» »

Bursitis trochanterica

kCevin644b hat die Diskussion gestartet


Hallo wer hatte oder hat schon mal erfahrung mit einer Bursitis-trochanterica M70.6 Schleimbeutelentzündung im rechten oder linken Bein zu tun gehabt.!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Meine Erfarung damit ist, das Ich sage und schreibe 6 Wochen mit Dauerschmerzen kaum auszuhalten, rumlief,Matamizol danach Tramadol und Voltaren Resinat und Tetrazepam sehr starkes Schmerzmittel genommen habe.

Lag zugar 3 Tage im Krankenhaus wegen einer Schmerztherapie die dazu dienen sollte den Schmerz zu unterdrücken,nach den 3 Tagen c.ain der 4Woche, eine Woche später bekam ich einen Rückfall,Schmerzzustände ließen nur mäßig langsam nach mit o.g Schmerzmittel die mir im Krankenhaus verabreicht wurden.Ich war die 6 Wochen total Frustriert wegen der Dauerschmerzen die nicht weg gingen.

Jetzt in der 6ten Woche lassen die Schmerzen langsam nach ,werde weiter darüber berichten.

Gruß Kevin ???

Antworten
kfevimn4x4b


Nochwas dazu: Bursitis-trochanterica M70.6 Schleimbeutelentzündung

Habe mir dann auch noch Physiotherapie geben lassen so an die 18 mal ,bei Hexenschuss hilft Physiotherapie innerhab von eine Woche ist der Hexenschus weg.

Bei einer Bursitis-trochanterica M70.6 kann ich noch nichts sagen.Muss erst die ganze Therapie abwarten bis alles weg ist.

Gruß Kevin ???

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH