» »

Alle Zehen gebrochen (an einem Fuß)

r&amixla


ja, mein mann hat mich gefahren...

ähm, also... auf die idee, einen socken für die fahrt ins krankenhaus anzuziehen, wäre ich echt nicht gekommen! hätte ich auch gar nicht probieren wollen bei den schmerzen. wir sind halt einfach so hingefahren, mein mann hat mich gestützt und ich bin auf einem bein gehüpft, und im foyer kurz gesetzt, dann kam sofort jemand mit rollstuhl und ich wurde zum arzt gefahren.

den vorfußentlastungsschuh trage ich auch noch oft, da sind die schmerzen am geringsten, aber er ist halt höher als der andere schuh, das geht dann wieder auf rücken und hüfte... :-/

m8rg|irl


Ich kann mir gar nicht vorstellen wie Du zum Auto gekommen bist... :|N *schauder*

rsamilxa


ich mir auch nicht mehr!!!!!!!

m2rgixrl


...mein Zeh tobt! :-/

LG

r-amixla


hallo mrgirl,

wie geht es dir heute?

ich bin gestern beim einkaufen mit den krücken gestürzt, hab mir das kinn und das rechte knie aufgeschlagen. das kinn musste genäht werden! dem fuß ist zum glück nichts passiert, ich habe den vorfußentlastungsschuh getragen gehabt. ich bin echt sowas von bedient, das hat mir gerade noch gefehlt! ich hatte gehofft, es bald alles hinter mir zu haben... und dann falle ich mit den blöden krücken hin!

jetzt kann ich mir für das jammern über schmerzen aussuchen, bei welcher stelle ich anfangen will. ich konnte ja schon vorher nicht wirklich anständig laufen, aber jetzt mit dem knie schon mal gar nicht mehr. montag muss ich also wieder zum arzt, der muss mit dem knie nochmal gucken, ob nicht doch mehr ist. gebrochen war zum glück nichts, aber es ist ziemlich dick, und ich kann es nur unter schmerzen bewegen. wenn es das linke wäre, hätte ich jetzt kein "heiles bein" mehr. und das kinn ist natürlich auch dick und blau, und zwei zähne wackeln. die werden aber wohl wieder fest werden, wenn ich jetzt nicht gerade äpfel esse.

so, jetzt sitze ich auf dem sofa und kühle mir knie und kinn... und natürlich die zehen.

ich hoffe echt, dass dein wochenende besser ist als meines. :°( :°( :°(

mVrgixrl


Heiliger Fruchtsalat! Wie hast Du denn DAS angestellt?? Komm mal her :°_ @:)

Zum Glück sind die Zähne drin geblieben. Das wär erst eine Sch... Eine Bekannte von mir hat immer einen wahnsinnig niedrigen Blutdruck und fällt dauernd irgendwo um. Die hat sich schon mal ein paar Zähne ausgeschlagen.

Aber der Rest ist auch gar nicht schön, Du hast ja eine echte Sträne zur Zeit. Das geht vorbei!!

Ich war über das WE bei einer Freundin. Hatten wir schon ewig vor und immer wieder verschoben. Jetzt hab ich's einfach mal gepackt. Mußte aber strumpfsock Auto fahren. Also, halt am rechten für Gas und Bremse, ging gut. Mit dem linken in Socken die Kupplung treten hätt ich eher nicht gewollt. Der Zeh tut immer noch so weh. Deswegen war das WE bei meiner Freundin notgedrungen auch sehr ruhig. Mensch, ich will mal wieder fortgehen können >:( Hab diese Woche einen Arzttermin weil gar nix besser wird. Werde berichten.

Jetzt wünsch ich Dir erst mal gute Besserung und Kopf hoch!!

LG

teräum5erlexin09


Hallo ramila,

muss auch gestehen, dass mir beim Lesen Deines Beitrags der Schmerz bis in die Zehenspitzen fuhr. Gute Besserung also erst mal!

Ich weiß von einer Freundin, die den großen Zeh und den Zehn daneben gebrochen hatte, dass das echt langwierig sein kann. Wo hast Du denn die OP machen lassen? Bei einem speziellen Fußchirurgen? Wenn nicht: Ich kenne einen in Düsseldorf, der ganz nett und kompetent ist. Er hat seine Praxis zwar an der Kö (für alle Nicht-Düsseldorfer: das ist ja so ein bisschen die "Prachtmeile" von Düsseldorf), aber er ist sehr umgänglich, also nicht hochnäsig oder so. Aber ich weiß ja auch gar nicht, wo Du herkommst, ramila.

Warte noch mal ein bisschen - und wenn es dann nicht besser wird, hole doch mal eine zweite Arztmeinung ein.

Gute Besserung noch mal ;-)

*:) Gabi

r4amixla


mrgirl - wie ich das angestellt habe, kann ich dir gar nicht mehr sagen, das ging alles so schnell. einfach irgendwie gestolpert und batz, lag ich da. kinn und knie sind dick und blau, aber zumindest ist das knie nicht schlimm verletzt, nur ein richtig dicker erguss drin, ist punktiert worden und ich soll es möglichst ruhig halten und kühlen. und an krücken gehen, das bin ich ja inzwischen gewohnt. und die zähne werden wohl wieder gut werden. ich bin die woche mal wieder krankgeschrieben und darf viel liegen. wird meinen zehen auch gut tun.

pass bloß auf, dass du wegen schmerzen in deinem zeh nicht auch dumm auftrittst oder stolperst oder was auch immer. du siehst ja, wozu das führt!

fortgehen möchte ich auch mal wieder, aber das ist wohl noch ein traum!

träumerle - die op ist von einem normalen unfallchirurgen gemacht worden, denke ich... war in einem krankenhaus mit unfallchirurgischer abteilung. ob der auf füße spezialisiert war, weiß ich nicht. düsseldorf wäre eher weit weg, ich wohne im osten deutschlands. aber ich merke mir mal deinen tipp, und wenn du magst, kannst du mir den namen des arztes per privatnachricht schreiben. danke jedenfalls!

b7anedrxa


Also ich muss schon sagen das das echt heftig ist. Und ich kann echt nachfühlen was du für Schmerzen haben musst. Vor 4 Tagen bin ich mit dem linken Fuss auf einer feuchten Fliese ausgerutscht und eingeknickt und habe mir einen wunderschön schillernden Bluterguss zugezogen und wie wenn das nicht reichen würde bin ich gestern, mit haargenau demselben Fuss gegen den Staubsauger gerannt. Der ist nu blauschwarz.Ob er nun gebrochen ist oder nicht weiss ich nicht hab ihn getapet. Nun aber erfahrungsgemaess zu deiner Frage ob die Schwellung normal ist. Ich denke ja. Ich hatte vor 2 Jahren einen Aussenknöchelbruch, vertikal von oben nach unten und sauber. (Ach das habe ich geschafft indem ich von der letzten Stufe gerutscht bin |-o) grinnns.6 Wochen einen Gips und 2 Monate Krücken. Der Bruch ist sauber verheilt aber schwillt nach 2 Jahren immer noch an. Beim gehen nicht, dafür aber beim Fahrrad fahren. Oder wenn hohe Luftfeuchtigkeit ist. Der Arzt sagte mir damals auch das dies völlig normal ist, es Jahre dauern kann und wenn ich Pech habe für immer. Kopf hoch, auch wenn der Hals dreckig ist. Ich drücke dir die Daumen bald schmerzfrei gehen zu können. :)_

r,amilxa


@ banera

wie bitte, JAHRE kann das dauern ??? na dann wundert mich nichts mehr... das kann ja heiter werden. dann kann ich ja gleich einen schwerbehindertenausweis beantragen! gehbehindert bin ich ja wirklich.

das kühlere wetter tut meinen zehen gut, die schwellungen sind geringer. ich lagere den fuß so oft wie möglich hoch, gehe weiterhin konsequent an krücken und benutze den vorfußentlastungsschuh.

der arzt sagt, bei EINEM zeh wäre alles längst vergessen, da die anderen zehen die belastung übenehmen könnten. aber da ALLE zehen gebrochen waren, kann es sein, dass ich noch mehrere monate an krücken gehen muss :°(. zumal der fuß durch die entlastung der zehen auch anders beansprucht wird.

ich bekomme jetzt krankengymnastik, hatte den ersten termin. es wird vorsichtig versucht, die zehen zu massieren und durchzubewegen. alles noch sehr schmerzhaft! außerdem muss ich bewegungsübungen in warmem wasser machen. auch mein knie, das nach dem sturz neulich noch probleme macht, wird behandelt.

ich hoffe so sehr, dass es meinem fuß bald besser geht! auch wenn ich mich an das gehen mit vorfußentlastungsschuh bzw. krücken schon total gewöhnt habe, ist es doch eine behinderung. leute fragen mich ständig, ob ich denn IMMER NOCH NICHT normal laufen kann.

@mrgirl - gibt es dich noch? was macht dein zeh inzwischen? auch erleichtert über die abkühlung?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH