» »

Taube Finger-Hws-Gymnastik?

H eliaf 80 hat die Diskussion gestartet


Hallo alle zusammen, also alles fing vor etwa 2 Wochen an. Da merkte ich, wenn ich lange am PC saß und mit der rechten Hand die Maus benutzte das mir der Ringfinger und kleine Finger taub wurden und mein Handgelenk schmerzte. Nach ein paar Lockerungsversuchen ging das dann auch wieder weg.

Seit Sonntag, 5.7. ist mein kleiner Finger, die Handkante und manchmal auch der Ringfinger konstant taub.

Am Donnerstag darauf ging ich dann zum Hausarzt und er meinte das käme von der Halswirbelsäule. Ich bekam ein Merkblatt mit Gymnastikübungen in die Hand gedrückt und eine Behandlung am Reizstromgerät.

Ich probierte dann die Übungen zuhause aus und gleich bei der zweiten Übung knackte es ganz heftig zwischen den Schulterblättern und dann tat mir das Kreuz richtig weh.Dazu war mein ganzer Arm eine halbe Stunde komplett taub. Vorher hatte ich keine Schmerzen.

Also am Freitag nochmal zum Hausarzt wegen Reizstrom. Der meinte dann ich solle die Übungen weitermachen. Uns wenns weh tut aufhören.

Ich wieder nach Hause, vorsichtig geübt und es krachte wieder und schmerzte. :-(

Am Samstag und Sonntag hab ich mir diese Übungen dann erspart.

Bin heute wieder zum Hausarzt wegen Reizstrom. Dann wurde mir noch Blut abgenommen. (Wegen Routineuntersuchg). So nun schmerzt mein ganzer Arm, der kleine Finger, Handkante, Handrücken und Handgelenk sind taub.

Und morgen soll ich wieder an dieses nutzlose Reizstromgerät.

Was haltet ihr davon? Soll ich zum Orthopäden gehen? Wobei die ja auch ganz gerne dieses Stromding benutzen.. Was ja offenbar nichts nützt. Wer hatte auch schon mal taube Finger?

Wer kann mir nen Rat geben? Bin ja der Gymnastik nicht abgeneigt, aber irgendwas mach ich da anscheinend falsch ??? LG *:) *:)

Antworten
HIeliax 80


:)D

n ancxhen


Huhu,

wie hat dein Hausarzt erkannt, dass es von der HWS kommt? Hat er deinen Nacken abgetastet?

Ich halte absolut nichts davon ohne ausführliche Anleitung durch einen Physiotherapeuten, Übungen für den Nacken zu machen. Wenn er schon Probleme mit der HWS festgestellt hat, kann man durch falsch durchgeführte Übungen noch mehr kaputt machen. Hast du ja selbst feststellen können.

Wenn die Taubheitsgefühle wirklich durch die HWS kommen, sollte dieses erstmal mittels MRT oder CT der HWS diagnostiziert werden. Erst dann kann man spezifisch auf die Symptome eingehen und so daran arbeiten, dass du auch in Zukunft Probleme der HWS vorbeugen kannst, wenn es nicht zu spät ist.

Ausser Probleme mit tauben Fingern hast du aber sonst keine Probleme mit der HWS?

H4eol,ia N80


Hallo Nanchen, ja, er hat nur abgetastet. Kein Röntgen,MRT oder CT.

Hatte schon öfter Probleme mit Verspannungen im HSW- Bereich. War auch schon beim Orthopäden da ich starke Kopfschmerzen hatte. Das ist etwa 2 Jahre her. Der hat mir den Kopf eingerenkt und mich dann, war ja auch nicht anders zu erwarten, an so ein dämliches Reizstromgerät gehängt. Mehr nicht.

Manchmal komme ich mir auch reichlich verarscht von meinem Hausarzt vor. Als würd er das gar nicht ernst nehmen...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH