» »

Bws-Blockade, ich werde noch wahnsinng

c4at7x8


Hihi also so wie ich! Naja man macht sich ja mal wieder seine Gedanken aber da mir der Rücken auch weh tut kann das schon gut möglich sein das das daher kommt...Ich weiß es nicht...Naja Montag wieder Massage da kann ich ja mal nach fragen!

aNngi04x02


ich habe ähnliche Probleme. Mir tut auch die linke Seite weh u es strahlt bis in den Arm und soll angeblich vom rücken kommen. Doch bei mir war es nach dem einrenken nicht besser, das das eine weile dauern. Es ist auch so das es kommt und geht u wenn ich sport mache ist es manchmal besser manchmal schlimmer. versuche mir jetzt einzureden das es muskelkater ist weil ich so verspannt war u die muskeln sich endlich ausrühen können.

meint ihr das ist auch dieses bws? War erst einmal bei der krankengymnastik, hilft mir das u wird es dann endlich mit der zeit besser. Denn die Angst fängt mir langsam an Angst zu machen......

d_icanax b


hallo zusammen,

hier mal wieder ein lebenszeichen von mir.ich liege seit dem 7.2. im krankenhaus.man hatte mich an dem tag gleich bda behalten.und ein martyrium ging los.am selben tag noch eine liquorpunktion.dann alle neurologischen tests.es bestand der verdacht auf hirntumor,multiple sklerose oder ein tumor im rückenmark.dann mrt vom kopf, hws,bws,lws.keine ergebnisse.alle befunde unauffällig.das zweite ist mittlerweile nauch betroffen.da alle ergebnisse nichts ergeben haben wurde ich diesen montag entlassen.ein paar stunden war ich zu hause.dann bin ich vor schmerzen und krämpfen in den beinen zusammengebrochen.meine hausbewohnerin hat den notartz angerufen und ich wurede glkeich ins krankenhaus gebracht.diesmal in ein anderes.das vorige krankenhaus schrieb übrigens im entlassungsbericht dass ich es wahrscheinlich psychisch mit dem kopf hätte.da ja nichts organisches gefunden wurde.diesen bericht hat das zweite krankenhaus gelesen.sie haben nichts weiter gemacht.denn ich habe es ja wohl mit dem kopf.im übrigen arbeite ich in dem krankenhaus.niemand hat mir geholfen.vier tage musste ich im bett liegen kann ja kaum laufen wenn dann unter großen schmerzen.vorgestern wurde ich in ein anderes krankenhaus also schon in das dritte in die psychiatrie verlegt.was mich jetzt hier erwartet weiss ich nicht.ich bin sehr verzweifelt weil mir niemand hilft und mich niemand ernst nimmt.dabei tut mir die hüfte total weh.aber niemand glaubt mir.im gegenteil.die ärzte sagen wenn da etwas wäre hätten es schon die neurologen gesehen.das ganze ist mittlerweile fernsehreif.es ist sehr schlimm wenn man so eingeschränkt ist.man ist hilflos.heute habe ich tagesausgang und habe die gelegenheut genutzt mich hier zu melden.ich habe euch nicht vergessen und ich hoffe sehr ihr vergesst mich auch nicht.seid alle lieb gegrüßt

L5eni52301x0


hallo liebe diana :°_

erstmal: natürlich haben wir bzw. ich dich nicht vergessen! das ist ja echt wahnsinnig, das gibts doch gar nicht. und jetzt haben sie dich auf die psychiatrie geschickt, wo du doch solche schmerzen hast?

also ich denk an dich und wünsch dir alles alles gute. vielleicht meldet du dich bei gelegenheit wieder!

Liebe Grüße und viel Kraft :)*

Leni

FTaust_hiexb


@ diana

wenn es wirklich so ist, musst du etwas tun. aber da du noch noch ich da ideen haben, vielleicht findest du in diesem forum ein unterforum, wo du dir rat holen kannst!?

das sollte man nicht so hinnehmen. deine fallbeschreibung erinnert mich an die serie dr. house! bei denen ist auch immer mal hier und da was obwohl es keinen sinn ergibt. und zur beruhigung: es sind nicht wenige folgen wo dann alles gut ausgeht.

jedenfalls, wenn es das fernsehen sein soll, dann soll es das. und wenn es ein anderer weg werden soll, dann soll das das. aber ich hoffe für dich, dass du (vllt durch ratschläge) einen weg finden wirst.

eigentlich wollte ich hier mein heutiges leiden präsentieren. aber vor deinem beitrag lasse ich es. alles gute.

LHeni\2310


wie geht es dir denn fausthieb?

d;elaxy


diana b

Das ist alles sehr schrecklich :°_ :°_

Wurde denn eine Untersuchung auf Borreliose gemacht? Warst Du in den letzten Jahren in Übersee, Fernost oder Afrika? Bringt man von da etwas "mit", wird das bei den normalen "mitteleuropäischen" Tests nicht gefunden.

Wir vergessen Dich nicht, cat78 hat wiederholt geschrieben, wie es Dir wohl gehen mag @:)

Wünsche Dir ganz viel Kraft um diese schwierige Zeit zu bewältigen.

:)* :)* :)* :)*

F#auwstYhieb


Ich habe so Schmerzen in der linken Brustseite dann und wann. ZB heute, letzten Tage, letzte Woche. Obwohl ich sicher weiß, aufgrund für mein Alter (25 3/4) doch vieler EKG's in den letzten Jahren, dass mein Herz ok ist, Blut war es auch immer. Wenn ich was weiß, dann das. Als Einziges.

Ich hatte dann letzte/vorletzte Woche Angst, es sei die Lunge (man weiß ja nie als Passivraucher wenn man an einer Haltestelle steht und unabsichtig diesen Rauch der Raucher einatmen muss). Hatte links weiter unter der linken Brustwarze und unter Herzbereich (was ich als diesen Bereich einschätze) so stech-ziehende Schmerzen. Mittelstark, nicht anhaltend, sondern immer wieder. War aber auch in Zusammenhang mit Bewegung. zB als ich im Keller beim Umpacken war, oder als ich bei den Mülltonnen dort aufschloss und den Müll in die Tonnen entsorgte. Das war so ein Schmerz, wie ein Laie sich einen Herzschmerz vorstellt. Sehr unangenehm. Das hatte ich auch schon paar Male hinter Brustwarzenbereich links.

Gestern, heute hatte ich auch dollen Druck auf dem Bereich, wo die Rippen in der Mitte zusammenlaufen, das ist so ein Knochengnubbel (bei Solaplexus kenn den Namen nicht, den jeder hat). Und dort. Später fand ich aber heraus, dass dieser gewaltige Druck wohl hauptsächlich Hunger war!? Da ich häufig Verspannungen habe, dolle, und auch gleichzeitig Reizmagen seit ein paar Jahren, weiß ich oft nicht genau, ob etwas Hunger, Magenschmerz, oder etwas Anderes ist. Das is doof, aber besser als was Organisches (Reizmagen).

Hatte letzte Woche und auch mom. beim Sitzen auf der Kloschüssel Art Verklemmungen und Druck im Brustbereich die ich sonst nicht habe. Wird aber besser, wenn ich ein paar Minuten gerade bin.

Ich habe mir immer Gedanken gemacht, warum es links bei Brustwarze wehtut und teilweise mittelstark sticht/zieht, wenn doch das Herz (EKG/Blut) okay ist. Ich konnte das nicht mit meinen Verspannungen (die auch sehr oft die Brust betreffen) abtun, ich hab ja gesagt, wieso. Habs nicht verstanden.

Heute bin ich an vielen Stellen sehr verspannt.

F(au/sthxieb


Oh tut mir leid, jetzt habe ich doch hier so meinen Beitrag gesetzt! :-(

Ich dachte, das wäre ein anderer BWS-Faden! Hatte doch gesagt, wollte mich nicht HIER in den Vordergrund drängen.

Hm, kann nur damit zusammengelegen haben, dass ich den Beitrag geschlossen und von den Beiträgen auf der ersten Seite ausgegangen war. Auch nachdem klicken auf Antwort schreiben (also den Text). Und nachdem Absenden muss ich auf die letzte Seite geschmissen worden sein. Hmm. Hab mich eben erschreckt, dass es doch hier war.

L'en7i23x10


dafür ist dieser faden doch da :)z

cIatx78


Guten Morgen an Alle!

Na hier hat sich ja was getan...Erstmal begrüsse ich alle neuen Leidensgenossen! Und meine Liebe Diana ich denke oft an Dich was Du grad machst oder was die Leute mit Dir machen! Ich finde es echt den Hammer was die mit Dir anstellen!:°( ich hoffe das Du Dich immer mal wieder melden kannst und uns auf dem laufenden hältst...Wir vermissen Dich hier nämlich sehr also werd schnell wieder fit @:).....Bei mir hat sich auch nicht wirklich viel getan immer noch Schmerzen im Rücken die LWS...und gestern wollte ich meinen Schrank aufräumen habe ich ne komische Bewegung gemacht und mir das Kreuzband gezerrt....Das waren Schmerzen nun muß jeden Tag Heparin Salbe und nen Verband drauf! Toll ne!:-/ In diesem Sinne wünsche ich euch allen einen schönen Tag und ich geh gleich zur Massage bin aber später wieder da!

Liebe Grüße *:)

cbatw78


Huhu meine Lieben!

Meinem Knie gehts schon wieder besser! Aber mein Rücken....Naja jetzt zieht das so an der Seite....Hmm wie soll ich erklaren wo?javascript:e(' :-/ ') Also da wo die Achsel ist weiter runter ungefähr da wo der Bauchnabel ist auf der Höhe....Mach ich mir ja schon wieder Sorgen!!!!Kennst ihr das auch? *:)

E@arth]scdranmmexr


Hmm...also ich kenn das nur in der Form von Seitenstechen. Mit mir stimmt die letzten Tage auch irgendetwas nicht; ich denke, mein Kreislauf spielt verrückt. Auch ich mach mir natürlich total den Kopf, was es sein könnte und schiebe wegen der Angst einen Arztbesuch vor mir her.

c)atx78


Ja das kenne ich zu gut! Bei mir scheint es Dank Fango und Massage besser zu werden. Ich denke mal zum Teil ist auch das Wetter Schuld. Mal so mal so..kein Wunder das sich der Körper nicht wohl fühlt....Ich bin auch froh wenn es endlich Frühling ist....Mir ging es auch so komisch war gestern beim Arzt der hat erstmal Blut abgenommen und heute kann ich die Ergebnisse holen dann werde ich ja sehen ob alles in Ordnung ist! Son Rücken kann schon viel anrichten! Wenn es bei Dir nicht besser wird geh zum Arzt!!! Brauchst keine Angst haben! Der wird Dir sagen das es einfach diese Umstellung mit dem Wetter ist und du Dir keine Sorgen machen brauchst! Also Kopf hoch und los zum Doc.....Oder?

Liebe Grüße *:)

EIartBhiscr`ammxer


So...mir gehts kreislauftechnisch wieder deutlich besser, aber dafür sind die Schmerzen in der Brust und im Rücken wieder schlimmer geworden :(

Bekomme auch öfters mal wieder ziemlich heftige Panikattacken, wenn es beginnt, in der linken Brust zu ziehen; hält allerdings zum Glück nie sehr lange an, höchstens 5 Minuten, da ich durch eine langjährige Psychotherapie gelernt habe, damit umzugehen und natürlich auch weiß, dass mein Herz damit nichts zu tun hat. Jetzt fehlt halt noch die Sache mit der WS, sprich Massagen, Wirbel einrenken etc.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH