» »

Knie-Mobilisation vs. Arthrolyse (Erfahrungen?)

BXar8b_KxS


@ Maravilla:

Mach es bloß nicht wie ich damals, als ich es erzwungen habe und mir den Muskel gespalten haben. Danach waren die Schmerzen in der Kniekehle jedoch weg. ;-)

*:)

M<ar4avillxa


Hey Leute,

die Schmerzen an der Knieaußenseite sind zwar weniger geworden aber nicht verschwunden und wenn dieser Schmerz in der Kniekehle noch normal ist dann bin ich beruhigt.

So hab mein Physio heute meine aktive Beugung des gesunden Knies in der Bauchlage messen lassen und da komm ich auf 135-140°. Mit dem operierten Knie komm ich passiv genausoweit also mind. 130° :)^ Streckung naja immer noch so 0° im Gegensatz zu den 10° überstreckbarkeit des gesunden Knies.

mfg

BVellax32


Hey Ihr,

hab' mich fast nicht mehr getraut zu schreiben, weil ich so lang nix mehr hab von mir hören lassen |-o. Es freut mich aber sehr, dass ihr alle noch da seid *:).

Bin im Moment ziemlich kraft- und motivationslos und hänge in der Luft, weil ich bis Mitte September warten muss, was dann der Arzt zu meinem Beinchen meint. Wenn mein Physio bis dahin meine tiefstehende Patella nicht mobilisiert bekommt, sieht's schlecht aus...leider macht sie bis jetzt keinerlei Anstalten, sich zu bewegen und die Beugung stagniert bei ca. 115 Grad, aber ich versuch' mein Knie trotzdem lieb zu haben @:)... in der Arbeit läuft's auch nicht wirklich dolle, das Arbeitsklima ist echt ätzend und ich durfte erstmal 5 Tage Urlaub für meine durch die KG entstandenen Fehlstunden nehmen und für die Zukunft sieht's auch nicht so rosig aus, da mein Vertrag bald ausläuft. Tja, wenn man nicht richtig funktioniert, sieht's echt nicht gut aus, da biste ruck zuck weg vom Fenster...

Aber ich versuche, mich nicht unterkriegen zu lassen. Für irgendwas muss das Ganze ja gut sein, da glaub' ich ganz fest dran :)z.

@ Barb_KS:

Lieben Dank für Deine Glückwünsche *:)

n6anochxen


Maravilla,

erzähl mal wie gehts dir so im Moment?

Am Mittwoch bin ich jetzt dran. Am Freitag hab ich schon das erste mal eine Heulerei gehabt. Mal sehen wie oft noch.... :-/

tMenni&sspi]elexrin


@ nanchen

Soo bald ist das nun schon?! Aber das wird sicher wieder besser werden und wir werden alle fest an dich denken. :-)

Ich kann mir gut vorstellen, dass es dir nicht gut, aber wirst sehen, dass ist schneller vorbei als du denken kannst und dann geht es dir sicher auch viel besser. Das haben wir ja alle gemeinsam. :-)

Ich drück dich ganz ganz fest. :)

Lg annchen *:) @:) :-@

MIarav}illxa


@ nanchen

also mir gehts soweit so gut also dem umständen entsprechend

das Knie tut nicht weh bei Belastung

Streckung so um 0°

Beugung lässt sich anfangs nur bis auf 110-120° beugen

und tut dann auch weh erst wenn ich übe übe übe werden die Schmerzen weniger

durch Übungen komm zwischen 130 und 140° Beugung

volle Beugung ist das nicht da fehlt noch einiges

aber ich erreiche am operierten Bein passiv eine fast volle aktive Muskelbeugung in Bauchlage wie am gesunden Bein :-) klingt komisch

das gesunde Knie lässt sich passiv weiter Beugung bis hin zum Po

hoffentlich versteht ihr was ich meine

bin eigentlich soweit zufrieden bin ja grad mal etwas über 4 Wochen postop ^^

am 19. gehts zum Operateur zur Nachkontrolle

hab auch einen neuen kompotenten und sehr guten Orthopäden in der Nähe

wär zu dem auch gegangen hät ich von ihm früher gehört

mfg

MmaravFilla


@ Anna

wie geht es dir?

gib uns du mal ein Update

schick doch mal deine MRT-Bildern an ausgewiesenen Kreuzbandchirurgen

das ist ja kein Problem

wie gesagt es kann ja sein das dein Kreuzband falsch liegt

Barb_KS

wo bist na du?

wie geht es dir?

mfg

M9ara%vPixlla


@ nanchen

achja hab ich vergessen

viel Glück

wünsch dir alles Gute

für Mittwoche

glaubs mir ich hab mich auch so gefühlt wie du

alles sinnlos

dannach wusste ich das ich mich umsonst verrückt gemacht hab

mfg

QNueenoy1


@ maravilla

darf ich mal fragn, bei welchem Ortho du jetzt bist?

nXanchxen


Hey,

danke für eure lieben Worte!*:) @:)

Hab heute einen Anruf bekommen, die OP wurde auf Freitag verlegt. Bei mir ist es ja Sache von Unfallchirugen und die haben bei dem guten Wetter wohl eine Menge zu tun. Stichwort Motorradfahrer. :-/

Maravilla,

bei dir hört es sich ja sehr gut an. Ich denke, dass du jetzt den entscheidenen Schritt gemacht hast. Wenn du jetzt gut dabei bleibst, wirst du bestimmt vielleicht die volle Beugung wieder bekommen. Ich wünsche es dir. Aber bei dir stand ja die Streckung im Vordergrund, richtig? Und wenn die auf 0° ist, ist es doch perfekt. Die Streckung ist ja viel schwieriger wie die Beugung.

M|araNvilla


@ nanchen

jup stimmt die Streckung ist wichtiger

mein Arzt meinte zudem das eine 0° Streckung das wichtigste ist

aber die kann bzw. wird sich noch in 1-2 Jahren bessern

außerdem kommt bei einer Überstreckung zuviel Zug auf das Kreuzband was eher schädlich ist

grundsätzlich bzw. theoretisch ist eine Überstreckung nicht so gut

@ Queeny1

der neue ist in Regensburg

Prof. Angele ich glaub der operiert nur Knie

ist Leit. Kniechirurg im Uniklinikum

mfg

nnancHhexn


Hey,

wenn eine Überstreckung des Kreuzbandes schädlich ist, dann weiß ich auch warum ich beim Überstrecken des rechten Knies Schmerzen bekomme. Das war nämlich mal angerissen.

Bekomme jetzt eine Bandage für das rechte Knie, dann kann ich mehr laufen und das Knie macht nicht so einen Stress, weil bei dem Wetter nur rumsitzen hab ich echt keine Lust. Will schnell wieder Kondition auf Krücken bekommen.

t3enniss4pievlerxin


@ Maravilla

Also bei mir gibt es nach wie vor nicht viel Neues. :-( Ich spüre das doofe Knie beim Gehen nun wieder mehr, aber mir ist das egal, ich mache nun einfach weiter, kann es ja eh nicht ändern.

Ich bin morgen mal wieder bei meiner Therapeutin, die will sich die Bilder nun ansehen und dann kann ich mehr sagen.

Ich versuche nun immer mehr und mehr zu erreichen, aber es geht einfach nicht. Total blöd. Ich gebe aber nicht auf. Es ist nur total doof, dass ich es wieder mehr spüre. Das nervt wirklich total.

Ich melde mich morgen wieder bei euch. :-) Baba @:)

nKancxhen


Anna,

ich finde genauso wie Maravilla dass du mal einen anderen Orthopäden drauf schauen lassen solltest.

Stichwort Kreuzband. Ich finde es schon komisch, dass die zuerst eine Arthrolyse machen wollten, anstatt mal wegen den Kreuzband zu schauen.

t~enn)iss3piEelerin


Hallo,

also heute war ich wieder bei der Physio. Die hat sich die Fotos von der Mobilisation in Narkose angeschaut und meinte, dass es nicht mal da ganz gestreckt sei. Also genau das, was ich meinte.

War ein wenig perplex von der Aussage meines Arztes, dass es überstreckt sei.

Nun hat sie mein Knie wieder mobilisiert und gemeint, dass sie mit der Ärtzin reden müsste und wir dann am Donnerstag (nächster Termin) weiterreden würden.

Mal sehen, was da raus kommt.

Wegen dem Arzt, wie gesagt, ich bin nun in der Behandlung und der Mann von der ist auch Unfallchirurg. Mal sehen, vielleicht kommen wir da zu einer Lösung.

Ich hoffe es auf jeden Fall. :-)

Lg anna

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH