» »

Handgelenk + Unterarm schmerzen durch Überlastung - was hilft?

k|roeHlleborxa hat die Diskussion gestartet


Hallo, ich habe gestern im Baumarkt gearbeitet (Inventuraushilfe) und musste 4,5 Stunden lang Schleifpapierbögen zählen.

Heute habe ich - wohl durch Überlastung - höllische Schmerzen im rechten Habdgelenk und Unterarm.

Habt ihr Tipps, was helfen könnte, dass die Schmerzen besser werden oder aufhören?

Antworten
n*anc]hen


Hi,

einen Salbenverband mit Voltaren o.Ä. ist empfehlenswert.

Mache den Salbenverband mit einem Elastikverband, weil du so deinen Arm noch schonen kannst.

Mein Freund sollte bei einer Sehnenscheidenentzündung Voltaren draufschmieren und das dann mit Frischhaltefolie umwickeln.

lg Nanchen

k:ro(ellweWbEorxa


Voltaren darf ich leider nicht benutzen, weil ich Gerinnungshemmer nehme. Hilft auch kühlen?

dZr8essurc6rxack


hi

schwer zu sagen, ob kühlen oder wärmen besser ist. ich z.b. vertrage an meinen handgelenken partout keine kälte. musst schaun, was angenehmer ist.

ansonsten hilft auch essigsaure tonerde oder retterspitz, u.U.auch Pferdebalsam.

Die Frischhaltefolie (egal, ob man jetzt voltaren, mobilat oder irgendne andere creme draufschmiert) ist einfach nur dazu da, dass die creme in die haut einzieht, und nicht im verband eintrocknet.

ich würd nen verband drum machen (elastisch, nicht zu fest gewickelt), und dem gelenk mal 1-2 tage ruhe gönnen. wenns nicht besser wird, zum arzt, nicht dass ne sehnenscheidenentzündung draus wird.

alles gute

lg

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH