» »

Mein Gesicht ist auf einmal schief

-oJulixa hat die Diskussion gestartet


Vorhin fragte mich meine Mutter was denn mit meinen Gesicht los sei, beim Blick in den Spiegel bin ich richtig erschrocken! Mein Gesicht ist total schief, besser der Unterkiefer hat sich nach rechts verschoben. Merke das auch an den Zähnen. Ich konnte vorhin sogar bei aufeinandergebissenen Zähnen rechts die Zunge fast zwischen die Zahnreihe schieben. {:( Zudem sehe ich einfach nur scheiße aus :°( :°( :°(. Schmerzen habe ich direkt keine kommen. Aber eben habe ich Ohrensausen bekommen - jetzt im Moment geht es aber. Wenn ich den Mund aufmache wird die Backe recht ganz dick und es ruckelt irgendwie. Ich kann aber Mund auf und zu machen.

Ich war heute morgen beim Orthopäden und der hat was an meiner Halswirbelsäule eingerenkt, ich gehe schwer davon aus, daß es daher kommt. Dann bin ich eben hier zum ärztlichen Notdienst gefahren und wollte das sich die Frau das mal anschaut. Sie konnte mir aber nicht genau sagen was es ist und nur Schmerzmittel verschreiben %-| - meinte aber das Gelenk ist noch drin. Als ich sie fragte, ob sie mir das nicht einrenken könnte, meinte sie ich sollte das lieber von einem Speziallisten machen lassen.

Jetzt weiß ich nicht was ich machen soll. Ich habe Angst, daß der Orthopäde von heute noch mehr anrichtet. Ich hab auch total schiss, daß es jetzt so bleibt und ich ewig mit nem total entstellten Gesicht rum rennen muß :°(.

soll ich jetzt morgen zum alten oder zu einem andern? Oder gleich zu einem Kieferorthopäden?

Antworten
7S7EnriYco


Ich würde vllt einen anderen aufsuchen ?!?

Viel Erfolg *Daumen_drück*

aVngeJliJulixe


ohje Julia, ich glaub das wichtigste ist erstmal versuchen ruhig zu bleiben, das wird bestimmt wieder. aber ich empfehle dir auch auf alle fälle zu einem anderen Orthopäden zu gehen u dir eine 2te meinung einholen, weil irgendwas stimmt ja nicht, sonst wäre dein gesicht ja jetzt nicht schief. also gleich morgen früh zum anderen!!!!

ARmygdalxla


Falls Du eine Uniklinik mit einer guten Orthopädie in der Nähe hast, würde ich dort hin gehen. Falls ein anderer Spezialist dazu gerufen werden muss, ist er direkt im Haus und auch alle eventuell notwendigen bildgebenden Verfahren (MRT etc.) sind an Ort und Stelle....

Gute Besserung! :)* :)* :)*

-6Juli[a


Danke ihr seit lieb @:). Ich muß mich jetzt echt versuchen zu beruhigen und darf auf keinen Fall in den Spiegel schauen. Wir haben hier eine Uniklink, die ist auch gut. Das werde ich mich dann morgen gleich hinbegeben, länger als bei dem heutigen muß ich bestimmt nicht warten %-| und wer weiß was der noch anrichtet. Kann ja sein das so was öfters passiert, aber das Vertrauen ist erstmal weg :-(. Soll ich liieber in die Kieferortho oder in die normale? Kennt sich da jemand aus?

aengexlJulixe


naja du beschreibst ja das der unterkiefer schief ist also ist ein Kieferorthopäde bestimmt die bessere Wahl.

ich wünsche dir auf alle Fälle viel Glück morgen und auch viel Kraft.

u genau das ist am besten wenn du heute nicht mehr in den Spiegel schaust. versuche früh ins bett zu gehen u zu schlafen ;-)

aber weisst du denn nicht wie es dazu kam, vllt in der letzten nacht ???

aYnBgelcJulxie


hoffe du berichtest morgen nach deinem arztbesuch, mach mir ja jetzt auch gedanken was es sein könnt :)z

hier ein paar kraftsterne für dich damit du die nacht ruhig schlafen kannst :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

-HJulixa


:)_ :)_ :)_

es kann nur mit dem Einrenken beim Ortho heute morgen zusammenhängen. Ich hatte da vorher noch nie Probleme in der Richtung. Ich werde jetzt duschen und mich dann ins Bettchen legen. Obwohl ich lass es lieber mit dem Duschen... da sind mir zu viele Spiegel.

@:) *:)

aVng"elJuxlie


ach heute früh hattest du es noch nicht ??? warum warst du denn beim Orthopäden ??? wieso wollte er dich denn einrenken ???

-fJulixa


Angel ich hatte eine iSG Blockade und eine Blockade am C5. Außerdem hat schon vorher was mit dem Kiefergelenk nicht richtig gestimmt. Aber da wußte man nicht ob es eine Entzündung ist oder am Kiefergelenk liegt... das sollte der Otho rausfinden %-|.

Ich war jetzt heute morgen bei einem neuen Ortho. Zuerst dachte ich ja - wenn ich morgens aufwache ist alles wieder wie früher... %-|. War aber nicht der Fall. Ich konnte den Kiefer noch nicht mal mehr schmerzfrei öffnen und es hat brutal gequietscht {:(. Der neue hat dann erstmal überprüft ob ich keine Gesichtlähmung habe in diesem Fall hätte ich den alten Ortho auch persönlich gelyncht.. Ich habe jetzt mehrere Blockaden im oberen Halsbereich und die hat er versucht zu behandeln. Auf der einen Seite hat sich auch unter Druck etwas verschoben. Auch im Gewicht hat er versucht das wieder gerade zu biegen. Alles sehr scherzhaft weil die ganze Partie auf Druck stark schmerzhaft reagiert {:(. Naja, jetzt habe ich noch eine Schwellung rechts (wahrscheinlich kann eine Lymphe durch die Aktivierung gestern nicht richtig abfließen) und ich muß warten bis sie abgeschwollen ist. Erst dann kann man sehen ob alles wieder gerade ist :-|. Diese Schwellung könnte sehr hartneckig sein und schon 2 Wochen anhalten na Wahnsinn. Außerdem könnten die Schmerzen noch so stark wie ein Bandscheibenvorfall werden :-o :-o :-o >:( >:( >:( >:( na danke für die Info... mein geplanter einwöchiger Wander- und kletterurlaub nächste Woche fällt somit auch flach... keine Lust im Fels zu hängen und mich vor schmerzen nicht mehr bewegen zu können.

Ich werde mich jetzt schonen und hoffen, daß es schnell besser wird {:(. Zusätzlich werde ich mich mal infomieren wie ich diese Schwellung möglichst schnell weg bekomme.

a:nYgelsx81


aahhh jetzt hab ich es gelesen... ohje julia das ist echt schlimm... also aber ich kann dich beruhigen das ist bestimmt nix schlimmes... ich hatte das fast 5 jahre ständig das sich der unterkiefer verschoben hat und das weil ich auch mit der hws probleme habe und mit den kiefergelenken und den muskeln dort... es ist total unangenehm ich kenne das hatte total panik das es nicht weg geht aber meist gehts von alleine einmal musste ich mich von nem kieferchirurgen einrenken lassen dort es war sehr unangenehm und eklig geknackt hat es ich hab es seitdem selber gemacht... was bei mir dann geholfen hat wenn es nach rechts verschoben war hab ich mich mit dem gesicht nach links hingelegt und ein wärmekissen rechts drauf gelegt das emtspannte sich und am nächsten morgen war es viel besser und hatte sich gelöst... klar ich bin kein arzt aber vielleicht hilft es dir auch... geh auf jedenfall zum kieferchirurgen ... @:) :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

--Julixa


Angels, sahst du dann auch ganz komisch aus? Vielleicht ist das Wärmekissen auch was für meinen verspannten Muskel. Ein Muskel Richtung Hals soll nämlich verhärtet sein. War dein Gesicht auch geschwollen? Wenn ja was hast du gegen die Schwellung gemacht?

zvuppxa


So... bin jetzt auch auf dem neusten Stand. Das klingt ja echt... :(v :°_

Kann dich total verstehen, dass du zum alten Ortho nicht mehr gehen willst... Ich war ja auch bei nem Ortho, der mir die Halswirbelblockade lösen wollte. Zwei Wirbel konnte er lösen, den dritten nicht, hätte zu fest wehgetan. Wenn ich jetzt das von dir höre, bin ich grad ein bisschen froh, dass das bei mir nicht geklappt hat.

Das Gesicht war bei dir schief, weil der Unterkiefer verschoben war, oder? Also du konntest noch alle Muskeln bewegen? (pfeifen, stirnrunzeln, zähnezeigen, nasenflügeln, augen zukneifen)?

Mir hilft Wärme auch extrem gut. (so warm wie gerade erträglich, achtung nicht verbrennen ;-) ) Möglichst 20 bis 30 Minuten. Liegend, so dass du gut entspannen kannst. Ich hatte auch einen kleinen Erfolg mit Flector-Pflaster (weiss nicht obs in Deutschland gleich heisst. bekommst du ohne Rezept in der Apo). Das ist ein Pflaster, dass du direkt auf die betroffene Stelle klebst, wirkt schmerz- und entzündungshemmend. Wenn die Schmerzen gar schlimm sind, würde ich auch noch ein Schmerzmittel nehmen (eventuell schauen, dass es auch entzündungshemmend ist) Wenn du dauernd Schmerzen hast, können sich die Muskeln auch schlecht entspannen.

Das mit dem Kauen ist echt mühsam. Ich hoffe, du magst Joghurt. ;-) (hatte am Wochenende etwas zäheres Fleisch, seither ists wieder schlechter)

Falls das Gesicht geschwollen ist, weil der Lymphabfluss kurz unterbrochen war. Würde dir eine Behandlung zur Stärkung des Lymphabflusses gut tun. (vielleicht macht das ja dein Physio auch?) Ansonsten das Pflaster und die entzündungshemmenden Schmerztabletten. :)*

-wJuylxia


Zuppa willkommen im Club der weichkauer ;-). Hoffe deinem Kiefer geht es auch bald wieder gut. Ich bin eben direkt in die Apo und hab mir so ein Pflaster gehlt (heißt zwar etwas anders, aber sollen sehr gut sein). Die halten 12 Stunden warm juhu Außerdem hab ich mir noch eine Babywärmflasche und ein Kirschkernkissen gekauft. Meine normale Wärmflasche werde ich dann als Kopfkissen nehmen und das Körnerkisse oder die Babyflasche für die Seite die oben liegt... je nachdem was besser ist. Hab nämlich Angst, daß die große Wärmflasche zu schwer ist und damit weh tut. Wärmetechnisch sollte ich damit gut versorgt sein ;-D, vielleicht reicht ja das Pflaster allein schon aus ;-).

Ja mein Unterkiefer war verschoben nicht ausgerenkt (das wärs ja noch gewesen). Der Arzt hat auch gefragt ob ich da irgendwie dran gezogen hätte oder so.... aber das ist nicht der Fall. Mein Hals hinten tut jetzt total weh... vor allem ganz ganz oben. Und Durch das Lösen der Blockade gestern hat sich da wohl was verändert %-|. Der Normalfall ist das nicht. Mit den spitzen Mund machen, Augen zukneifen, Backen aufblasen und so weiter hat der Arzt auch gleich getestet. Geht aber zum Glück alles noch.

Bei meinem neuen Otho gibt es auch einen Physio... wenn es schlimmer wird oder nicht weg geht stehe ich bei dem auf der Matte. Obwohl ich ja langsam genug hab von an mir herum drückenden Männern ;-).

zQuppxa


Obwohl ich ja langsam genug hab von an mir herum drückenden Männern

Seltsam das gefällt dir nicht? ]:D

Ich weiss, wo du meinst mit ganz oben. Den Punkt kenne ich... Der ist bei mir immer besonders hartnäckig. Der einzige Rat: Wärme, Wärme, Wärme... aber du bist ja gut mit Wärmekissen eingedeckt :-D

Bei mir kann das noch ein Weilchen dauern. Habs ja auch schon ein Weilchen ;-) Wenn das mit der Überweisung klappt, habe ich vielleicht in 2-3 Monaten einen Termin beim Spezialisten. Hoffe, dass dort dann auch ein CT oder MRI gemacht wird. und dass sich die ganze sache irgendwie ohne abdruck lösen lässt

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH