» »

Kräftige Knochen und deren Gewicht

MsiesmEuschelHchen hat die Diskussion gestartet


Hallo!

Mich würde es interessieren wie viel die Knochen im Körper wiegen.

Ich habe kräftige knochen, bin schlank und für mein Gewicht sehr schlank, weil ich eben kräftige Knochen habe, und dadurch das Gewicht wahrscheinlich durch die Knochen mehr ist.

Mich würde wie gesagt interessieren wie viel so kräftige Knochen wiegen können?

LG

Antworten
t&uttiI_fnruttxi


Was meinst du mit kräftigen Knochen?

M`iesAmuschelXchen


Hm, kennst du nicht kräftige knochen? also soweit ich weiß, ich will ja net lügen, sind das die die nicht so leicht brechen, und dadurch das sie einfach kräftiger sind, auch mehr wiegen.

Vielleicht täusch ich mich ja auch ???

Tlhe2Bse~ats


Das Gewicht des gesamten Skelettes varriiert freilich mit der Körpergröße. Soweit ich weiß, wiegt so ein menschliches Skelett etwa 7 kg.

SNturom


Vielleicht meinst Du unter kräftigen Knochen eher Stabile Knochen. :-/ Wie viel Knochen nun genau wiegen kann ich dir nicht sagen. Nur so viel: Sie machen ca.10% des gesamten Körpergewichtes aus. Sagt jedenfalls mein Orthopäde.

DrieSues2seTBirteI38


ich hab mal irgendwo gelesen das bei identischer körpergröße zwischen kräftigen und weniger kräftigen knochen ein max gewichtsunterschied von 1,5kg ist

tfrJübfbixsch


ich hab mal irgendwo gelesen das bei identischer körpergröße zwischen kräftigen und weniger kräftigen knochen ein max gewichtsunterschied von 1,5kg ist

:)z :)z stimmt, ich denke auch, dass deine schlanke Statur dann eher mit deiner Muskelmasse zusammen hängt *:)

tputtiq_fAruttxi


Hm, kennst du nicht kräftige knochen?

Ich habe nun gerätselt, was du damit meinen könntest. Ich kenne nur den Ausdruch "schwere Knochen".

MYiesmvus-chelKchen


Sie machen ca.10% des gesamten Körpergewichtes aus.

Das klingt doch schon mal sehr Hilfreich! :)z

ich hab mal irgendwo gelesen das bei identischer körpergröße zwischen kräftigen und weniger kräftigen knochen ein max gewichtsunterschied von 1,5kg ist

Naja okay, 1,5 Kilo sind 1,5 Kilo, die eine Wage dann mehr anzeigt.

Das ganze hatte mich interessiert lustigerweise, weil es Frauen gibt, die so viel wiegen wie ich, aber deutlich "kräftiger" aussehen. Ich habe das gleiche Gewicht oder fast gleich, und sehe deutlich schlanker aus. Ich habe einen Grund gesucht, auch mal beim Arzt meinte eine Arzthelferin das ich schlanker ausse als ich wiege, deswegen habe ich einen Grund gesucht. Da ist mir das mit meinen Knochen eingefallen...... o:) Also eher eine just for Fun frage ^^

Ich habe nun gerätselt, was du damit meinen könntest. Ich kenne nur den Ausdruch "schwere Knochen".

Vielleicht ist die Bezeichnung "kräftige Knochen", einfach netter ausgedrückt ;-D

Aber is das gleiche...

é}pivne


Sie machen ca.10% des gesamten Körpergewichtes aus.

Also das halte ich für ein Gerücht... Bei 70 kg kommen die 10% sicherlich hin... Bei meiner Größe und 60 kg bestimmt auch, ich bin deutlich kleiner als der Durchschnitt.

Aber bei aller Liebe - wenn ich mich auf 170 kg hochfresse, wiegen bestimmt nicht plötzlich meine Knochen das Dreifache... Auch wenn es nach einer netten Ausrede klingt ;-D

Ich denke auch, dass der Unterschied zu "weniger kräftigen Knochen" minimal ist - und deutlich geringer als 1,5kg ;-)

E~rdn.üsschxen


Knochen machen doch (glaub ich) nur 3% des Körpergewichtes aus, oder ???

Hab ich mal gehört in einer MDR Sendung. Da meinte die Moderatorin nur, dass es maximal 3% vom Gewicht ausmacht, also nichts mit "Ich bin nicht fett, ich habe schwere Knochen"... ;-D

MFieshmusacWh/elachexn


Ich denke mal mit den 10 % ist gemeint, ein Mensch der im Normalbereich vom Gewicht liegt von da aus 10%. Wenn jetzt ein dicker Mann 1,80m ist aber 180 Kilo wiegt, muss man viell. runterrechnen was bei 1,80m normalgewicht ist, und dann daraus diese 10%

Ich denke nicht das es 3 % sind, dass wären ja dann bei einem Menschen mit 60 kg z.B. nur 1,8kg und wenn ich mir vorstelle wie dick und groß Schenkelknochen (oder wie das heißt ;-D) sind.

"Ich bin nicht fett, ich habe schwere Knochen".

wie kann man sich dann erklären, dass es Menschen gibt, die gleich groß und gleich schwer sind, vom körperbau anders aussehen?

MDiesmIusch]elchxen


also ich meine, eine sieht dann eben z.B. sehr schlank aus, bei der anderen erkennt man die pölsterchen... wieso hat die schlankere, aber das gleiche Gewicht? ???

E&rdnüsskchexn


Stimmt es, dass manche Menschen besonders schwere Knochen haben?

Unbestechlich und genau zeigt eine Waage unser wahres Gewicht. Aber woraus all diese Kilo bestehen, sagt sie uns nicht. Das lässt Raum für Spekulationen und Hoffnungen. Manche Menschen behaupten von sich, sie hätten besonders schwere Knochen. Tatsächlich weist das Gewicht des menschlichen Knochenbaus aber nur geringe individuelle Unterschiede auf. Unser Skelett hat einen Anteil von 12 Prozent am Gesamtgewicht, bei einem 75 Kilogramm schweren Menschen wiegen die Knochen also bloß neun Kilogramm. Selbst wenn jemand ein stabileres Skelett mit dickeren und dichteren Knochen hat, bringen sie bei dieser Größe maximal zwei Kilogramm mehr an Gewicht. Wer damit überschüssige Pfunde entschuldigen will, hat also schlechte Karten. Schade!

Quelle:

[[http://www.planet-wissen.de/pw/Artikel,,,,,,,E3F887ECFCD32FB4E0340003BA5E0905,,,,,,,,,,,,,,,.html]]

t}utti_fr|utti


also ich meine, eine sieht dann eben z.B. sehr schlank aus, bei der anderen erkennt man die pölsterchen... wieso hat die schlankere, aber das gleiche Gewicht? ???

Weil die schlankere Person evtl. mehr Muskelmasse hat, als diejenigen mit den "Pölsterchen". Muskeln sind schwerer als Fett...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH