» »

Was tun bei Schmerzen beim Schreiben und nach dem Schreiben?

Euh5emal&iger eNutzeor (#3/257x31)


Na wenn der Strom denn hilft ... ich habe das auch bekommen, allerdings das einzige was dabei passiert ist, war eine dicke Brandblase :=o

trutti_*fruVtti


Und hoffentlich dauerts dann nicht Monate bis ich beim Orthopäden nen Termin bekomme?

Also mit starken Schmerzen sollte er dich eigentlich direkt drannehmen und nicht ewig warten lassen... Ich hatte letztens Glück, hab angerufen und gefragt wegen nem Termin und die Sprechstundenhilfe sagte mir, dass grad wenig los ist und ich direkt vorbeikommen kann.

Ich wünsche dir auch so ein gutes Timing! :)*

k_essxy17


Hallo,

Juhuuu, ich habe Englisch heute auch überlebt.

Zwar mehr schlecht als recht (hand-technisch), aber immerhin. Am Schluss hatte ich dann echt ein Zeitproblem weil man echt Zeit verliert wenn man immer wieder mitten im Wort abbrechen muss weils schmerztechnisch einfach nicht mehr geht :°(

Zum Glück ist die nächste Prüfung erst heute in drei Wochen!

Na wenn der Strom denn hilft ... ich habe das auch bekommen, allerdings das einzige was dabei passiert ist, war eine dicke Brandblase :=o

also den Strom find ich schon echt klasse! Und zum Glück hab ich kein Problem mit Brandblasen etc. Hat mir auch bisher gar keiner gesagt das sowas passieren kann. Aber das spürt man doch dann und bricht ab, oder?

Hab halt immer ein paar Stunden eine gerötete Haut, aber das vergeht dann spätestens bis zum nächsten Morgen...

Der positive Effekt vom Strom hält übrigens so ca. 3 Stunden. In der Zeit kann ich wenigstens ein bisschen abschalten... Und dann setzt der Schmerz wieder voll ein...

Ich wünsche dir auch so ein gutes Timing!

Ja, so ein gutes Timing hätte ich mir auch gewunschen...

Der früheste Termin den ich bisher heute ergattern konnte ist erst in 6 Wochen :-( (habe bei drei verschiedenen angerufen). Auch zu meiner Hausärztin kann ich erst am Montag gehen (blöder Feiertag, die haben schon ab Morgen zu %-|).

Morgen ruf ich noch bei drei anderen Orthopäden in der weiteren Umgebung an, in der Hoffnung, vielleicht irgendwo doch schon früher einen Termin zu bekommen!

Jetzt beginne ich mein beinahe schon abendliches Ritual. Sprich, Hand nochmal dick mit Voltaren einschmieren und bandagieren, Schmerztablette nehmen, Kühlakku drauf packen und ab ins Bett :-(.

Heute Morgen war die Hand übrigens erstmal voll steif und unbeweglich. Außerdem habe ich das Gefühl langsam unkoordiniert mit der Hand zu sein. Meine Schrift war echt schonmal leserlicher und ich hab auch schon koordinierter zugegriffen :-(.

Alles blöd...

Naja, ich wünsche euch eine gute Nacht!

Exhemalig/er NuVtzer (#3a2x5731)


Aber das spürt man doch dann und bricht ab, oder?

Ich habe gemerkt das es etwas warm wurde, hab das meinem Therapeuten auch gesagt und er hat den Strom etwas runtergedreht. Die Blase hat sich erst später gebildet. Danach bin ich 3 Monate mir einem Loch am Bein rumgerannt ... und jetzt hab ich ne schicke Narbe ;-)

dte\as3tbgt


und was passiert,wenn du einfach zum ortho gehst ohne termin und sagst,das du die hand nicht mehr bewegen kannst und höllische schmerzen hast?

warscheinlich musst dann hald ewig warten,aber du bist dort :)z

ENhemqaligeXr Nu}tzer (#3<2573x1)


Na ja das macht aber nicht jede Praxis und außerdem können die ja auch sagen wenn es so akut ist gehen sie in die Ambulanz. Ich würde einfahc nochmal woanders anrufen.

Aber viel machen wird der Orthopäde auch nicht, mehr als Salbe und rthese verschreiben bzw. Medikamete geben kann er da ja auch nicht machen.

d5eastxgt


ok ,dann geht sie halt zur ambulanz,wenn der arzt keine notfälle nimmt,ist doch egal.hauptsache ihr wird geholfen.

ob sie nur salbe und so bekommt sei dahingestellt.

ich bezweifle es,da es doch schon so krass ist,das sie die hand nicht mehr bewegen kann.

auf jedenfall

gute besserung @:)

üb schon mal lingsschreiben ;-D (spass)

ttutMti@_fwrut9txi


Na ja das macht aber nicht jede Praxis und außerdem können die ja auch sagen wenn es so akut ist gehen sie in die Ambulanz.

An sich ist man glaube ich dazu angehalten, zum Arzt zu gehen, wenn es zu Sprechstundenzeiten ist und nicht die Ambulanz zu belagern.

Ich würde wohl direkt in die Praxis gehen und es versuchen. Die Unterlagen zum Lernen mitnehmen und mich auf ne lange Wartezeit gefasst machen. Sollte mich der Arzt dann trotzdem nicht drannehmen, kann ich abends (wo keine Ordination mehr ist) immer noch in die Ambulanz gehen und mir dort Orthese und Schmerzmittel verschreiben lassen...

kCess5y17


Hallo

die ganze Zeit habe ich dran gedacht, aber ich bin einfach nicht dazu gekommen hier nochmal zu schreiben.

Ich wollte euch nochmal DANKE für eure Tips sagen!

Ich bin dann schon montags direkt zu nem Orthopäden in einem 45 km entfernten Ort gegangen, der tatsächlich eine "offene Sprechstunde" hatte. Dort habe ich zwar über 4 Stunden gewartet (zum Glück hatte ich meine Lernsachen dabei), aber er hat mich dran genommen und ernst genommen. Er hat, wie hier schon vermutet, eine Sehnenscheidenentzüdung an der Daumensehne diagnostiziert und mir eine Schiene und entzündungshemmende Schmerzmittel verschrieben.

Ausgestanden ist das Ganze leider immernoch nicht :(v.

Ich bin zwar gut über die Prüfungen letzte Woche gekommen, aber gut ist etwas anderes...

Ich habe immernoch starke Schmerzen und besonders morgens ist die Hand wirklich steif (naja, aber ich hab ja dann eh die Schiene dran...). Zum Glück muss ich jetzt erstmal nicht mehr so viel schreiben, aber im Alltag habe ich doch erhebliche Probleme...

Der Orthopäde meinte auch, wenn es in vier Wochen noch so schlimm sein sollte, solle ich wieder vorbei kommen. Nun, dies wäre jetzt am Montag so weit. Und so wie ich ihn verstanden habe, will er dann komplett ruhig stellen :(v. Aber da bin ich immernoch total dagegen...Irgendetwas von einer Möglichkeit mit einer Cortisonspritze hat er auch noch gesprochen, aber daran will ich gar nicht denken :|N.

Außerdem konnte er mich die Schmerzen an der Unterseite am Handgelenk auch nicht wirklich erklären (hat wohl nix mit der Sehnenscheidenentzündung zu tun?), meinte aber, durch die Schiene solle dies ja auch besser werden... Ist es aber bisher nicht :|N.

Liebe Grüße

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH