» »

Bws-Blockade, ich werde noch wahnsinng

d,ia8na xb


nun steht bald abendbrot an ;-D

fjunkexl33


tachchen..bzw..abend

ich leide auch unter schmerzen in der bws seit 3-4 jahren..mir wurden vom chiropraktiker laufend 5-6 wirbel wieder eingerenkt..aber die an der bws..verursachen dolle schmerzen..die grad am herzen unangenehm sind...ziehen ..reissen..verspannt bis in den hals schulter oberarme...und stolper ..hab ich auch...dann auch herzklopfen..wie auch rasen...schwindel...übelkeit....kenn die ganze prozedur...aber wirklich haben die ganzen sachen vom chiropraktiker nie geholfen...bin allgemein einmensch der sich bei der kleinsten sache verkrampft...versuchs mit übungen die ich mir aus dem internet gezogen habe..jheden tag ein bissl für den rücken und hals...und natürlich muskelentspannung...das hat mir oft geholfen...aber ich kann sehr gut die ängstehier verstehn..manchmal bin ich auch am durchdrehn

gruss mona

E~artOh"scram%mexr


Das ist so, als würde ich mich hier tausendfach selbst erkennen...Ich trage diese Beschwerden schon länger mit mir rum und die ersten Anzeichen waren vor ein paar Jahren Angstzustände und Panikattacken mit Atemnotsgefühlen und Herzrasen bis hin zur Todesangst. War daraufhin ca. 1 1/2 Jahre bei einem Psychologen in Therapie; doch letztes Jahr im Sommer wurde es wieder schlimmer und mittlerweile habe ich alle Symptome, die hier schon genannt wurden. Heute habe ich ein Tischtennisturnier gespielt, welches über 6 Stunden ging und körperlich sehr belastend war. Das hat mir gezeigt, dass mit meinem Herzen wohl alles okay ist, sonst wäre es mir sicher etwas schlechter gegangen. Die Angstgefühle habe ich immerhin ganz gut im Griff; habe damals von meinem Psychologen eine gute Übung erlernt - eine Art autogenes Training, welches ich regelmäßig mache, vor allem zum Einschlafen hilft es sehr gut.

Also keine Panik, immer nach vorne schauen und positiv denken! Für unser Leiden gibt es Hilfen ;-)

Grüßchen

cmat~78


Hallo Earthscrammer und Funkel

Das ist schön das es wieder 2 mehr sind in unserem " Club " Ja mir ging es am Anfang genauso, bis ich endlich drauf gekommen bin, dass es der Rücken ist! Angst kann Symptome hervorrufen das glaubt man gar nicht...Oft sitz ich nur da und merke das ich total angespannt bin, warum weiß kein Mensch. Sport ist wirklich eine guter Ausgleich..Man muß immer nur den inneren Schweinehund besiegen. ]:D Aber es wird mit jedem Tag ein bißchen besser...Wäre schön wenn ihr eure Erfahrungen die ihr so macht uns mitteilt, man kann ja nur dazu lernen!

LG *:)

MNir"iMixri


Guten Morgen,

ich kann aufgrund meiner Rückenschmerzen nicht mehr schlafen. Ich habe seit gut 2 Jahren einen verhärteten ca. 8-10 cm langen Muskelblock unterhalb des Schulterblattes links neben der BWS. Es ist einfach nur abartig, was das dür Schmerzen auslösen kann, welche nicht selten mit schlimmen Symptomen einhergehen können. Von Bewegungseinschränkung über Schmerzen in den linken Rippen und dem linken Arm bis hin zu Herzrythmusstörungen und Engegefühl im Brustkorb hab ich alles schon mitgemacht. Ich bekomme Massagen, mache Krankengymnastik, nichts hilft und ich kanns mir nicht erklären. Das Schlimme ist ja, durch die verhärteten Muskeln sind Wirbel blockiert. Durch diese Blockade werden auch leicht die anderen Wirbel beeinträchtigt. Somit ist der Ausgangspunkt zwar die BWS, aber die KWS und die LWS leiden stark mit. Es ist zum k*!

cmat7x8


So nachher gleich gehts wieder zur Massage aber erst ein Kaffee :)D Mal gucken was die Gute sagt wegen meinem Training!Aber ich freue mich schon drauf!

y`voka


Hallo cat78,

ich weiß wie Du dich fühlst. Mir geht es genauso. Ich habe eine Skoliose, und des öfteren auch ein Stechen unter der linken Brust. Die Schmerzen ziehen dann immer zur Rippe und zum Rücken. Irgendwann ist es dann aber wieder weg. Ich denke dann immer ich bekomme einen Herzinfarkt.

Liebe Grüße :)*

cBatA78


Hallo Yvoka

Ja so gings mir aich aber mittlerweile sind die Beschwerden zwar noch nicht weg aber bedeutet besser...Ich war auch 100 mal beim Arzt und habe EKG machen lassen...Jetzt lach ich drüber...Aber wenn man es nicht besser weiß...

d%iTanxa b


jaja das kennen wir alle.ich habe auch immer noch beschwerden in der bws.bei mir war es die letzten male so, das meine therapeutin die blockade gelöst hat und als ich zum nächsten termin kam war wieder alles total fest.keine ahnung wie ich das jedesmal anstelle

E[arthsc'rammexr


Ich denke, bei mir liegt es ganz einfach an der vielen Zeit, die ich am PC verbring. Sowohl zu Hause im Netz als auch im Job. Heute ist das Gefühl in der Brust und diese Herzhüpfer nicht ganz so schlimm, aber dafür schmerzt mein Rücken umso mehr. Werde mich mal nach einer geeigneten Maßnahme umschauen; leider ist mein Hausarzt nicht unbedingt der Kumpeltyp zu dem ich vollstes Vertrauen habe; d.h. kurz reinschneien, Überweisung abholen und ab zum Orthopäden.

Wünsche euch allen einen schönen und vor allem schmerz- und angstfreien Tag :)

drelaxy


Einen GUTEN Orthopäden zu finden gleicht der suche nach der Nadel im Heuhaufen.

Suche auf jeden Fall einen, der auch selbst behandelt, also Orthopäde und Chiropraktiker ist.

fKunkelx33


hmm mein rücken gleicht heute auch einer mauer...und grad die bws schmerzt...besonders aber auch links und rechts von der wirbelsäule..neben den schulterblätter..hab immer das gefühl sofern ich mich anders hinsetze..oder nur bissl rumhampel..kommen die aussetzer..und schwindelgefühl. ich müsst eschon lange wieder zum arzt..aber die blöden gesichter nerven langsam..nur was soll man machen...mein leben so weitermachen?..ich bin noch so jung..und mit den nbeschwerden ..ne danke...ichhoffe das mir irgendwas mal helfen wird. bzw nur bissl lindern... :=o :=o :=o

gruss mona

c^at^78


Huhu

Ja das kenne ich alles zu gut heute gehts mir auch bescheiden behandele alles im Moment mit Wärme...Das tut auch gut und lindert...

f%unk,elx33


ja klar..man könnte sagen die wärmflasche ist an meinem rücken festgewachsen..so oft wie ich die benutze ;-D...richtig für den moment hilft es und lindert es..aber tagsüber wenn man was zu tun hat..beim autofahren.einkaufen arbeiten..einfach nur grausam.. manchmal gibt es tage..da schleppt man sich nur durch den alltag...

caat78


Ja da hast Du recht deswegen fange ich ja am Donnerstag mit Funktionstraining an..mal gucken was das bringt...weil stärkere Muskeln besserer Halt. Naja mal sehen...Ich werde auf jeden Fall berichten!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH