» »

Knie-Mobilisation vs. Arthrolyse (Erfahrungen?)

BOarb)_KS


Beugung sieht super aus. Versuchst Du in der Streckung anzuspannen?

*:)

tAennis\spieilerin


Jap, wie gesagt, die Beugung gebe ich auch nicht mehr her. Auf die bin ich einfach nur total stolz. :-)

Jap, das ist schon angespannt. Wenn ich nicht anspanne komme ich auch nicht so runter. Das ist eben mein Problem ist eben die Streckung und die Schmerzen. Wie gesagt, da sieht man nun ziemlich gut, wo es mir weh tut. Das ist vor allem beim Druck drauf. :-(

MNaravixlla


@ anna

gegen die Schmerzen kann ich dir nur Raten Medis zu nehmen

Diclofenac o. Ibuprufen aber Diclofenac nimmt ja Barb_KS auch

eventl. Cortison frag deinen Arzt dannach, glaubs mir es hat eher Vorteile als Nachteile bei uns

du kannst zuhause zudem noch kühlen kühlen kühlen und das Knie einsalben

mfg

BCarnb_KS


@ Anna:

Diclofenac würde ich Dir auf jeden Fall empfehlen, weil die zum einen entzündungshemmend, schmerzhemmend und abschwellend wirken.

*:)

MZarav&ilxla


@ Barb

lass ich mir aufjedenfall auch von meinem Hausarzt verschreiben der übernimmt nämlich die Nachbehandlung mit Medikamenten und Rezepten usw. das was der Operateur vorgibt. Ich lass mir aber auch einen Termin geben in München wenn ich wieder ohne Krücken rumlauf geh ich nochmal nach München so 6 Wochen postOP

mfg

niaKnchexn


Bei mir hat Ibu600 3mal täglich nichts gebracht. Hab trotzdem noch Schmerzen ohne Ende gehabt. Wenn es richtig doll schmerzt würde ich noch zu Tramal raten, das habe ich 14Tage nach der letzten OP schon morgens vor dem Aufstehen genommen, so war die morgendliche Steife im Knie besser auszuhalten. Und wenn der Tag schon ohne Schmerzen beginnt, hat man gleich viel bessere Laune.

t/enniss{pielexrin


Hallo ihr Lieben.

War heute ja wieder mal in der Physio und ich muss sagen, dass es nicht gerade sehr berauschend war. :°_

Ich hatte mal wieder massive Probleme mit der Streckung. Ich dachte ja, dass ich auf 5° bin, aber ich war zu Beginn auf 15° ]:D Also wirklich total schlecht. Ich habe gedacht, dass ich gleich zu weinen beginnen muss. Dachte ja wirklich, dass es nun besser ist.

Und dann kam die Beugung und die war auch nicht so gut wie gedacht. Ich bin gerade berauschend. :-( Da war ich auf 100° also absolut nicht gut.

Ich verstehe das einfach nicht, warum ist denn das nun wieder so blöd. Ich war schon so glücklich, dass es nun besser ist aber scheinbar ist es nicht wirklich der Fall.

Dann habe ich ihr das auch gezeigt, wo es mir weh tut, aber sie hat das nicht wirklich viel beachtet. Naja dann musste ich wieder die Übungen mit dem kompletten draufsteigen machen.

Ich verstehe das nicht, mir tut das auch nicht wirklich gut, denn das wegknicken (aufgrund der fehlenden Muskulatur) ist auch nicht wirklich sehr angenehm. :-( Und mein Bein wird wirklich komplett steif, wenn ich gehe. Und dann meint die Frau immer, dass ich es mehr strecken muss beim Gehen. Ich verstehe das nicht, meint die, dass ich das justament mache, oder wie??!

Naja, das war mein Tag bis jetzt.....

@ All

Wegen dem Schmerzmittel bin ich nicht sicher, ob ich das machen sollte, da die immer auf meinen Magen gehen. Und ich bin auch nicht wirklich der Fan von Tabletten. Ich weis nicht. Nicht falsch verstehen.

nOanch8en


Wenn du nicht auf Schmerzmittel stehst, könnte Magnesium schon etwas bewirken, das ist zumindest gut für die Muskeln und Bänder. Ich benutze so Dragees von Aldi oder Lidl, die sind ganz gut. Ich würde zu anfang aber raten nicht zu viel mg davon zu nehmen. Ich würde sagen, so maximal 500mg.

n0ancxhen


Wie? Hab ich das richtig gelesen, dass sie die jetzt schon mit dir richtige Belastungs/Kräftigungsübungen machen?

n!anchxen


Ach Mensch, ich sollte mal besser lesen.

Ich finde, diese Aussage, dass du das Bein beim gehen besser strecken sollst nen bissl dämlich. Wie sollst du das Bein beim Gehen Strecken können, wenn du das so noch nicht einmal kannst. Wie läufst du denn mit Krücken? Es gibt ja glaube ich den 3-Punkt-Gang und noch nen anderen, dessen Name mir grad nicht einfällt. Vielleicht meinte sie, dass du deinen Fuß beim Laufen ordentlich abrollen sollst.

teennuisspi$elCerin


@ nanchen

Ma du bist einfach ein Genie, das ist eine super Idee. Ma das ich da nicht drauf gekommen bin. Ich bin wieder so doof. Ich meine schaden kann das nicht und ich denke, dass die Muskeln dann sicher wieder besser werden. Super Nanchen. :-) Danke für den Tipp.

Magnosolv nehme ich nun wieder einmal am Tag.

Naja, also sie hat mal mit voller Kraft meine Kniescheibe mobilisiert. War mal nicht wirklich angenehm, da ich ja nur da meine Schmerzen habe und das war ihr aber egal. Sie meinte, dass ich da durch muss und dass das ja nicht so bleiben kann. Ich meine sie hat es nun nett gesagt, aber die Aussage war genau die. :-(

Ja, naja und dann musste ich wieder auf einem Bein stehen und wieder vorne und hinten tippen. Kennst du sicher die Übung. Die kenne ich nun schon sehr lange. Ist auch nicht gerade so cool. Und gestern war es ja auch nichts anderes. Da mussten wir ja auch auf einem unstabilen Brett stehen und das ausbalancieren.

Ich bin mir nicht sicher, ob das so gut ist, denn ich spüre dann nicht meinen Muskel, sondern meine ganzes Bein und zwar bis in den Fuß. Das ist total nervig. Aber kommt vielleicht wirklich vom Wetter. Ich hoffe es auf jeden Fall. :-(

Lg anna

ngan=chexn


Ich finde das ganz schön heftig, dass sie die Übungen schon zwei Wochen postOP mit dir machen. Ich habe diese Übungen viel später gemacht. Zuerst kam die Bewegung, dann kam langsam das Laufen auf Vollbelastung und dann kamen die Stabi-Übungen dazu.

Gut, bei mir ist es ein anderer Fall, aber ich habe ja auch einen Bänderschaden im Knie.

tienniGsspiBelerixn


@ nanchen

Naja ich finde es komisch hier meint jder Belastung ist schlecht und die meinen, dass ich es volol belasten muss und dann noch so blöde Aussagen. Mich ärgert das total.

Nein, nein das war schon so gemeint, dass ich es mehr strecken soll. Weil wenn ich es nicht strecke, dann verliere ich die Streckung immer wieder aufs Neue. Ich meine die Aussage ist wirklich total blöd. Ich kann das einfach nicht.

Also ich tue schon ganz normal abrollen und versuche auch den Muskel anzuspannen, aber irgendwie geht das nicht so, wie ich das will. :-(

Außerdem verusche ich nun auch zu schauen, dass mein Bein nach jedem Schritt durchhängt, wie es einfach normal ist.

Leider ist meine Kniescheibe nur sehr weit innen und das geht auch nicht einfach die wieder rauszuspannen... Und da meint sie eben immer, dass ich das mehr machen soll..

Da könnte ich sie dann erwürgen, wie gesagt, ich mache das ja nicht absichtlich und ich machen ja auch einiges dafür. ]:D

ttennisAsp]ielerxin


Wie gesagt, ich bin da auch ein wenig sehr überfordert und ich denke dass meine Probleme auch daher kommen, dass ich einfach noch nicht die Kraft habe das alles zu halten.

Und wie gesagt, és passiert dann auch immer wieder, dass mein Beinchen so ein wenig wegknickt. Das ist vielleicht nervig und tut auch sehr weh. Kennst du aber vielleicht eh.

Lg ANna

B[arbx_KS


Anna,

ich kann nanchen nur Recht geben. Das ist alles viel zu heftig nach 2 Wochen Post OP. Die Tussi hat überhaupt keine Ahnung von Arthrolyse-Nachbehandlung. Lass Dir ein Rezept für manuelle Therapie geben und hau dort so schnell ab wie Du kannst. Die Frau macht Dir alles nur kaputt. Die ersten 4 Wochen ist es wichtig an der Bewegung ohne Belastung zu arbeiten. Ist doch klar, dass Du Rückschläge machst wenn die dich so ran nimmt. Diclofenac ist eine Medikation die zur Arthrolyse-Nachbehandlung gehört. Dadurch werden Entzündungen und Schwellungen vermindert. Sind sehr gut verträglich, habe nämlich auch einen empfindlichen Magen.

*:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH