» »

Knie-Mobilisation vs. Arthrolyse (Erfahrungen?)

B.arbc_K'S


War heute beim Arzt und hab im die Geschichte vom Knirschen in der Sehne erzählt, er hat es abgetastet und meinte dass ich mir den Muskel gerissen habe. Schmerzen habe ich keine, :)^ kann jedoch die Übung [[http://s687.photobucket.com/albums/vv238/Barb_KS/Arthrolyse/?action=view&current=Aktives_Dehnen.jpg]] nicht mehr ausführen. Heute ist mein letzter Krücken-Tag. Am Montag fange ich mit 3 Stunden am Tag wieder zu arbeiten an. Und ich habe die stationäre in eine ambulante Reha umstellen lassen. Warte jetzt auf einen neuen Bescheid von der Rentenversicherung.

*:)

LLuckny8x3


Wann fängt denn deine Reha an, Barb_KS?

Wünsch dir jedenfalls viel Spaß :-) (Also mir hat es letztes Jahr wirklich gefallen *g*)

Mir gehts soweit ganz gut. Die Schmerzen beim Aufstehen werden allmählich erträglicher, aber die Narbe zieht noch wie davor. Im Ruhezustand merke ich aber sogut wie nichts.

Das schlimmste momentan ist, dass ich die ganze Woche beschäftigt bin mit dem Hinterlaufen nach meinen Rezepten und Physio. Wahnsinn.

Bei dem Arzt, der mich operiert hat (also eigentlich ne Orthopädische Praxis, wo ich auch die Überweisung vorbeigebracht hatte) soll ich mich erst in 6 Wochen zur Nachkontrolle melden.

Physio-Rezept bekomm ich von dem keine, weil sich um die Postoperative Nachversorgung der Hausarzt kümmern muss.

So...mein Hausarzt sieht das nun ganz anders ("klar, dass er uns das zuschiebt, damit er nix für zahlen muss"). Rezepte für z. B. Thrombose-Spritzen hab ich zwar nun bekommen aber keine KG. Heute bekomm ich kulanterweise und ausnahmsweise ein KG-Rezept mit. Aber nur dieses eine Mal, dann muss ich mich woanders hin wenden. Die meinen an den Orthopäden.

Dann hatte ich bei dem Orthopäden bei dem ich ich ca. April 08 bis Januar 09 war angefragt wegen Rezept. Die 1. Frage "Sind Sie von uns operiert worden?" Antwort "Nein.". --> "Warum wollen Sie dann von uns ein Rezept? Das wird wohl nicht gehen..."

AAaah....ich bekomm die Krise!!! Woher soll ich nun mein Folge-Rezept bekommen? :°( :°(

Bin mittlerweile echt am Verzweifeln. Und irgendwer muss ja mal meine Narbe anschauen und die Fäden ziehen.

Und keiner will mich mehr als Patient haben :|N :°(

Habt ihr einen Vorschlag? Was würdet ihr machen?

L%uckpy8x3


Außerdem muss ich im nächsten Quartal eh 2 x Praxisgebühr bezahlen.

1 x dem Hausarzt, der mir eine Überweisung zum Ortho geben muss zur Nachkontrolle.

Und dann nochmal separat zu irgendeinem Orthopäden, der mir weitere KG verordnet.

Das ist doch echt kompletter Schwachsinn!

BQaQrb_KKxS


Physio-Rezept bekomm ich von dem keine, weil sich um die Postoperative Nachversorgung der Hausarzt kümmern muss.

Das ist ja Wahnsinn! Das habe ich aber Maravilla auch schon gesagt, die Nachbehandlung vom behandelnden Arzt ist echt super wichtig.

Ich denke, dass es kein Problem macht wenn Du Dir eine Überweisung zum Orthopäden holst. Die sollten da eigentlich schon kulant sein, ich sehe dass Problem in den Erträgen die die für eine Nachbehandlung bekommen. Das sind Peanuts.

Die stationäre Reha wäre in Aachen am 16.06. losgegangen. Jetzt muss ich leider auf den nächsten Bescheid für die ambulante warten.

*:)

EqhemaligMerQ Nu3tzerw (#32%5731x)


Das ist aber gar nicht so ungewöhnlich das der HA die Nachbetreuung übernimmt, von meiner freundin die Mutter ist letzt Woche am Knie operiert worden, wurde auch recht viel gemacht und da hat auch der HA die Nachbetreuung, von dem hat sie auch Problemlos Physiorezept und Konsorten bekommen.

Also nicht alle HA sind so wiederspenstig

nZancVhexn


Mein HA hat auch die Nachbetreuung übernommen, obwohl er von der ganzen Sache nicht viel Ahnung hat/te. Ich gehe lieber zu einem Arzt der nicht viel Ahnung hat, aber das beste für seinen Patienten will, als zu einem der Ahnung hat, aber nichts verschreibt und der nicht ständig erreichbar ist.

Aber ich finde das schon eine ganz schöne Frechheit, dass sich beide Ärzte nicht zuständig fühlen. :(v

Mein HA hat mir ohne weiteres alles verschrieben, was in seiner Macht stand.

Barb_KS,

wie meinte der Arzt das mit Muskel gerissen? Komplett durch oder angerissen oder Muskelfaserriss?

Das hört sich ja eigentlich nicht so gut an. ???

BTar8bW_KS


Muskel ist angerissen. Ist aber nicht so schlimm, hat er gesagt. Blöd ist nur, dass ich die eine Übung vorerst nicht machen kann. :-| Ein gutes hat das Ganze aber, ich konnte danach voll bewegen. :)^

Ich bin mittlerweile echt schmerzfrei. :-D Ich könnte sogar über glühende Kohle laufen. ;-)

*:)

M6aravfilla


@ all

Tja wie gesagt genau das Problem hatte ich auch mein HA sagte

KG neiiiiiiiiiiin sie brauchen keine KG sie können das Knie doch nicht bewegen erstmal Lymphdrainage

beim zweiten mal hat er mir aber sofort ein KGrezept gegeben das Knie war aber genauso beweglich

mein Ortho hätte mir so viel KG gegeben wie ich bräuchte war schon aus dem Regelfall draußen

wollt mich sogar auf Reha schicken hat es sich aber dann anders überlegt aber als ich etwas weiter war dachte er sich naja das passt lassen wir das so KG können sie so oft bekommen wie sie wollen aber MRT neiiiiiiiin und OP brauchen sie schonmal garnicht

naja ich mach meine HA diesmal so richtig Dampf diesmal will ich KG und Lymphdrainage

ich frag mal in München nach Reha nach mach sie dann auch ambulant mein HA sagt die haben einen besseren Hebel da sie ja die Operateure sind

@ Barb_KS

ich hatte mal nenn fetten Muskelkather in der Wade, aber die Heilung beschleunigte Wärme und Sauerkirschsaft hat bei mir super geklappt hilft dir bestimmt auch

mfg

BFarb+_xKS


Hab da jetzt nicht so große Beschwerden, kühle das einfach immer mit. Aber danke für den Tip.

Dein Hausarzt kann Dir den Reha-Antrag ausfüllen, woanders musste sau lange warten.

Ich verstehe garnicht, dass sich eure Hausärzte so auf den Kopf stellen. Das finde ich unmöglich.

*:)

E4hZemaligqer YNutCzer (#a325731B)


diesmal will ich KG und Lymphdrainage

Mit normaler KG wirst du aber nicht weiter kommen, bei Gelenkproblemen ist am besten MT

MTara.vilxla


ja dann eben MT

das wollt ich sowieso fragen am Montag und noch vieles mehr

ich glaub sowieso dass der Phyiso bei mir immer MT durchgeführt hat

Gelenkkapsel dehnen Beweglichkeit üben hab nix selber machen müssen er hat immer mit Hand angepackt

mfg

B%a;r2b_(KxS


@ Mellimaus21:

Das ist das was hier schon die ganze Zeit prädige. Bei Bewegungseinschränkungen ist Manuelle Therapie am sinnvollsten. Ich mach ja Manuelle Therapie nach Maitland, weil die ganzen anderen (Kaltenborn, Cyriax, etc.) sich zu sehr auf die Hypothesen der Ärzte konzentrieren. Maitländer probieren immer wieder mal neue Sachen aus. Bin mit Maitland total zufrieden.

Hier mal der Link von den Maitländern in Deutschland, ab Level 3 sind die auf Knie spezialisiert: [[http://www.dvmt-maitlandkonzept.de/forum/forumdisplay.php?f=10]]

*:)

E=he2maliger~ Nutzemr (:#325731)


ich glaub sowieso dass der Phyiso bei mir immer MT durchgeführt hat

Das glaube ich eher weniger, er wird evtl Elemente davon gemacht haben, aber mit Sicherheit nicht nur, denn MT ist wesentlich teurer als KG und er bekommt ja nur das was auf dem Rezept draufsteht.

@ Barb_KS

Ich habe keine Ahung nach welchen Konzept mein physio mich behandelt, aber ich bekomme seit Januar schon MT

BXarb_xKS


@ Maravilla:

Ein Physiotherapeut ist nicht gleich ein Manual Therapeut. Das ist eine Zusatzausbildung, die über Jahre gehen kann.

Wurde vorher auch von einem Physiotherapeut ohne manual therapeutische Ausbildung behandelt, und er konnte die Bewegung nicht verbessern. Obwohl er auch scheinbar die von Dir genannten Sachen bei mir gemacht hat.

*:)

B#arEb_EKS


Ich habe keine Ahung nach welchen Konzept mein physio mich behandelt, aber ich bekomme seit Januar schon MT

Schon so lange? Weswegen, wenn ich fragen darf?

*:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH