» »

Mrt linker Arm, linke Schulter

jyasocn27 hat die Diskussion gestartet


hallo,

ich würde gerne mir selber schon gerne einen termin machen von meinem linken und arm und der li.schulter

aber jedesmal wird mir gesagt beides geht nicht was kann ich da tun muss da zwei termine machen oder kann die untersuchung irgendwie kombiniert machen das allles gedeckt ist...........

danke

Antworten
Qrueenxy1


jedesmal wird mir gesagt beides geht nicht

Dann frag doch mal nach der Begründung... ;-)

aber wenn die sagen, das geht nicht..

wird das wohl kaum gehen..

du kannst natürlich auch eine andere Praxis fragen..

aber die werden schon ihre Gründe haben :)z

pVetrCa195x9


@ jason

Bei einem MRT der Schulter ist aber ein Stück vom Oberarm mit drauf.

Ich denke das ist bestimmt ein abrechnungstechnisches Problem denn zwei MRT-Untersuchungen am gleichen Tag werden von den Krankenkassen bestimmt nicht bezahlt.

Ich war mal beim Orthopäden wegen der Schulter und wegen Rückenbeschwerden, da musste ich auch ein zweites Mal kommen.

jhason)27


hallo,

ich habe mir bereits ein termin für februar gebucht , jetzt war ich heute beim arzt und er sagt ich müsste kein mrt vom arm haben , ich sollte mal abwarten !! ist das normal ich habe jetzt seit 3 monaten beschwerden im linken arm wovon er informiert ist ?!!? was kann ich tun um eine überweisung zu bekommen ??? ? und er sagt wenn dann müsste man auch ein mrt von der schulter machen , wo ich eigentlich nicht so dolle beschwerden haben ??? ? ich bin mir eigentlich fast sicher das da was mit dem arm nicht in ordnung ist !!! also manchmal denke ich die ärzte haben spass daran einen leiden zu sehen und einen dabei zu sehen wie abhängi man vom arzt ist....... kann mir hier jemand helfen

lg

gfreePniex07


Hi Jason

ein MRT von deinem Arm würde wahrscheinlich tatsächlich nicht viel Sinn machen. Ein ganz grosser Anteil von Beschwerden im Arm bis hin zum Handgelenk können von Problemen im Bereich der Schulter ausstrahlen!! Leider ist es im Körper oft so, dass man die Schmerzen nicht direkt dort spürt, wo sie entstehen...das ist auf der einen Seite im Nacken-Schulter-Arm-Bereich so oder auch im Rücken-Becken-Bein-Bereich (z.b. der bekannte Ischiasschmerz)...

Und nein, kein Arzt hat Spass daran seine Patienten leiden zu lassen, das Problem ist eher, dass sie oft auch relativ hilflos sind (aber eben nicht dazu stehen können, was natürlich falsch ist).

Der Arzt lernt/kennt sog. 'klinische Muster' d.h. du kommst mit den Symptomen XY und er hat gelernt/erfahren diese treten bei den Problemen/Erkrankungen A, B, C auf. Bei Erkrankung A kommt aber zu XY noch Symptom UV, bei Erkrankung B Symtpom ST usw...

Er sucht aufgrund seiner Kenntnisse und Erfahrungen welches Krankheitsbild auf deine Symptome am besten passen könnte. Dann muss man dann die in Frage kommenden Bilder eines nach dem anderen abchecken und behandeln. Und die meisten Leute haben ja Mischbilder also nicht nur ein Problem sondern verschiedene, die dann eben in einer Erkrankung 'ausarten'.

Man kann auch leider nicht erwarten, dass bereits nach 1-2 Behandlungen wieder alles in Butter wäre, du musst deinem Körper auch Zeit geben zu Antworten.

jEaYs on2x7


hallo greenie,

also sollte ich von meiner schulter ein mrt machen lassen wenn überhaupt ? meinst du nicht wenn ich schon mal dabei bin auch eins von meinem arm machen ??? ?

lg

QZueenyx1


manchmal ist es besser, eins nach dem anderen zu machen.

an deiner Stelle würde ich jetzt erst die Schulter machen.

Falls diese ohne Befund ist, kann man den Arm auch noch machen ;-)

lg

gRree#naie0x7


Jason

ich weiss ehrlich nicht mal wal man alles gleichzeitig mit MRT machen kann, Schulter alleine dauert bereits rund 30 Minuten und ist auch nicht gerade 'gemütlich'. Arm dazu würde wahrscheinlich die Zeit mindestens verdoppeln die du da regungslos in der Röhre verbringen dürftest.

Und wie Queeny schrieb es ist oft besser eins nach dem anderen zu machen. Mehr (untersuchen) ist nicht immer besser, man verliert dann auch gerne mal den Überblick.

jkaso n27


naja dann werde ich das mal tun, eigentlich habe ich die hoffnung verloren was mein leiden angeht und bin ziemlich enttäuscht was die mediziner angeht ..........naja das leben geht weiter

gute nacht

Qvufabdfxrau


@ jason 27

Ich habe letztes Jahr ein MRT machen lassen müssen wegen Schulter -Arm -Syndrom.Ich habe seit fast 3 Jahren diese Schmerzen und kann meinen linken Arm kaum noch hoch halten weil es dann weh tut ohne Ende.Ich mußte bissel schräg auf die Liege vom MRT so dass man Bilder von der Schulter und dem Oberarm machen konnte.

Da ich dauerverspannt bin in Genick und den Schultern ist es so dass diese Schmerzen ausstrahlen bis in den ,bzw. -die Arme.Bei mir ist es nur links aber das reicht auch schon .

Jetzt bin ich auch noch beim Skifahren gestürzt und es hat mich voll auf die linke Seite gehauen so dass ich jetzt meinen linken Arm gar nicht mehr hoch kriege und es weh tut .Ich muß in 2 Wochen zum Orthopäden weil ich auch mit dem Brustbein sehr Probleme habe .Ich hoffe das der Dok mir helfen kann .Will endlich nach so langer Zeit mal wieder Beschwerdefrei und vor Allem Schmerzfrei sein .

Wünsch Dir alles Gute und lass das MRT machen dann bist Du auf der sicheren Seite .

LG Quadfrau :)^

p[etkra:1959


@ Jason27

Sei bitte nicht ungeduldig, Schulterbeschwerden dauern immer lange. Meine Schulterbeschwerden (auch mit Beschwerden im Arm, konnte keine Nacht richtig schlafen) gingen ziemlich lange (insgesamt ca. 1 Jahr) bis ich mich aufraffte einen Termin (Wartezeit fast 3 Monate) beim Orthopäden zu vereinbaren, als ich dann beim Orthopäden war, hatte es sich schon etwas gebessert und dann nochmal 3 Monate später (nach intensiver KG) war es dann gut. Der Orthopäde hat damals gesagt, wenn es nach der KG nicht besser ist soll ich zum MRT.

Der Physiotherapeut hat damals zu mir gesagt: Die Schulter vergisst so schnell nichts, sie ist nachtragend wie eine Frau ]:D.

Wie wurde deine Schulter/Arm bisher behandelt?

QBueenxy1


Jason,

ich wurde auch schon ziemlich von den Ärzten enttäuscht..

aber manchmal wissen sie es eben selbst nicht..

aber warum man nicht gleich zwei MR-Untersuchungen gleichzeitig macht..

das dürften sie schon wissen ;-)

wichtig ist einfach, dass du einen Arzt findest, dem du vertrauen kannst :)z

jxaso[n2x7


hi

ja ich kann es eigentlich fast nicht glauben das es für soviele krankheiten schwerwiegende krankheiten ein medikament gibt oder eine lösung und für meine beschwerden gibts nichts unfassbar

die armschmerzen fingen an vor 3,5 monaten, ich ging erst zum allgemeinmediziner 2 mal. mit beschwerden im arm und nacken bis er irgegendwann sagte geh mal zum ortho. ich war genau 5 mal bei ortho.(1 chiropraktiker 1 masseur 1 kardiologe auch schon hinter mir) die nackenschmerzen hat er weg bekommen mit einer halskrawatte aber die schmerzen im arm gingen nicht weg, ich habe auch ein mrt von der hws bekommen war unauffällig ausser einer schiefhaltung ...........die aber lt. dem orth. nichts mit meinen beschwerden zu tun haben können

natürlich wurden alle möglichen medikamente ausprobiert ohne erfolg...inzwischen geh ich zur krankengymnastik 1 sitzung habe ich schon hinter mir

mal schauen ob sie was bringen wird , ganz ehrlich ich glaube es nicht , deswegen möchte ich auch mrt von arm und schulter haben damit ich mir endlich sicher sein kann das ich am rumspinnen bin und nicht die ärtzte.......was mir ganz besonders aufgefallen ist mitlerweile wenn ich beim orth. bin wo ich nicht mehr hingehe , er hat ein hilflosen gesichtsausdruck anfangs war es anders...!!! jetzt werde ich versuchen auf eigene faust ein mrt durchzuziehen von meinem arm und von meiner schulter!!!!!!

weiss jemand was für jeweils die untersuchungen auf den überweisungen stehen muss ??? ?

lg

jSasoan2x7


:=o :=o :=o

j8asoxn27


hat den niemand was für mich , gibts es vielleicht einen oder eine die genau aber genau nicht so ähnlich das gleiche hat

lg

danke

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH