» »

Schmerzen 9 Monate nach Muskelfaserriss??

gJruGftscjhnec+kchexn hat die Diskussion gestartet


Ich hatte im Oktober eltzten Jahres einen Muskelfaserriss an der Rückseite des linken Oberschenkels.

Dadurch konnte ich eine Woche mein Bein nicht richtig durchstrecken und generell kaum laufen. Ich war beim Arzt, der stellte den Muskelfaserriss nach Ultraschalluntersuchung fest, tüddelte einen Verband um den Oberschenkel und schickte mich weg.

Aus beruflichen Gründen bin ich dann mit Schmerzmitteln (die aber nicht wirklich was gebracht haben) und Zähne zusammenbeissen weiterhin jeden Tag von morgens bis abends rumgerannt - teils mehr als 15km am Tag.

Am 5. Tag fings dann an an der Innenseite des Knies zu schmerzen. Ich ging insgesammt nach 10 Tagen nochmal zum Arzt, der sagte ich hätte eine Schleimautfalte im Knie, die da wohl nicht hingehört und wollte mir eine Ultraschallbehandlung in mehreren Sitzungen geben, diese war allerdings so extrem unangenehm, das ichs nur einmal gemacht hab.

Nun zogen sich die Beschwerden über insgesamt 4 Wochen hin, das Knie zickt aber weiterhin ab und zu.

Seit letzter Woche Montag tut mein Oberschenkel wieder an genau der Stelle weh, wie im Oktober, allerdings nicht ganz so heftig. Ich war Mittwoch beim Arzt, der liess mich zweimal in die Knie gehen und sagte der Muskel sei überbelastet und es könne wenn nur eine minimale Zerrung oder ein winziger Faserriss sein. Er gab mit Ibu 400 akut.

Seitdem tut es immernoch weh, teils so das ich nicht normal laufen kann, manchmal weniger. Die Stelle am Knie macht auch wieder sehr viel Probleme.

Kann es sein, dass sich der Blutergus vom Oktober verkapselt hat? Was sind generell eure Tipps?

Zu meiner Tätigkeit: ich bin jeden Tag von morgens bis abends auf den Beinen, renne oft Treppen rauf und runter. Als Schuhwerk trage ich mal flache Schuhe, mal 3-5cm Absatz.

Ich bin 1,77m groß und wiege ca 72kg.

Antworten
Mwara7vilxla


hört sich typisch nach Meniskusverletzung an

geh zu einem guten Orthopäden lass dich zum MRT schicken um eine genauere Diagnose zu stellen

mfg

gbruftIschNneck3cxhen


Warum Meniskus?

k&oGch/l4öffexl


maravilla meinte die schmerzen im knie glaub ich?!

also ich hatte nach meinem muskelfaserriss auch noch richtig lange probleme damit..aber der halbe muskel war auch abgerissen...wars eher ein kleiner oder ein großer riss??

g'rufftschn@eckchxen


Der Doc sagte beim Bluterguss was von 5 auf 7cm

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH