» »

Narbenverklebung nach Knie-Op

L#inwooxd hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen *:),

wurde vor 5 Wochen am Knie operiert (Kreuzbandplastik). Jetzte sagt man mir bei der KG, dass die Narbe teilweise verklebt ist. Habe jetzt einen metallenen "Stick" mitbekommen, mit dem ich mir die Narbe durch ruckartige Bewegungen lösen soll. Weil nur massieren nicht ausreichen würde. Gibt es auch noch eine andere Möglichkeit, da diese sehr schmerzhaft :°( ist. Würde auch eine Narbensalbe helfen?

LG Sandra

Antworten
HIypeWrioxn


wurde vor 5 Wochen am Knie operiert (Kreuzbandplastik). Jetzte sagt man mir bei der KG, dass die Narbe teilweise verklebt ist. Habe jetzt einen metallenen "Stick" mitbekommen, mit dem ich mir die Narbe durch ruckartige Bewegungen lösen soll.

:-/

kannst du das genauer beschreiben?

was ist das für ein stick?

musstest du den kaufen?

hast du denn beschwerden durch die verklebung?

gruss

Lpin"wooxd


Der Stick sieht aus wie ein (hmm..) Kugelschreiber ganz aus Metall, wo vorne an der Spitze eine Kugel dran ist. Mußte den nicht kaufen, aber 15 € Pfand hinterlegen. Ich muss die Narbe, die unterhalb des Knies ist und ca. 1,5 cm in der Mitte wie eingezogen aussieht, erst mit Bephanten Salbe einmassieren und dann mit dem Stick das Narbenumfeld in kleinen ruckartigen Bewegungen Richtung Narbe schieben.

Noch sind mir keine wirklichen Beschwerden durch die Verklebung aufgefallen. Aber meine KGin meint, lieber gleich lösen solange die Narbe noch nicht so alt ist wie später Beschwerden bekommen.

Gruss

H8yper+io3n


sieht aus wie ein (hmm..) Kugelschreiber ganz aus Metall, wo vorne an der Spitze eine Kugel dran ist.

ah so, dass ist ein akupunkt-massage stäbchen oder anders gesagt ein penzelstäbchen.

hier ein bild

[[http://www.apm-penzel.de/index.php3?current_id=4578&rubrik_id=601&PHPSESSID=7aa6075b7ebbefc1dd6b84ac052ad3e9]]

das wird zur punktuellen massage eingesetzt.

die narbenmobilisation kannst du mit dem stäbchen machen. wichtig dabei ist, dass du schmerzfrei die narbe massierst. ein leichtes ziehen ist dabei ok.

wenn es dir mit dem stäbchen zu unangenehm ist, kannst du die narbe auch mit der hand massieren. dazu kannst du dann auch die narbensalbe verwenden.

wenn du mit der hand massierst dann:

- mit dem finger u leichtem druck auf der narbe kreisen

- die narbe quer und längs verschieben

gruss

L`i+nwWoxod


Ah ok, danke.

Hoffe ich kriege diese blöde Verklebung noch weg.

Gruss

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH