» »

Unerklärliche Schmerzen in Rücken, Beinen und Oberarmen

tLhanxde hat die Diskussion gestartet


huhu und guten morgen !

Ich habe seit längerem (ca. 2 oder 3 Monate) schmerzen im rücken, beinen, teilweise oberarmen sobald mich da jemand berührt. Erst fing es mit dem oberen Rücken an, danach zog es sich immer weiter runter und seit einigen tagen fängt es auch in den oberarmen an. Dabei sind das nur leichte Berührungen, selbst wenn mein Schatz mich streichelt kommen mir fast die Tränen. Außer dass es natürlich nicht gut für die Beziehung ist wenn er mich nicht mehr streicheln "darf", es nervt auch einfach. Hat irgendwer ähnliche Erfahrungen? Falls es euch hilft, ich bin 18 und w.

Ich dachte schon an die bandscheibe aber doch noch nicht mit 18 *denk*

Danke im Vorraus

Jenny

Antworten
J3JLM!ax


Ich bin kein Arzt, aber ich denk da im ersten Moment an Durchblutungsstörungen, Verspannungen oder Nährstoff- bzw. Vitaminmangel. Hast du sonst noch irgendwelche Beschwerden? Müdigkeit, Schwindel oder so?

thhanBde


Vitaminmangel kann das eigentlich nicht sein, hab jetzt ein paar tage so einen multivitamin a la tablette getrunken weil ich daran auch dachte..... ansonsten eigentlich keine weiteren anzeichen außer dass ich innerhalb von 2 minuten von total schwitzen auf mir ist kalt wechsel, andersrum genauso. was mich an der sache so stört ist dass es sich immer weiter zieht...... irgendwann darf man mich dann gar nicht mehr anfassen *fear*

aber danke für die antwort :-)) 8-)

es grüßt

Jenny

waoelLfi22


Ich würde zum Arzt gehen damit. Da fallen mir verschiedene unschöne Sachen ein, die das sein könnten. Da ich aber in der Hinsicht absoluter Laie bin, werd ich hier jetzt nicht die Hühner scheu machen mit ins blaue geratenen Luftdiagnosen. Dafür sind die Infos eh recht dünn ;-)

Trotzdem, lass das mal checken...

JGJMax


Nachdem ich die Antwort nicht ändern kann schreib ich noch was dazu: Ist der Schmerz oberflächlich oder hast du das Gefühl dass er von Knochen kommt? Wie fühlt er sich an? Wenn deine Arme auch schmerzen denke ich nicht dass es die Bandscheiben sind

t8hanxde


@ woelfi22

dann sag mir bitte welche infos du haben möchtest, zum arzt möchte ich nämlich eigentlich nicht.....

außer natürlich wenn das permanent so weitergeht denn schließlich wollte ich auch mal ne ausbildung anfangen wo ich sagen kann ich kann alles an arbeit machen und nicht nur so einen bürojob.....

trotzdem hoffte ich dass das jmd. kennt

Jenny

w+oel6fi2x2


Nur weil Du zu einem Arzt gehst, heißt das ja nicht dass Du zu einem Bürojob verdonnert bist ;-) Wenn Du aber wirklich was hast und es deswegen zu spät behandeln lässt, dann vielleicht schon eher. Noch ist es in Deutschland (gerade so) nicht soweit, dass ein zukünftiger Arbeitgeber über jeden Arztbesuch erfährt den Du je hattest ;-). Was auch immer Du hast, sollte es etwas unschönes sein, verschwindet es nicht einfach so durch ignorieren wieder.

Aber jetzt mal: klingen tuts für mich nach [[http://www.medhost.de/schmerzen/nervenschmerzen.html Nervenschmerzen]], nur wüßte ich nicht wo Du die her haben könntest. Hast Du Verspannungen im Rücken? Schläfst Du nachts kalt (zB Luftmatratze statt Bett)?

Leider heilt sowas ungern von selber ab und vieleicht ist es ja auch was infektiöses. Speziell in dem Fall solltest Du zum Arzt gehen, da es dann auf jeden Fall behandelt werden muss.

2,3 Monate ist bereits sehr lange, und Du riskierst, dass da etwas chronisch wird, was bei rechtzeitiger Behandlung noch zu beheben gewesen wäre. Im schlimmsten anzunehmenden Fall kannst Du selbst einen Bürojob knicken.

t#hanzdxe


Verspannt? Ist das nicht eigentlich jeder? Vor ca. 1 Jahr ist bei mir mal eine leichte Skoliose festgestellt worden, ich hoffe das kommt nicht davon. damals hab ich mich nicht dagegen behandeln lassen weil es nicht sicher was ob die Kasse dass zu 100% übernimmt.....

Aber jetzt mal zu den Fragen: Nein ich schlafe in einem Bett mit Matratze...... sogar immer relativ warm (heizung)

Mal sehen, vielleicht schafft es mein Schatz ja doch noch mich zum Arzt zu bekommen aber eigentlich kann ich die 10Euro für anderes besser bebrauchen.

Gruß

Bpellaq270x8


@ Thande

Mal sehen, vielleicht schafft es mein Schatz ja doch noch mich zum Arzt zu bekommen aber eigentlich kann ich die 10Euro für anderes besser bebrauchen.

10€ sollten Dir Deine Gesundheit in diesem Falle wert sein. Hier gehts ja nicht um einen Schnupfen, der von selber weggeht, sondern um etwas, das nach schlimmerem klingt und nachdem das schon 2 - 3 MOnate geht und sich weiter ausbreitet kannst D mal davon ausgehen, dass das eben nicht von selbst verschwindet. Sei vernünftig und geh zum Arzt. Damit ist Dir geholfen und Dein Freund wird es Dir auch danken..

Bella

dWieNganax01


Mal sehen, vielleicht schafft es mein Schatz ja doch noch mich zum Arzt zu bekommen aber eigentlich kann ich die 10Euro für anderes besser bebrauchen.

Bitte entschuldige was jetzt kommt: Eine Freundin von mir ist genauso... jammert rum und knatscht dann noch über die 10Euronen!

Also, wenn es wirklich so schlimm ist, wie du schreibst und kaum auszuhalten, interessieren dich DIE 10€ auch nicht mehr!!!

*so, senf abgegeben!*

Bgella=2`708


@ dieNana

:)^

t"hanxde


Ähmmm...... sorry aber 10Euro haben oder nicht haben. Da wir sowieso relativ wenig geld haben (und mein schatz auch noch raucht *grrrrr*) tun 10Euro echt weh.....

Als ich noch keine 18war bin ich auch öfter mal gegangen aber so ....sehr ungerne.

Deswegen schreib ich ja auch ins Forum weil ich dachte man könnte mir so vielleicht helfen....

Gruß

B4ella@270x8


Ähmmm...... sorry aber 10Euro haben oder nicht haben. Da wir sowieso relativ wenig geld haben (und mein schatz auch noch raucht *grrrrr*) tun 10Euro echt weh.....

Dann soll sich Dein Freund mal paar Tage zurücknehmen und auf 2 Schachteln verzichten, da wären wir dann wieder bei den 10€.

Thande, ich denke mal, es ist in seinem Sinne wenn Du zum Arzt gehst oder?? Hoff ich zumindest :-/

Deswegen schreib ich ja auch ins Forum weil ich dachte man könnte mir so vielleicht helfen....

Ja sicher, aber hier tummeln sich ja nicht nur Ärzte :-) Die Mitglieder hier geben Ratschläge, Meinungen, Tips, Vermutungen und Trost aber dennoch.

Bei Muskelkater & Co könnte man noch sagen, versuchs mit Eigenthearpie und kauf Dir die und die Salbe aber Dein Problem hört sich nunmal nach was an, was eben nicht so simpel ist. Ganz im ernst.. ich glaub das muss sich echt ein Arzt ansehen, des hilft einfach nix.

Gute Besserung

Bella

dkieNlan@a01


Ähmmm...... sorry aber 10Euro haben oder nicht haben. Da wir sowieso relativ wenig geld haben (und mein schatz auch noch raucht *grrrrr*) tun 10Euro echt weh.....

Als ich noch keine 18war bin ich auch öfter mal gegangen aber so ....sehr ungerne.

Deswegen schreib ich ja auch ins Forum weil ich dachte man könnte mir so vielleicht helfen....

Nimm dir die 10€ einfach, wenns Geld alle ist kann auch dein Schatz kein Geld mehr verrauchen!

Ein Beispiel von mir...:

Also.... ich bin nicht wirklich der liebe Zahnarztgänger... dennoch musste es irgendwann mal sein, weil mein Weissheitszahn nur noch 2mm vom Gesichtsnerv entfernt war... natürlich haben mir die 10€ auch nicht gepasst (wem paßt das denn schon!?, aber sei froh das es "nur" 10€ sind, in anderen Ländern zahlst ein Vermögen!) aber ich hatte keine andere Wahl mehr, eine Lähmung des Gesichtsnerves wäre fast das Ziel meiner übertriebenen "Sparsamkeit" gewesen!

Und nochmal: Wenn es etwas ernstes ist, kann es sein das du Folgeschäden davon trägst, dann wird es für dich noch teurer!

Ich hab mit meinem Zahn komplett fast 90€ gelassen, also mir wären nur die 10€ lieber gewesen, aber Dummheit muss bestraft werden!

Also denk auch mal an dich und nicht nur an die Gelüste deines "Schatzes"!!

wLoelfix22


würdest Du für 500.000€ zum Arzt gehen?

Einfache Rechnung: Du wirst chronisch krank, arbeitsunfähig und klebst dann auf hartz4.. Dann sind die 500.000€ genau das Geld was Du in Deinem Leben minimum nicht verdienen wirst.

Ein Verwandter hat grad richtig zu kämpfen weil er mit seinen Darmblutungen ein Jahr lang nicht zum Arzt wollte.. tja es war ein Darmkrebs an ner üblen Stelle. Wär er gleich gegangen wärs deutlich einfacher geworden für ihn...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH