» »

Knie-Mobilisation vs. Arthrolyse (Erfahrungen?)

nyanc1hexn


Juhuuu Mädels, und Jungs ;-D *:),

hab jetzt grad nicht viel Zeit, melde mich nachher nochmal!

Anna, wenn die Nähte jetzt raus sind, kannst du dein Knie, vor allem die Narben schön mit Speiseöl, am besten Olivenöl massieren. So lösen sich die Krusten sanft und du hälst die Narbe geschmeidig, du solltest die Narbe massieren, ruhig mit ein bissl Kraft. Bei mir hat das auch zum Teil eine Physio gemacht, die hat mir auch den Tipp mit dem Öl gegeben. Ist wesentlich günstiger und angenehmer, als so stinkige Narbensalbe.

Maravilla! Kopf hoch! Hast kein Bock auf die OP? Kann ich verstehen, bei mir kommt dieser Tag X auch immer näher und deswegen hab ich schon manchmal wieder diese Depri-Phasen.

Barb_KS, gute Besserung! Das wird schon! Hab es grad hinter mir mit der Erkältung.

Lucky und Bella, @:) die sind für euch!

Brarwb_xKS


Hallo nanchen,

oh Danke schön! @:) Fühl mich vom Penicilin total geschwächt. {:( War seit 4 Jahren schon nicht mehr krank. Man, man. Hoffe, dass ich am Montag für die Reha wieder fit bin.

@ Anna:

Was macht Dein Erguß? Geht's Dir besser?

*:)

BParQb_xKS


@ Lucky83:

Wie sieht es mit Deiner Beweglichkeit aus? :-/

*:)

BLar+b_xKS


So Mädels,

habe mir heute Leinöl mitbringen lassen. Jetzt wird dem Knorpelabbau unter der Kniescheibe vorgebeubt. Das kribbeln unter der Kniescheibe im Ruhezustand nervt mich doch schon sehr. Werde am Montag lieber mal (für mein Gewissen) meine Kniebandagen tragen, damit die Kniescheibe glatt läuft. Hatte lange vor meinem Unfall folgende Bandagen [[http://www.bauerfeind-orthopaedie.de/html_de/produkte_knie_genutrain.php4]] zur Entlastung beim Sport verschrieben bekommen.

*:)

nAan$chexn


Hey,

die Bandage hab ich auch. Wie kommst du mit der klar?

Weißt du irgendwie hab ich bei mir das Gefühl, dass ich gar nicht so arge Verklebungen/Vernarbungen im Knie habe. Wenn dann höchstens irgendwo, was mich bei der Streckung behindern könnte. Hab ja lange aus Frust und wegen keine Zeit wenig gemacht mit meinem Knie, auch weil ich mich mit der Beugung abgefunden hab. Aber ich merke irgendwie, dass sich da noch ne ganze Menge tut. Hab heut in der Badewanne die Beugung beübt und es ging schon sehr weit.

B6arbx_KS


Hey nanchen,

das hört sich doch super an. :)^ Dann ist ja scheinbar doch noch was zu holen. :)^

Wenn ich die Bandagen ausziehe, habe ich immer ein totales Instabilitätsgefühl. Hatte eine Bandage beim Nordic Walking an, das war wirklich total angenehm. Habe nachdem Unfall diese Bandage [[http://www.bauerfeind-orthopaedie.de/html_de/produkte_knie_genutrain-s.php4]] und diese [[http://www.bauerfeind-orthopaedie.de/html_de/produkte_knie_softec-genu.php4]] bekommen. Die letztere soll ich in Zukunft, wegen dem Kreuzband, beim Sport tragen. Da mir im Moment jeder was anderes predigt bin ich relativ verwirrt. Der Arzt sagt ich werde wieder Snowboard fahren können, jedoch nur mit dieser Schiene. Jeder Therapeut erzählt mir etwas anderes. :|N Ich denke, dass ich es auf mich zukommen lassen werde. Werde die nächsten anderthalb Jahre nur gelenkschonende Sportarten betreiben. Kein schweres Schleppen, beim Treppensteigen etc.

*:)

B=arEb_K{S


Was mir gerade noch eingefallen ist. Der Physio der gemeint hat dass ich nicht mehr Snowboarden kann, meinte ich soll Inliner fahren. Das würde den Knorpel gut nähren. Da muss ich mal meine Inliner wieder aus dem Keller holen. Fährst ja auch immer, gell?

*:)

nYancLhxen


Ich komme mit der einfachen GenuTrain nicht ganz so gut klar. Aber ich glaube das liegt an den Schrauben im Knie, weil die Bandage von Aussen doch ganz schön drückt, vorallem weil die Metallstreben direkt auf den Schrauben liegen. Aber Inliner fahre ich nur mit dieser Bandage, weil ich doch noch ein leicht instabiles Knie habe.

Knickst du denn öfter mal mit dem Knie weg? Also nach hinten? Das hatte ich noch über ein Jahr nach dem Unfall.

Ich denke, dass ist wegen dem KB und wegen der Kraft der Muskeln. Das braucht halt auch noch Zeit.

Welche Bandage du gut haben kannst liegt denke ich mal am meisten bei dir.

Wie intensiv machst du Muskelaufbau? Wieviel kg schaffst du denn an der Beinpresse?

Das mit den Meinungen ist halt so eine Sache, geh zu drei Ärzten bekommst du 5 Meinungen. Lass dich davon bloß nicht verunsichern! Vertrauen tu ich eher den Physiotherapeuten als den Ärzten.

n>anchxen


Jo, ich fahre Inliner. Fahre viel schneller und lieber Inliner als Fahrrad. ;-D Meine Dinger sind aber auch schon über 10 Jahre alt. Traue mir nicht neue zu kaufen, die sind mir zu schnell. ;-D Wo du aber drauf achten solltest, dass die Schiene noch grade ist.

Aber das ist für den Kopf ganz gut, zumindest für meinen.

BOarbx_KS


Das ist richtig, Bandagen sind nur für den Kopf! Ich fühle mich einfach sicherer in Ihnen. :=o

Trainigsgeräte:

Kniestrecker (stehend, Rolle hinter der Kniehle) - 20 kg

Kniebeuger (auf dem Bauch liegend, Rolle hinter den Unterschenkeln) - 5 kg

Kniebeuger (sitzend, Rolle vor den Schienenbeinen) - 2,5 kg

Beinpresse - 20 kg

Passive Bewegung im Sitzen - -10 Grad - 135 Grad

Moflex - Abstand 70 cm, 50 Newton

Laufband (gehend) - 10 min

Wackelbrett - 5 min

Ich glaube das waren alle Übungen aus der Muckibude.

*:)

B@arb_xKS


Kniestrecker (stehend, Rolle hinter der Kniehle) - 20 kg

Das ist eine meiner Lieblingsübungen, weil sich durch die die Streckung so gut gefestigt hat. Kann mittlerweile im Liegen meine Ferse aus eigener Kraft leicht abheben. Hurra! ;-D

Wackelbrett - 5 min

Die Instabilität und Feinmotorik ist dadurch mittlerweile besser als beim rechten Knie. 8-)

*:)

B/arbF_KS


@ nanchen:

Welche Übungen fandest Du nicht prickelnd? Finde die Kniebeuger und Beinpresse Horror. Daher habe ich da nicht so viel kg.

*:)

nVa$ncxhen


Wow Kniestrecker 20kg? Das ist doch sehr gut. Ich hatte da glaube ich immer so max. 12-16kg drauf. Normalerweise darf man ja mit diesen Geräten gar nicht dehnen, aber ich hab das wenn ich allein in diesem Raum war auch gemacht. ;-D

Beinpresse hab ich bis 50kg mal versucht,aber da hat man alles knirschen gehört im Knie hab auch Schmerzen dabei gehabt. Bin meistens mit 30kg angefangen und dann irgendwann auf 40kg hochgegangen. Für mich war das wichtige an dem Beinstrecker die Gleichmäßigkeit in den Beinen zu bekommen. Wir hatten auch ein Teil wo man die Beine nicht grade, sondern weiter ausseinander machen musste, sodass man die innere Beinmuskulatur trainieren konnte.

Aber ich finde 20kg bei dir doch völlig in Ordnung, vor allem wenn man bedenkt, wie dein Knie von innen ausschaut.

Ich finde es vor allem wichtig die Übungen schön langsam und ordentlich zu machen. Entweder man macht wenig Wiederholungen und viel Gewicht oder man macht viele Wiederholungen und wenig Gewicht.

Merkst du denn manchmal, wie die Muskeln beim Anspannen anfangen zu zittern? Ich hab alles trainiert, also auch Arme und Rücken und bei den Armen hab ich das immer voll gemerkt. Aber ich fand das gut.

Laufband hab ich mal 3,5km bei 6km/h und 4%Steigung geschafft. Hatte aber eine fette Erkältung und wollte nicht zu viel machen. Hatte auf dem Laufband ein viel besseres Gangbild als wie sonst. Hätte gerne ein Spiegel davor gehabt, aber war nicht.

Hast du auch dieses Problem dass dein Fuß an dem OP Bein nach aussen zeigt? Hatte das kurz mal wegbekommen, hab aber nicht genug dran gearbeitet.

nkanZchen


Hab immer Muskelkater in den Armen gehabt, den letzten Tag wollte ich mir an der Beinpresse so richtigen Muskelkater in den Beinen holen. Hab der Therapeutin das noch erzählt, weil Vormittag war und dann nur mit Termin, aber hab geschleimt. ]:D .

Hab Ewigkeiten auf dem Teil verbracht, aber ich hab kein MK bekommen. :=o

Bharbm_KS


Hatte am Anfang 30 kg bei der Beinpresse. Benutze die Beinpresse, obwohl ich immer Ärger mit dem Sportlehrer deswegen habe, immer anders. :=o Mein Winkel ist dann auf 120 Grad, statt 90 Grad. :=o

Eine Übung hatte ich vergessen zu erwähnen: Das Hüftpendel, da habe ich 40 kg. Danach ist mein Beinchen immer federleicht.

Bei mir zieht mein linker Fuss nach rechts, dass sehe ich auf dem Laufband.

Arm-Training mache ich garnicht, da ich Jahre lang Basketball gespielt habe und immer noch oben rum sehr muskulus bin. Will nicht aussehen wie ein Schrank. ;-) Aber die Sachen für den Rücken könnte ich mal anfangen.

Hier mal ein Link von meinem Reha-Zentrum: [[http://www.klinikum-kassel.de/index.php?parent=1790]]

*:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH