» »

Innenmeniskuskorbhenkelriss + Kreuzbandriss mit 20! Höllenangst

BEasti^8x6 hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen.

Ich wurde vor 2 Wochen am Knie operiert. Innenmeniskusnaht + Kreuzbandplastik.

Mir wurde gesagt das die Chancen nur bei 40-50% liegen das der Meniskus wieder zusammenwächst und das ich vielleicht nochmal operiert werden muss und der Innenmeniskus dann entfernt werden muss.

Nun hab ich Höllenangst vor einer 2 OP, weil man ohne Meniskus nach 10-20 Jahren an Arthrose erkrannkt.

Dabei bin ich erst 20. Habe kein Spaß mehr am Leben, wenn ich daran denke mit 40 wie ein alter Mann zu laufen.

Bin zur Zeit völlig fertig, habe sogar Selbstmordgedanken. HILFE.

Antworten
P=h5ysii'oTo.m


He junger Mann,

da liegst du ja ganz schön daneben. Also wenn man deinen Meniskus erhalten kann wäre es prima. Wenn nicht geht die Welt nicht unter. Des wegen kannst du trotzdem leben wie vorher und kein Mensch behauptet das du mit 40 wie ein alter Mann laufen wirst. Ich habe dreimal das Kreuzband gerissen bin 42 und spiele nach wie vor hobbymäßig Fußball und habe auch sonst kaum Probleme. Außerdem wird in 20 Jahren die Medizin so weit sein das es Möglichkeiten gibt Knorpelgewebe zu züchten, aufzubauen oder mit anderen Techniken die Gelenkfunktion zu erhalten. Ohne das du gehen mußt wie ein alter Mann!

cahil!ly12x3


Ja mach dir nicht solche Gedanken. Der Meniskus wächst sicher auch bei dir an. Ich hatte auch eine Naht am Außenmeniskus und bin sogar jünger als du. Als Alternative käme dann eine Teilentfernung in Frage, das heißt es wird soviel wie möglich erhalten. Der ganze Meniskus wird da sicher nicht entfernt.

Schon viele andere hatten die selbe Situation wie du, überleg doch mal, im Fußball im Profibereich wird nichteimal eine Naht durchgeführt, da es dann zu lange dauern würde bis die Fußballer wieder fit sind. Da wird einfach entfernt und die laufen jetzt nach ihrer Karriere auch nicht wie alte Männer rum...

Bna}rb_xKS


Hallo Basti86,

PhysioTeam und chilly123 haben Recht, davon geht die Welt wirklich nicht unter. Bei meinem Dad und noch 2 anderen Bekannten sind die Minisken (Außen- oder Innenminiskus) komplett resziert worden und keiner von denen hat Arthrose bekommen. Ich hatte einen Außenmeniskusschaden (40% Teilresektion), vorderen Kreuzbandriss, Innenbandriss, medialen Kapselriss, Knorpelfraktur und eine Patellaluxation. Für mich war eine Welt zusammengebrochen, weil der Unfall bei meinem Lieblingssport passiert ist. Ich werde ihn wieder ausführen können, jedoch nicht mehr so progressiv wie früher. Also Kopf hoch.

*:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH