» »

Knie-Mobilisation vs. Arthrolyse (Erfahrungen?)

nfanxchen


Hey,

so wie es sich liest, hast du ja jetzt eine Therapeutin gefunden, die gut mit dir arbeitet und sich auch deiner annimmt. Die kann dir dann hoffentlich helfen.

Ich wünsche es dir so sehr, dass du endlich wieder aufn Dampfer kommst.

lg *:) @:)

Bfarbb_KyS


@ Bella32:

Meine Süße, tut mir echt leid wenn ich mich jetzt erst melde, aber ich bin im Moment im totalen Arbeitsstress. Habe zur Zeit für einfach nicht mehr Zeit.

@ Alle:

Meinen Knie geht es soweit ganz gut, außer dass mir die Instabilität durch mein fast nicht vorhandenes Kreuzband Ärger macht. Werde es in einem Jahr operieren lassen. Ist total unangenehm beim Treppensteigen.

*:)

B[arbM_KxS


@ nanchen:

Wünsche Dir alles Gute für die OP.

@ Anna:

Lass den Kopf nicht hängen.

@ Maravilla:

Mach weiter so und geb bloss nicht auf.

*:)

trennishspie?lerin


@ All

Also war heute wieder einmal bei der Therapie und bin nicht so gnaz begeistert. Ich habe nun noch so ca. 7 Mal Therapie und wenn da nicht wirklich was weitergeht, dann hat sie gemeint, dass die Therapie so nichts bringen würde.

Die Therapeutin meinte, dass ich mein Bein wohl wieder auf 0° strecken können werde, aber das ich es überstrecken kann, dass denkt sie eher nicht und auch die Ärztin ist dieser Meinung. Da das Bein ja auch bei der OP nicht ganz gestreckt war. :(

Ja, nun habe ich eben nur mehr die Möglichkeit, dass es wirklich besser wird. Im Moment ist es aber nicht wirklich der Fall. Die Spannung in meinem Bein sind total hoch und ich komme da nicht runter. Ist irgendwie sehr, sehr traurig. :-(

Mal sehen, wie das nun weiter geht. Die Therapeutin hat nun gemeint, dass ich mich immer auf den Bauch legen sollte und die Beine runter hängen lassen soll. Viel mehr kann ich wohl im Moment nicht machen. :-(

Lg anna

E.hemaTliger ?Nu]tzer 7(#325x731)


@ Anna

Und wenn du dir nochmal eine andere Meinung einholst, also anderer arzt und evtl einen Therapeutenwechsel machst?

B~umdb*lebexe2


Belasten darf man das Bein nach einer Athrolyse schon, oder? Oder mußtet Ihr mit Krücken laufen? Hab ja am 07.09. den Termin und hoffe daß es was bringt... Dokter ja schon seit 2 1/2 Jahren an dem Knie rum :°(

t,ennisWspielerin


@ Melimaus21

Ich habe mir auch schon überlegt noch eine Meinung einzuholen, nur wenn müsste ich das wieder privat zahlen und das ist einfach finanziell noch nicht ganz möglich. Ich bin einfach ein wenig sauer und auch traurig. :-( Es nervt einfach schon so. Ich will und mache und es funktioniert einfach nicht.

Ja, das ist ja schon eine neue Thearpeutin bei der ich nun bin. Ich weis nicht, wenn die das dann nicht mehr machen, dann werden die sicher auch der KK schreiben und denen sagen, dass es einfach keinen Sinn mehr macht. Ich verstehe die Welt einfach nicht mehr. Ich meine die können mich ja auch nicht so hängen lassen. Ich merke nun schon die massiven Probleme, die ich habe, da ich einfach nicht die volle Beweglichkeit habe und dann sowas. :-(

Aber ich werde schauen, dass ich mich wieder aufraffe und noch einen Arzt suche und den dann einfach aufsuche. Es ist nur schon sehr anstrengend. :-(

Lg anna

t^enniss/piXelerixn


@ Bumblebee2

Hi, schön, dass du hier auch mal wieder was schreibst.

Also nach der Arthrolyse kannst du schon mit Krücken rechnen. Die anderen mussten 4 Wochen mit Krücken gehen und durften nicht so viel belasten. Bei mir war es ähnlich, wobei ich gleich nach der OP vollbelasten musste. Scheint aber nicht so die optimale Lösung gewesen zu sein, also pass da auf jeden Fall auf und belaste nicht zu früh.

Und ich drücke dir ganz, fanz fest die Daumen, dass es dir nach der OP besser geht. Ich bin da aber sehr überzeugt, da es ja bei uns allen bis nun so war. :-)

Lg anna

nla2nchxen


Hallöchen,

war heut beim OP Vorgespräch. Und morgen hab ich um 10Uhr OP Termin.

Bähhh, ich hab voll kein Bock!!!

Hatte das Vorgespräch mit dem Stationsarzt. Hatte den Eindruck, als wenn der Kerl (noch ziemlich jung) überhaupt keine Ahnung von der Sache hatte. :|N Wollte mir erklären, wie die das Metall rausnehmen. Das hätte ich dem auch erklären können. Der hat mich immer so komisch angeschaut, als wenn der etwas von mir will.

Ich steh ja mit KH und Ärzten allgemein immer auf Kriegsfuß ]:D Dem einzigsten Arzt dem ich wirklich vertraue ist mein HA.

ABER ich werde am Samstag wieder zu Hause sein, das versprech ich euch. ;-D

Normalerweise kann ich mich nach einer Narkose drei Tage nicht auf den Beinen halten, aber ich schwöre euch, ich gebe mir so eine Mühe....

Ohh Gott, ich fühl mich als wenn ich jetzt schon die LMAA Tablette in tus hätte ;-D

nian%chepn


Anna,

versuch doch mal mit deiner KK zu reden. Bin mittlerweile da hinter gekommen, das bei mir in der KK eine Person für so Rehabilitation usw zuständig ist und die war bei mir recht freundlich.

txennHisspirelerxin


Ach oje, armes Nanchen. :-( Du tust mir sooo leid, ich würde dir das so gerne abnehmen. Hoffentlich geht es dir nach der OP nicht zu schlecht Und hoffentlich bist du dann bald wieder zuhause und schreibst hier wieder, wie es dir geht. :-)

Ich werde ganz fest an Dich denken.

Alles, alles Liebe.

Anna :)* @:)

t#ennaisxspielPerixn


Ja, ich werde mir das eh überlegen, nur wenn es nicht weitergeht, werden die das nicht mehr weiter bewilligen, auch wenn ich das nicht ganz verstehe, da die ja eigentlich verpflichtet sind mir die Reha zu bewilligen, bis es mir wieder gut geht, oder ???

Ich kenne mich da einfach nicht aus und ich bin bei einer der sozusagen schlechteren Krankenkassen. :-( Naja mal sehen.... Ich hoffe doch, dass ich einen Fortschritt mache...

Lg anna x:)

Ehhemal\ig^er NutzzeNr (#/32573x1)


@ anna

Ich würde nochmal einen anderen Arzt aufsuchen. Ich war auch Monat endlich nochmal bei einem anderen, und wollte erst nicht. Aber jetzt ist endlich eine OP Indikation gestellt, ich hoffe danach wird es endlich gut.

Warum musst du den Arzt selber bezahlen?

B umbleVbexe2


@ tennisspielerin:

Schreibe nicht so viel weils bei mir nichts besonderes zu berichten gibt. Krankengymnastik krieg ich ja zur Zeit keine. Ich bin noch etwas skeptisch ob bei mir nach mittlerweile 2 1/2 Jahren die ganze Sache noch was bringt, aber versuchen werde ich das natürlich. Einerseits bin ich ganz froh daß nochmal was gemacht wird, andererseits habe ich Bedenken daß es hinterher schlechter ist wie vorher. Bis auf das daß die Muskulatur ab und an meutert geht es mir im Alltag im großen und ganzen gut, also das Knie selber ist schmerzfrei bis zum "Anschlag" ;-D Werde dem Doc beim Vorgespräch noch ein Loch in den Bauch fragen wie und was. Wie gesagt, der Chefarzt meinte was von 10 Tagen arbeisunfähig. Na ja, darüber mach ich mir aber erstmal keinen Kopf.

Wenn Du Arbeitnehmerin bist läuft die Reha ja über den Rentenversicherungsträger, das hat dann mit "guter" oder "schlechter" Kasse nichts zu tun.

n[anch^exn


Hey Mädels und Maravilla ;-D,

liege hier auf meiner Couch zu Hause, noch Wirkungen von der LMAA-Tablette in Tus.

Hatte heute einen wunderbaren Tag. :(v :-(

Durfte um halb acht auf Station sein. Dann durfte ich erstmal bis halb 10 im Aufenthaltsraum rumsitzen, bis ich endlich ins Zimmer durfte. Da hieß es schonmal langsam mit Ruhe OP-Hemd anziehen. Dann wurden später Blutdruck gemessen usw. Dann hab ich die LMAA-Tablette bekommen ja und dann hab ich eine Stunde geschlafen und ne ganze Zeit rumgegammelt. Bis dann der Chefarzt um 13 Uhr kam. Ja sie hätten noch so viele Notfälle reinbekommen. OP wird auf Montag verlegt... das ist ja mal so :(v :(v :(v :|N :|N :|N :-( :-( Das geht ja gar nicht. >:(

Jetzt ist mein ganzer Tag im Eimer, weil ich wie high hier durch die Gegend renne.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH