» »

Hws Problem ...

lOesatmohxt hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich bin neu hier und habe einen Rückenthread nicht gefunden (gibt es einen solchen?) und poste deswegen mal hier.

Mein Problem: Ich habe in den letzten ca. 4 Wochen 2mal einen Nackenwirbel vom Orthopäden eingerenkt bekommen. Laut des Arztes ist das Röntgenbild okay (wurde beim ersten Mal gemacht). Jetzt fängt es an, dass vor allem meine rechte Hand und ein wenig der rechte Arm kribbelt. EKG, auch Langzeit-EKG (beim Hausarzt waren in Ordnung). Kann das Kribbeln denn von der Halswirbelsäule kommen? Kann es etwas sein, was auf dem Röntgenbild eben nicht zu sehen ist?

Danke.

Antworten
Svteviex B.


Hallo,

das Kribbeln kommt von einer Irritation des Spinalnerven. Die Frage ist jetzt nur, was irritiert den Spinalnerven. Es kann ein Wirbel sein, der einfach nur verschoben oder verdreht ist. Es kann eine Bandscheibe sein (Vorwölbung oder Vorfall). Es kann aber auch eine Muskelverhärtung sein, die den Nerven einklemmt.

Nochmals den Arzt aufsuchen und ihm diese Missempfindungen mitteilen.

vg

lNesa!moht


Danke für die schnelle Antwort, werde ich tun. Werde aber auch noch einen Termin beim Hausarzt machen um das Herz auszuschließen.

Set,evi~e Bx.


Herz ??? Wie kommst Du denn darauf ???

vg

lIesa,mohxt


Irgendwo habe ich mal gelesen oder gehört, dass Kribbeln in den Extremitäten eben auch vom Herzen kommen kann.

S1te}vie' Bx.


Da mach Dir mal keine Sorgen...

sPchnPatTter^gusxche


Das sehe ich auch so. Kribbeln in den Extremitäten kann sehr viele Ursachen haben, und ist dabei relativ selten ein Krankheitssymptom. Häufig tritt es in der Entspannung auf (manchmal bis zum plötzlichen Zucken) oder wenn der Stoffwechsel viel zu tun hat. Wer fastet, aus der Sauna kommt, oder auf andere Weise entschlackt, wird das Kribbeln kennen, wenn der Körper über die Haut entgiftet. Und da sind die Extremitäten zuerst dran.

a8sma7&1


ich wünsche alle gute Besserung.hassan *:)

aJsmKa07x1


hallo Lesamoht

ich hoffe dir gehts besser...ich habe auch mit den HWS C5/C6

Ich würde an deiner Stelle MRT vom Arzt verlangen.Die Diagnostik kann definiv besageb,was bei dir los ist.Hoffentlich keine Vorfall.alles gute.hassan :)^

loesakmoht


Hallo alle,

danke erst einmal.

Ich weiß beispielsweise auch, dass ich eine sehr stark ausgeprägte Halsmuskulatur habe. Wurde schon vor ein paar Jahren festgestellt (allerdings nicht per MRT), da hatte ich ein starkes Globusgefühl (Engegefühl im Hals, Kloß im Hals). Verging denn aber relativ schnell. Jetzt habe ich das eben auch ab und an mal und zusätzlich jetzt das Kribbeln und so ein Brustdruckgefühl (welches aber auch von der Lunge kommen kann). Werde wohl nicht umhin kommen und nächste Woche wieder zum Orthopäden, der hat mich ja nun die letzten 4 Wochen schon 2mal gesehen.

An MRT habe ich auch schon gedacht. An einen Vorfall mag ich nicht glauben, den habe ich auch schon im LWS. Da aber vor allem, weil ich einen sehr engen Rückenmarkskanal habe. Na ja, schau mer mal ...

WAonnepYroppexn


Hallo Ihr,

habe seit 5 Tagen Kribbeln und Taubheitsgefühl in den Händen und wenn ich den Kopf senke verstärkt sich das Gefühl in den Beinen. Seit ich heute aufgestanden bin, habe ich das Gefühl das ich meine Hände nicht richtig bewegen kann und sie angeschwollen sind. War am Mittwoch beim Orthopäden, der mir erstmal Schmerzmittel verschrieben hat. Am 17. Juni soll erstmal HWS + LWS durchleuchtet werden. Habe auch Schwierigkeiten beim Schlucken.

Kann mir jemand weiterhelfen?

l'e7saVmoht


Mittlerweille habe ich es so, dass die Hände kribbeln, wenn ich zB jetzt morgens einen Kaffee getrunken habe. Klingt komisch, ist aber so. Also, ich denke da ist schon was im HWS Bereich, aber kann das auch was mit dem Herzen sein? Oder doch die Nerven?

N;aInJc7yexl


Da kann ich dir nur sagen, lass dich durchleuchten, meine Mutter hat das regelmäßig und bei ihr wurde der nun mittlerweile dritte Bandscheibenvorfall festgestellt, die ersten beiden ziemlich weit unten, und der dritte in der Halswirbelsäule, wodurch sie auch dieses krbbeln und manchmal sogar Taubheitsgefühl hat

geh mal zu einem Neurochirugen, und lass dich von ihm untersuchen, die sind auf sowas speziallisiert

x:enop@henxia


Hört sich ganz nach [[http://www.med1.de/Forum/Orthopaedie/464650/ meinem Problem]] an.

lWeZsamLoxht


Das Kribbeln in den Händen ist nicht dauernd, nur so ein wenig unterschwellig. Schlägt aber manchmal stärker zu. Das Druckgefühl im Brustbereich ist schon häufiger.

Ich werde nochmal zum Orthopäden gehen. Er soll mir mal ein MRT aufschreiben für den Hals. Ich denke da ist irgendwas. Gerade auch die schon vor Jahren festgestellte, sehr starke Halsmuskulatur spricht dafür, denke ich. So von der Logik her: Die Muskulatur versucht da was zu stabilisieren, was schon länger nicht in Ordnung ist. Oder liege ich da ganz falsch, wenn ich das denke?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH