» »

Sehnenverkürzung durch 4 Wochen High Heels?

s<witc[hbxi hat die Diskussion gestartet


Können sich meine Sehnen durch 4 Wochen permanentes Tragen von extremen High Heels (zwischen 15 cm und 18 cm Stiletto-Absätze) schon verkürzen?

Trage Schuhe mit solchen extremen Absätzen permanent bisher maximal von Freitag bis Sonntag.

Dieses Jahr will meine Freundin, dass ich unseren gesamten Urlaub als Girl in solchen Schuhen verbringe.

Langt schon, dass sie keine flachen Schuhe mehr tragen kann ...

Antworten
AYle8onxor


Ich würde auf jeden Fall so oft wie möglich barfuß gehen und Dehnübungen machen.

dhres>surcrxack


möglich ist das denke ich schon.

kann mich aleonor nur anschließen, am besten möglichst oft dehnen.

Dieses Jahr will meine Freundin, dass ich unseren gesamten Urlaub als Girl in solchen Schuhen verbringe.

möchtest du das denn auch? denn offensichtlich bist du dir ja der "gefahr" der sehnenverkürzung bewusst ???

lg

s~witichbi


Zum Barfußgehen oder Dehnübungen werde ich die 4 Wochen kaum bis gar nicht kommen.

Deshalb suche ich ja eine kompetente Antwort auf meine Befürchtung, dass sich bereits durch das vierwöchige permanente Tragen von extrem hohen Absätzen meine Sehnen verkürzen könnten.

Oder sind 4 Wochen total unbedenklich, wenn ich dann wieder überwiegend flache Männerschuhe trage?

@ dressurcrack:

"möchten" in dem Sinn ja, weil meiner Freundin und mir es eben sehr viel Spaß macht, zu switchen. Aber 4 Wochen am Stück war ich noch nie als sexy Girl in entsprechenden Outfits unterwegs und ich muss zugeben, dass ich davor schon ein wenig Bammel habe.

x}enoaphexnia


Möchtest Du gesunde Füße fürs Leben oder anderen für einen Augenblick gefallen?

Und wenn Du anderen für den Augenblick gefallen möchtest, .... - warum? Hast Du Angst, in bequemen Schuhen nicht akzeptiert zu werden? Definierst Du Dich über das, was andere in Dir sehen wollen? - Was wäre, wenn Du der letzte Mensch auf Erden wärst, ... würdest Du High Heels tragen?

Finde Deine Antworten und Du weißt, ob Du Deinen Körper (Deine Seele) für das Amüsement anderer verbiegen möchtest.

s{witchubi


@ xenophenia:

danke für deinen fundierten Beitrag, aber es geht mir eigentlich nicht um unser Gefühlsleben etc. (ich kann dir versichern, wir haben beide Spaß dabei ...), sondern um eine Antwort im orthopädischen Sinn.

rOun<niMng [woman


Ich wuerde es nicht machen. Ich weiss zwar nichts ueber Sehnenverkuerzung durch High Heels, aber durch die Dinger koennen Fehlstellungen entsstehen, die Kniearthrose beguenstigen koennen und da ist man nicht unbedingt scharf drauf.

Fehlbelastungen im Beckenbereich koennen zu Rueckenschmerzen fuehren.

Ich wuerde die Dinger nicht mit der Kneifzange anfassen.

s{wiItchbxi


@ running woman

Danke für Deine Hinweise bzgl. Kniearthrose. Das ist mal eine echt brauchbare Aussage.

Interessant wäre natürlich noch, ob und wie hoch das Risiko bei "nur" 4 Wochen Extremheels ist. Mit anderen Worten: Treten die genannten Probleme erst nach mehrmonatiger oder gar mehrjähriger Tragezeit auf oder reichen für irreparable Schäden schon besagte 4 Wochen am Stück?

Meine bisherigen Erfahrungen sind, dass mir nach einem Wochenende in solchen Teilen zwar die Füße ziemlich weh tun, aber in den Knien bzw. im Rücken spür ich nichts.

Die Schmerzen in meinen Füßen sind spätestens eine Stunde nach dem Ausziehen wieder weg, sogar nach Disconächten oder mehrstündigen Bondage-Sessions im Stehen.

g$welndo4lDynn


Ich würde sagen, die Frage erübrigt sich, weil du 4 Wochen in High Heels durchgehend sowieso nicht durchhältst. Und auch wenn ihr daran Spaß habt: Deine Gesundheit zu ruinieren wiegt den Spaß nicht im mindesten auf.

shwHitchxbi


@ gwendolynn

Ich denke schon, dass ich 4 Wochen am Stück in extremen High Heels schaffen würde.

Stressig ist ja nur die Zeit, in der ich darin stehen, gehen, tanzen etc. muss.

Im Sitzen oder Liegen können sich meine Füße ja immer wieder etwas erholen.

Und nach einem ganzen Wochenende sind die Schmerzen ja auch sehr schnell wieder weg.

Aber eigentlich hoffe ich auf eine kompetente orthopädische Antwort, die mir Klarheit verschafft.

s wit1chbxi


Der Vollständigkeit halber: ich hab es geschafft.

Ich habe über 4 Wochen am Stück permanent als sexy Girl verkleidet nur extreme High Heels mit Stilettos zwischen 15 cm und 18 cm Höhe getragen.

War oft sehr sehr anstrengend und hat mich an meine Grenzen gebracht und darüber hinaus (z.B. in New York oder bei Disney bzw. Sea World in Orlando) aber auch megageil.

Meine Achillessehnen haben es ohne Probleme überstanden. Seit wir wieder zu hause sind, trage ich 50:50 flache Schuhe/High Heels.

A;ndrYoxlos


Whoooowww !!!!! :)^

Gratuliere dir ganz herzlich dazu!!! Kann es mir nicht vorstellen, jemals so lange (und soooo hoch) zu stöckeln. :)^

Eine gute Bekannte von mir trägt den ganzen Tag und meistens auch noch am Abend High Heels (ca. 11 cm bei Schuhgröße 38/39).

Sie läuft aber genauso gut und problemlos in Wanderstiefeln oder Turnschuhen.

Lieben Gruß aus Österreich ... :)D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH