» »

Stromschläge vom Unterschenkel zum Fuß

p^owdexr hat die Diskussion gestartet


Hallo ich habe kurze Stromschläge im unteren Teil des unterschenkels (auf der Vorderseite) zum Fuß runter (sehr unangenehm) kann mir jemand sagen was das sein kann?

zu meiner Person, ich bin 24 Jahre alt männlich sportlich recht aktiv habe keine anstrengenden oder stressigen Job und auch ansonsten ein relativ relaxtes Leben ich habe keine Allergien und keine gravierenden Erkrankungen, Medikamente nehme ich auch nicht...

lg powder

Antworten
N#aexla


hi , hatte das damals vor ein paar jahren im hals und brustkorb, aber das war eher nicht unangenehm nur nervig , waren damals nervstörungen laut arzt, habe das nun in beiden beinen aber eher unangenehm, war schon bei 6 oder 7 ärzten deswegen , einer sagt nerv in der leiste geklemmt anderer sagt nervstörungen, anderer sagt durchblutungsstörungen, angeblich venen, usw ..tut es denn weh oder ist es einfach nur unangenehm ? geh zu deinem hausarzt oder ruf ihn an und besorg dir eine überweisung für pflebologen der kann dir dann nach einem kurzem ultraschall sagen ob mit den venen alles ok ist ob ne thrombose da ist oder ob ne durchblutungsstörung da ist , versuchs noch so wie ich das mach mit magnesium, kann auch sein das sauerstoffmangel in den muskeln ist bei meinem bruder ist das so weg gegangen.....alles gute LG

o$rPos- lzan


du redest von keinen 'echten stromschlägen' ~ könnten auch evtl. isg-ausstrahlungen zum bein runter sein :-/

pMowddexr


hi naela also ich kann mir auch vorstellen das es sich dabei um einen eingeklemmten nerv handelt so kommt mir das irgendwie vor..... also es tut nicht wirklich weh ist eher unangenehm eigentlich fühlt es sich genau an wie ein kurzer stromschlag sind dann aber gleich mehrere hintereinander ist seit gestern so also noch nicht lange geht vielleicht auch von selber weg wollte nur mal fragen weil ich sowas noch nie hatte

p"owd#er


hallo oros lan sind natürlich keine richtigen Stromschläge es ist ein gefühl wie ein kurzer stromschlag

NBaelxa


versuchs mit eisen durch obst für die durchblutung und magnesiumtabletten 1 am tag , dann geht das sicher weg

p6owGdexr


ist mittlerweile von selbst weggegangen danke :)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH