» »

Schmerzen im rechten Oberarm

B(lubcberxbad hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich habe seid ca. 2 Wochen schmerzen -wie Muskelkater- im rechten Oberarm. Das Heben des Armes ist fast nicht Möglich.

Anfangs dachte ich, ich habe mich verlegen, aber nach nunmehr 2 Wochen ist der Schmerz noch immer da... mal weniger, mal mehr...

ich habe mich weder gestoßen, noch schwer gehoben...

Kann mir jemand helfen und sagen, was das sein kann? Möchte ungerne zum arzt...

Gruß und Danke im vorraus

Blubberbad *:)

Antworten
s3ospxro


ich hatte die gleichen beschwerden und bei mir wurde nach dem röntgen eine kapselentzündung in der schulter diagnostiziert. würde trotzdem einen arzt aufsuchen.

C)omircs


Hallo Blubberbad

du beschreibst genau die gleichen Symtome, die ich auch hab. Allerdings hab ich das seit zwei Monaten schon. Es fing bei mir leicht an, dass ich schmerzen hatte, wenn ich mir die Jacke angezogen habe - halt wie Muskelkater, den ich aber nirgendwohin zuordnen konnte. Ich war denn beim orthopäden, der mir krankengymnastik verschrieben hat (er hat nicht wirklich gesagt, warum eigentlich genau). Naja, jedenfalls war ich denn bei meinen 6 Behandlungen, wo meine Therapeutin meinte, dass ich wohl ne fette Entzündung habe, die sie durch große Reizung zum schnelleren ausschwemmen bringen wollte. Jedoch ist es immernoch nicht besser geworden. Heute war ich nochmal beim Orthopäden, der meinte, dass meine Muskeln, die um das Gelenk rum sind um das Gelenk in der Gelenkpfanne zu halten "auf Urlaub" sind. Also es sind kaum noch Muskeln da, die verhindern, dass mir die Schulter aus dem Gelenk springt...Ich muss jetzt also sehr aufpassen, dass ich nicht schwer hebe, da es sonst dazu kommen könnte. Ich habe dann jetzt wieder Krankengymnastik verschrieben bekommen, allerdings am Gerät und zum Muskelaufbau. Weiterhin hat er auch ne Tendinititis (lt. Wikipedia Sehnenentzündung) diagnostiziert...ich vermute etwas, dass die von meiner Sehnenscheidenentzündung kommt, die ich 2 Monate lang im Sommer hatte.

Ich würd an deiner Stelle wirklich nen Arzt aufsuchen, der sich das anschaut, denn wenn es wirklich was ähnliches ist, musst du sehr aufpassen. Ich stell mir nämlich so ne ausgekugelte Schulter echt scheiße vor^^ :(v

c=usxil


hallo blubberbad

hab da mal eine frage.

hast du schon mal waerme/kaelte auf die schmerzende stelle gelegt?

wenn ja, auf was reagiert der schmerz?

wird es bei waerme besser oder bei kaelte?

was haelt dich ab zu einem arzt zu gehen?

ich denke, wenn das schon seit 2 wochen so ist, wirds aber nicht besser, wenn du da jetzt herum experimentierst.

ich hatte vor ca. 3 wochen ebenfalls unertraegliche schmerzen in der rechten schulter, der sich aber den ganzen rechten arm bis zu den fingern zog.

eine leichte bewegung oder nur leicht anheben war schon recht schmerzhaft.

mein HA haendigte mir eine ueberweisung zum roentgen aus, was aber hinfaellig war, da ich ja den arm nicht heben konnte.

weiters verschrieb er mir eine salbe die waerme erzeugt, (rheumon) die ich mir dann mehrmals taeglich einmassierte.

weiters wurde ich dann noch von meinem physiotherapeut im nacken und schulterbereich behandelt.

die ursache bei mir waren extreme verspannungen im nacken und schulterbereich.

die schmerzen waren nach ca. 2 tagen wesentlich geringer.

nach ca. weiteren 3 tagen war ich voellig schmerzfrei und kann den rechten arm wieder

ohne einschrenkungen bewegen.

ich empfehle dir dich zu ueberwinden und zu einem arzt zu gehen um in erster linie einmal das zu kontrollieren.

wir menschen koennen unseren koerper in einer art und weise selbst kontrollieren und heilen.

aber leider gibt es manchmal probleme wo wir einfach fachliche kompetenz benoetigen.

ich wuensche dir alles gute und weiss, dass du die kraft zur ueberwindung hast. :-))

CS

cu

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH