» »

Bänderriss?

kKleiner! Helxfer 2


Das war eiegntlich zu erwarten das der Fuss nun wieder schlechter wird.

ptemtrax1959


@ kleiner Helfer2

Das war eiegntlich zu erwarten das der Fuss nun wieder schlechter wird.

Aber warum erst jetzt und nicht schon nach dem Skifahren am Abend des jeweiligen Tages?

Und warum schmerzt es eher an der Fußsohle(Fußgewölbe) statt dort wo der Bänderriss ist?

Spamlxema


Hast du eine Schiene?

Wenn ja, trag sie ab sofort. Wenn nein, ab zum Arzt, eine holen.

Schmerzen tut es vermutlich wegen einer Überbelastung, also solltest du den Fuß schonen, hochlegen und kühlen. Evtl wären Krücken angebracht, wenn du nicht laufen kannst.

pWetra1.959


@ Samlema

Hast du eine Schiene?

Ja ich habe eine aircast go und trage sie auch konsequent, sogar nachts, seit 4 Wochen.

Evtl wären Krücken angebracht, wenn du nicht laufen kannst.

Krücken habe ich am Anfang mal ausprobiert, das ging aber nicht so gut (stell mich da etwas dumm an |-o). Laufen/humpeln geht schon eingigermaßen, aber ich habe das Gefühl dass es schon mal besser ging.

y6aexz


ich knicke beim sport ziemlich oft um und hab dann auch immer sofort ein blaues dickes sprunggelenk...ich geh dann immer zum arzt, der schaut dann ob was gebrochen ist. bis jetzt waren es zum glück immer nur die bänder. Der arzt kann mir dann als gar nicht sagen, ob es ein bänderriss oder nur ne überdehnung ist (sieht man ja auf röntgenbilder nicht). Er erklärt mir dann jedes mal, dass es sowieso keinen unterschied macht, ob es gedehnt oder gerissen ist, da die behandlung die selbe ist. ich muss diese schiene anziehen (auch bei nacht, dass ist ganz wichtig!!) und je nachdem wie schwer die verletzung ist (bei mir ca ne 1woche) krücken, bis ich wieder schmerzfrei gehen kann. ich war auch schon bei mehreren ärzten und die meinen alle, dass meine bänderschwäche erblich bedingt sei und man dagegen nicht machen könne.

Wenn ich dich wäre, würde ich auf jeden fall zum arzt gehen, um abzuchecken, ob was gebrochen ist oder nicht. ich weiß nur: verletztung an den bändern sind äußerst schmerzhaft, wie es ist, wenn was gebrochen ist weiß ich nicht...

p-et@ra195M9


@ yaez

würde ich auf jeden fall zum arzt gehen, um abzuchecken, ob was gebrochen ist

Ich war beim Arzt 2 Tage nach dem es passiert war.

Er sagte: Außenbandteilruptur, Kapselriss und knöcherne Absprenung an der Talusvorderkante. Er meinte auch dass man die Bandstrukturen nicht genau beurteilen könnte, aber dass sicher was gerissen ist nur wieviel (1 oder alle 3 Bänder) kann man nicht sagen. Falls meine Beschwerden nicht besser würden, würde er mich zum MRT schicken, da es aber schon besser war bin ich nicht mehr hingegangen.

Da jetzt aber 4 Wochen schon vergangen sind und es meiner Meinung nach wieder schlechter geworden ist (Ursache skifahren?) überlege ich mir jetzt ob ich nicht doch nochmal hin soll.

E}hemal<iXger Nu/tzer 4(#3275731)


ich knicke beim sport ziemlich oft um und hab dann auch immer sofort ein blaues dickes sprunggelenk

Ist noch keiner auf die Idee gekommen dir eine Orthese für den Sport zu verschreiben? ich trage aus genau dem Grund eine Malleolock Schiene. Ich würde dir empfehlen vorher was zu tun und nicht zu warten bis mal was gebrochen ist

y6aexz


sorry, hab irgendwie übersehn, dass du schon beim arzt warst...

ja ich hab orthesen für beide beine bekommen, aber ich komm mit denen einfach nicht zurecht. ich hab dann kein richtiges gefühl mehr im bein und alles zwickt so. Hab jetzt auch schon meine sportart gewechselt, bin von volleyball auf tennis umgestiegen.

außerdem gibt es da ja auch geteilte meinungen: ein anderer arzt hat gemeint, dass meine muskeln sich durch diese orthesen zurückbilden und ich dann noch öfters (evtl nicht nur beim sport sondern auch schon beim "normalen" laufen) umknicke und das will ich ja auch nicht...

bei uns liegt das einfach in der familie, mein bruder, mein vater, mein onkel und mein opa haben probleme damit...

EchemaliZger kNutzeSr (#K325731)


Und du meinst Tennos wäre so förderlich für instabile Gelenke?

Musst du wissen, ich für meinen Teil trage die Orthese lieber beim Sport, damit da eben nichts passiert. Ich habe keine Lust dauernd Tagelang durch die Gegend zu humpeln

y0axez


zumindest ist tennis besser als volleyball, weil man dort ja sehr viel springen muss. Das problem ist, dass ich halt wirklich sehr sportlich bin und eher auf teamsport stehe und da sind eigentlich alle nich gut für die bänder (basketball, handball, fußball...) Ich fahr auch neben dem tennistraining regelmäßig fahrrad (perfekt für meine bänder), aber tennis macht viel mehr spaß...

EQhemalgiger NFutzer (#o325731x)


Na ja dann solltest du dich an die Orthesen beim Sport gewöhnen oder die andere verordnen lassen

k4leIiner He#l]ferx 2


@ Yeaz

Es gitb auch möglichkeiten des Muskelaufbaus der die Bänder dann unterstütz, frag mal einen guten orthopäden oder Krankengymnasten.

pdetraL1959


Kann mir jemand sagen warum es beim Auftreten (treppab ist es besonders schlimm) unten an der Fußsohle (Mitte bis Ferse) schmerzt?

Könnte es mit der knöchernen Absprengung an der Talusvorderkante zu tun haben? Oder ist evtl. noch mehr am Knochen kaputt und man hat es auf der Rö-Aufnahme nicht gesehen.

k^lein8er Helferx 2


Treppen sind immer das schlimmste ich denke du mutest deinem Fuss einfach zu viel zu.

Ewhemalmiger -NutzderX (P#3n25731x)


ich denke nicht das da ein Bruch übersehen wurde. Vermutlich rennst du einfach zu viel rum

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH