» »

Knie-Mobilisation vs. Arthrolyse (Erfahrungen?)

t,enniXsspi9elxerin


So werde nun noch ein Magnesium trinken und dann ein wenig vorschlafen... Bis mein Freund kommt kann das sicher noch ein wenig dauern und das ist dann auch nicht gerade lustig, wenn ich morgen wieder soo früh auf muss....

Ich wünsche dir auch eine wunderbare Nacht und schlaf wunderbar. :-) Zuckersüße Träume und ich melde mich morgen, wenn ich beim DOC war...

x:) Anna

BZarb"_KS


Ei Ei Captain, so wirds gemacht. Gute Nacht all over the world. @:)

t|ennRissMpielxerin


Hallooo ihr Lieben,

war ja heute wieder mal beim Arzt und ich muss euch da ja gleich mal erzählen. Nein, ich muss schon beim gestrigen Abend/Früh beginnen. :-)

Also ich habe ja, wie man ja auch lesen kann, mein Beinchen gestern ein wenig verwöhnt. Habe es viel eingecremt und auch massiert. Das tut ihm wohl sehr gut. Mein Muskle ist nun wirklich viel beweglicher. ;-) Total cool. Gut, dann habe ich noch die anderen Sachen gemacht, die ihr gemeint habt und ich bin eigentlich recht schmerzfrei heute. Voll super. :-) Ich freue mich soooo..

Gut dann habe ich das Verbotene gemacht und bin mal ein paar Schritte ohne Krücken gegangen (mir selber am Poppo hau) und es ging auch. Es ging wirklich total gut. Ich habe mich soo gefreut. Nach so langer Zeit, das erste Mal, dass ich das Gefühl eines Gehens wieder hatte. Soo cool.

Gut, war dann beim Arzt. Der hat sich das angeschaut. Musste ihm wieder vorgehen und bin einfach mal ohne Krücken gegangen. Hat sicher nicht schlecht ausgeschaut. Er meinte, dass ich nun schon weniger hinke. :-) Total supppiii.

Gut, dann die Streckung war wirklich wieder gut, die war auf 5° mehr geht da aber leider nicht. Naja ich weis nicht, mal sehen. Und die Beugung wieder mal schlecht. Die war nur auf 100°... *Naserümof* Aber das bekomme ich auch noch hin, auch wenn ich noch keine Idee habe wie. Ich werde das schaffen.

Gut, dann haben wir noch gemeint, wegen der Physio. Die haben sich in der Physio sehr intensiv über mich unterhalten und so. Jaja und er war auch dort und hat sich eben erkundigt, wie es mir geht und die haben dann gemeint, dass es BESSER ist. Ich habe mir gedacht, dass ich spinne und bin ur sauer geworden. Nun mache ich die Physio hier in der Nähe und hoffe mal, dass sie sich besser auskennen, aber ich denke sicher. :-) Gut, am Montag habe ich mal einen Termin und dann geht es Vollgas los. Freue mich schon.

Heute kamen auch endlich die Nähte raus. Jawohl. Nur das Knie ist schon ein wenig sehr dick. :-( Das hat er auch gesagt, meinte dass ein Erguss da ist. Hmmh... Wird noch alles dauern, aber immerhin.

Und dann hat er mir die Fotos von der OP gezeigt, wenn ihr die sehen wollt, nur sagen und ich werde sie auf photobucket spielen. Wenn das geht. Ist doch nett zu sehen. Aber alles mit Geduld. Vielleicht habe ich ja nun die richtige Therapie. Hope so.... Bitte Daumen drücken. :-)

Ja, sonst tut sich nicht viel, außer, dass ich nun versuche aus dem Vertrag rauszukommen. Ich will nun endlich mal im Sitzen arbeiten können und mir mein Geld verdienen und da mir aber leider keiner sagen kann, ob das wieder wird, muss ich mir mal was überlegen. Hoffentlich bin ich da erfolgreich. :-)

Hmmh, will ich noch was loswerden? Ja ich denke schon. Bitte hört NIE nur auf eure Ärzte und Therapeuten. Ich meine ich habe das nicht gemacht, werde nun auch nicht aufgeben. Dein Körper sagt dir schon, was er braucht und was ihm gut tut und was nicht. Und diese grobe Therapie hat mir nicht geholfen. Ruhe ist nun mal wichtig und vorsichtige Bewegung. Ich weis ich bin hier der Moralprediger, aber ich denke, dass ich auch ein gutes Beispiel bin, was man erreichen kann, wenn man einfach auf sich hört. Und auf die Leute hier im Forum. @:)

So, nun freue ich mich auf Antworten von Euch. :-)

Glg anna

M[aravLillxa


Hey Leute

also in meinem Knie siehts eigentlich garnicht so schlimm aus alles dadrin ist heile(zumindest sieht man das so auf dem MRT) naja mein Kreuzband ist ein qualitätiv schlechters als das Orginal ist ja aus dem Ersatzteillager ;-D

Mein Kniescheibe ist etwas festgebacken ;-) es ist noch etwas beweglich aber ich glaub die Verwachsungen habe hemmen die Patella in der Bewegung und dadurch fehlt mir die Beugung achja und die Muskeln muss man noch dehnen dann gehts mit der Beugung auch besser. Gedehnt kann ich besser beugen.

Meine Streckung fehlt sicherlich aufgrund des Zyklops und eventl. anderen Verwachsungen vll. die die auch die Patella hemmen.

Mein Knie sieht äußerlich normal aus und schmerztechnisch bin ich schmerzarm bis hin zu schmerzfrei. Sonst hab ich nichts am Knie außer der Bewegungseinschränkung.

Die OP rückt immer näher morgen Gespräch mit dem Narkosearzt in München heute hol ich mir meine Blutwerte ab vom HA und am Monatg ist dann die OP genau 8,5 Monate seit der letzten OP. Zur Nachbehandlung ich bekomm KGrezepte vom HA für 3x die Woche Lymphdrainage kommt auf die Schwellung an und das Cortison lass ich mir auch dort dann spritzen achja die Medis lass ich mir auch von ihm verschreiben. Bewegungsschiene miet ich auch entweder zahl ich oder die Krankenkasse. Ich hab mir eine Gymnastikball auf den kann ich üben und auch hochlagern naja und dann noch 4 Kühlpacks für 3x am Tag 30min kühlen und eine Salbe und meine zustäzlichen Übungen.

Ich hoff das reicht für erste und die OP wird ein Erfolg

mfg

MQarCavilla


Achja bezüglich Cortison als ich das meinen Arzt erzählt hab meinem HA dann hat er nur so gekuckt :-o dann hab ich ihm das erklärt und er meinte dann ich habe mir ja offentsichtlich jemanden da ausgesucht der sich damit auskennt und er wird das machen was ihm sein Kollege in München sagt bzw. vorschreibt wenn die wollen das er Cortison spritzt dann tut er das auch. In München sagte man mir wenn ich niemanden finden die nicht ihre Meinung teilen dann soll ich doch lieber nach München kommen und dort in der OCM mir Cortison spritzen lassen.

mfg

t*enni)sspi@elnerin


@ Maravilla

Na das klingt ja gut, oder?! Ich freue mich schon auf deine Berichte nach der OP. Bin ja gespannt, wie es dir dann geht und ob es besser geworden ist, aber ich denke sicher. :-)

Hoffentlich bist du nicht zu sehr nervös. Ich kann mich noch gut erinnern, wie nervös ich war, daher kenne ich das Gefühl. Aber wir drücken auch dir alle die Daumen. Wird sicher besser werden. :)

Glg anna

n3ancxhen


Anna,

das hört sich doch alles super an! Das du sogar am Montag schon zur neuen Physio gehen kannst. Echt cool, ich freu mich so für dich.

Wenn man überlegt, irgendwie nen bissl dämlich, du bist mal einmal nett zu deinem Bein und bekommst das hin, was deine alten Physios nicht mal mit Gewalt hinbekommen! Da denk ich nur :|N zu den Therapeuten. Ich glaube das waren welche die auf Foltern stehen. ]:D

Nach so ich denke 6 Wochen nach OP könntest du mal anfangen vorsichtig mit nen bissl wärme zu arbeiten. Aber nur wenn dein Knie nicht warm ist. Als ich das erste mal nach dem Unfall baden gegangen bin, war das ein wunderschönes Gefühl danach, weil das Bein einfach richtig locker war.

t~ennisspxielerin


Hallo liebes nanchen (ich finde den Namen einfach nur total genial ;-) ),

ja, ich freue mich auch schon total auf die neue Physio hoffe nur die sind nett, aber wenn nicht, dann komme wieder ich. Hehe!

Ja, die waren aber wirklich krass dort... Nun heute auch der Arzt, dass man da warten muss und mit Geduld arbeiten muss. Hmmh.. Was für eine Entwicklung. *gg*

Naja nun ist mein Knie wieder sehr geschwollen, war natürlich auch wieder viel. Ich bin ja ins Krankenhaus gefahren, dort ewig gesessen und dann nach Hause. Das war nicht so toll. Und glühen tut es auch.

Ich habe das nur arg gefunden, dass mein Arzt immer meinte, dass ich das Bein in Narkose sogar ein wenig überstrecken konnte. Das ist absoult falsch. Es schaut auch in Narkose nicht gut aus.... :(

Aber ich kämpfe...

M/arQa2vi(lla


Ohhh man! Hab grad einen anruf erhalten OP wird doch verschoben und zwar auf den 3.7. weil der Chirurg erkrankt ist und am Montag nicht da ist. Bei mir war es auch ein hin und her erst am 1.7 dann auf den 3.7. dann auf den 29.6 jetzt wie gesagt ist die OP am 3.7. :(v aber hauptsache es hat sich auf ein paar Tage verschoben.

mfg

BaaIrb_KxS


Hallo ihr Lieben,

mir geht es heute garnicht gut. Meine Erkältung ist auf meine Lunge übergesprungen. {:( Habe Schmerzen in der Brust beim Husten, werde gleich mal zum Arzt fahren und mir Antibiotikum verschreiben lassen. Na super, wollte am Wochenende zum Abschied von meiner Cousine. Die wandert nach Australien aus. Das wird wohl leider nichts. :(v

@ Anna:

Habe es viel eingecremt und auch massiert.

Massier lieber von der Kniescheibe zur Leiste. Da man sonst die Flüssigkeit in das Knie massiert. ;-)

Das hat er auch gesagt, meinte dass ein Erguss da ist.

Habe mich heute mit meiner Therapeutin über die Therapie Deiner alten Therapeutin unterhalten. Die konnte das nicht fassen, dass die Dich hat ständig laufen lassen und meinte dass da ein Erguss entstehen kann. Krass oder?

Ich finde es von Deinem Arzt auch unverantworlich Dich vorlaufen zu lassen. Das hat meiner erst nach 4 Wochen gemacht.

Ein Erguß und eine Schwellung im Knie verhindert die Beugung massiv.

Nochmal was zum autogenem Training. Du musst Dir volle Beweglichkeit nicht nur vorstellen sondern Du musst Sie auch versuchen zu fühlen.

@ Maravilla:

Ich habe zwar immer noch Bedenken wegen dem Cortison, aber ich denke dass Du alles richtig machen wirst. @:)

@ nanchen:

Da denk ich nur :|N zu den Therapeuten. Ich glaube das waren welche die auf Foltern stehen. ]:D

Da kann ich Dir mal wieder auch nur Recht geben. Das ist einfach nur unverantworlich. :|N

*:)

t1enVniss6pielexrin


Hallo Barb, das ist aber schön, dass du nun auch wieder da bist. ;-) Total cool.

Nur blöd mit der Erkältung. Du Arme. Hoffentlich wird das bald wieder besser. Warst du dann trotzdem in der Physio, ach du bist einfach ein Wahnsinn.. :-)

Und blöd, dass das genau passiert, wenn deine Cousine auswandert. Aber dann hast du noch mehr Grund, dass du sie in Australien besuchst. :-) Nimmst du mich mit?! Ma das ist einfach zu cool.

Ok, ich werde es nun machen, aber es ist ja auch wichtig, dass der Unterschenkelmuskel locker wird, oder?! Das ist ja auch eines meiner Probleme. :-( Hmmh... Mein Unterschenkel ist nun viel weicher, aber ich merke immer noch, wo der blöde Bluterguss war. :-/ Vielleicht machen die das nun besser.

Du bist soo lieb, dass du mit deiner Therapeutin drüber redest. :-) Süß... Naja ich weis nicht, aber bei der Entlassung hat der Arzt noch gemeint, dass das Knie schlank ist und nun soll es auf einmal einen leichten Erguss haben. Bei der Entlassung hatte es wieder nichts. Das ist schon sehr komisch. Ich bin nicht sicher, ob da die eine Hand weis, was die andere tut?!

Und ihm war es auch nicht so Recht, dass ich da nicht mehr in die Physio gehe. Hat dann gemeint, warum ich das will und so. Habe ich eh geschrieben. Denn die haben ja auch gemeint, dass es viel besser geworden ist und wir nun Fortschritte gemacht haben. Haha!! :(v

Ja, das mit dem Erguss ist nun wirklich schlimm. Ich hoffe, dass ich das noch verhindern kann. Aber wenn ich da am Mo eh wieder bei einer Ärtzin bin, dann werde ich der das mal zeigen und die wird da sicher auch was machen. :-) Bin nun voll positiv eingestellt. :-)

Ja, ich habe nur leider immer das Problem, dass es dann total blockiert und einfach nicht weitergeht. Ich denke, dass das sicher auch ein Muskel ist. Hmmh...

Naja das schaffe ich schon.

Ich finde es nur total belastend, dass mir die Schraube nun noch immer so weh tut. Das ist einfach nur schlimm. Mein ganzes Knie ist so deformiert. Ich denke, dass ich die Fotos mal auf photobucket stellen werde. Bin gespannt, was ihr dazu meint. :-/

So nun muss ich endlich mal was vorbereiten, muss dann noch Nachhilfe geben. :)

Lg anna :=o

B,arbx_KS


Freue mich auch schon total auf Australien. ;-D Muss ja nur den Flug bezahlen. Das geht echt. Hab schon geweint wie ein Schlosshund, als ich erfahren habe dass sie bald fliegt. :-(

Was ich nicht ganz verstehe, gehst Du am Montag zum Arzt oder zum Physio?

*:)

Bqar(b_KNS


@ Anna:

Gehe jeden Tag brav zur Reha. Wenn ich da nämlich fehle, bekomme ich sicherlich nicht so schnell wieder eine Verlängerung. Die Ärztin hat mir heute eine Reha-Nachbehandlung für 6-8 Wochen 3x die Woche empfohlen. Wird scheinbar auch von der Rentenversicherung übernommen.

*:)

t]enn3issppielerixn


Also wenn du nicht alleine fliegen willst, dann nimm mich mit zu den Kängurus und so. :-) Total cool. Ich will auch dahin.

Mein Bruder wollte das auch lange Zeit machen. Aber nun hat er wieder andere Pläne. Ich bin nur froh, dass er noch hier ist. Das wäre sonst einfach nur doof. :-(

Also ich habe am Montag einen Termin bei der Reha-Ärztin und da wird dann alles besprochen und dann denke ich sicher auch gleich meine Termine und wenn nicht, dann werde ich denen das auch sagen. :-) Ich meine die verdienen ja an mir und ich bin Königin. :-) Hehe. ]:D

Na super wegen deiner Reha, das ist ja super, oder?! Das freut mich aber total, dass du das nun so lange machen kannst. :) Spitze.

t`ennis/spieleGrixn


So, ich habe es nun geschafft die Fotos raufzuspielen.

Mich würde schon interessieren, ob ihr meint, dass das Bein wirklich voll gestreckt ist. Also in erster Linie das Knie. Ich finde das nämlich nicht. Hmmh...

[[http://s884.photobucket.com/albums/ac46/Annalein2205/]]

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH