ) ausgestellt. auf dem rezpet steht IMMER die diagnose drauf weil wir physios nicht ohne diagnose behandeln dürfen unn das muss muss der arzt doch mit dir besprochen haben oder etwa nicht?

ich könnte mir vorstellen das es vieleicht beim aufstehen aus der hocke zu einem meniskusschaden gekommen ist.

es ist sinnvoll das du dich jetzt zu dinem orthopäden begibst der sich das weiter anschaut.

bis dahin das knie kühlen oder wärmen, dass musst du mal austesten.

gruss

MAiss=_Ni7kki


kann mann denn so schnell also nur von knien ein meniskusschaden bekommen, also ist es so leicht sich zu verletzten?

hmm..erlich gesagt weiss ich nicht was er als diagnose drauf geschrieben hat...hab nicht drauf gekuckt... %-|

HsyIpe0rniRon


also ist es so leicht sich zu verletzten?

das kann sehr schnell gehen. auch menisken werden älter und verletzungsanfälliger. bei einer wirklich einfachen bewegungen kann da schon ein schaden entstehen.

hab nicht drauf gekuckt...

beim nä mal aber drauf achten :-)

gruss

y+kuefDer


Hi, eigentlich dürfte das keine Folge eines Ultraschalls sein!

Die Schmerzen, die du beschreibst, sind trotzdem nicht normal. Lass dich am besten von einem Facharzt beraten. [...]

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH