» »

Knubbel am knie

jJokhexro hat die Diskussion gestartet


hier nochmal vielleicht weiß ja jemand was ich meine

24.07.09 20:34

# Bewerten

an Moderation

# Verlinken

# PN an Autor

# Lesezeichen

Menü

Hallo ich muss leider nun auch hier schreiben, ich habe seit zwei wochen einen Huckel an meinem rechten knie festgestellt, an der Innenseite neben der Patella (drüber ist auch noch ein Strang der sich bei bewegung mehr heraushebt als beim linken Knie. Der Hubel ist beweglich und recht weich. Wenn das Knie gerade ist merkt man nur in der Mitte des Knies eine verdickung wenn ich es anwinkle springt der Huckel nach unten. Alles schmerzfrei. Wenn ich treppen steige dann ist der Huckel am meisten in bewegung(kann ihn durch Muskelanspannung bewegen). Hab im internet gesucht und nun noch mehr angst bekommen. keiner scheint sowas zu kennen. Ich werd noch wahnsinnig(bin 27 habe zwei kinder und ne heidenangst) ich war schon beim Arzt (hausarzt der miente köntne ien gutartiger Tumor sein, soll mir keine gedanken machen) hat mich an den Orthopäden überwiesen zum US machen. Der hat sich das angeguckt, gesagt er wieß net was das is und gerönbtgt, er meinte keine schatten zu sehen(was ja gut is aber was ist mit den weichteilen) so bin dann wieder zu meinem Arzt , sie hat mich zum MRT überwiesen, weil ich vor angst nicht mehr klar denken kann(mein stiefvater ist voriges Jahr an Krebs gestorben und ich hab seitdem die totale Panik)

Das MRT ist erst am 10.8.

Ich halt das nicht mehr aus, ich schlafe kaum noch. Kann mir bisste wer sagen dass er sowas kennt? Hab keine schwerzen und kann das knie ganz normal bewegen.

Das einzige was mir einfällt ich hab mich vor ein paar Wochen beim aufstehen ganz doof auf die Kniescheibe gestützt und das hat sich angefühlt , als wär die ausgehangen, hab aber keine schmerzen gehabt(is auch gleicht wieder ok gewesen) das zweite ist ich belaste meine beine ungelichmäßig, will heißen ich steh eigentlich immer mit meinem ganzen gewicht(habe leichtes Übergewicht) auf dem rechten knie und das ist nach innen gedreht.

FInde aber gar nichts im netz außer schlimme sachen.

ICh danke euch fürs lesen und wünsche euch auch alles Gute.

Antworten
Rhobertx28


hallo jokhero,

der von dir beschriebene hubbel könnte ein morbus schlatter sein.

bestätigen kann ich dir das aber erst wenn ich weiß ob du gerne und oft fußball spielst.

j_okh^ero


Huhu nee, ich spiele kein Fußball, hab mich aber als ich es festgestellt hab sportlich mehr betätigt, waren viel am Strand hab mein Kind Tragen müssen und bin viel gerannt. Ich weiß nicht ob das alles zusammenhängt. Wie gesagt vor ca einem monat ist mir die Kniescheibe kurz rausgesprungen war ein komisches Gefühl beim austehen(hatte mich drauf gestützt) aber tat nicht weh, war nur erschrocken, bin daher nicht zum Arzt. Hatte dann ein paar tage dort schmerzen genau wo jetzt der Hubbel ist, so ein Stechen wenn das bein gerade ist. Dann war nix mehr(waren dann im Urlaub und da hab ich das festgestellt) das ist jetzt 2 wochen her und der Hubbel ist unverändert. Was ich noch bemerke, mal kommt er bei der beugung mit, mal nicht. wenn ich das knie ganz gebeugt hab merkt man ihn gar nicht, wenn ich das bein ganz gestreckt hab nur wenn ich ganz arg reindrücke. Am anderen bei ist da auch ne Sehen oder so an der stelle(wie gesagt in der mitte der Pattela am rechten Bein, aber links(also am innenbein)) der Hubbel springt von da aus richtung nach oben und wieder nach unten, is voll blöd zu beschrieben sorry.

Achja und wenn ich das knie beugen und strecke knirscht es auch ganz eklig und knackt(nicht der Hubbel dondern über dem knie und dort fühlt sich auch alles bissle dicker an)

werde wohl aufs MRT warten müssen, aber irgendwie verbinde ich hubbel mit Krebs, liegt vielleicht auch daran weil mein Stiefvater im vorigen jahr an Krebs starb. werde mich auf jeden fall wieder hier melden wenn ich den MRT bericht habe.

Der Orthopäde hat micht total verunsichert, sorgen hat sich keiner der Ärzte gemacht, aber der eine meinte ein gutartiger tumor(aber komsich is das es kanckt und knirscht) und der andere meinte könnte ein patella stück sein, aber dafür isses eigentlich zu klein. Kapier das nicht , wenn das bein angewicklet ist fügt sich der huckel aber auch direkt in das Knie ein. Sehr misteriös. ICh beruhige mich immer damit das es auch knackt und knirscht und dass sich der huckel ja ins knie einfügt.

So das war lang aber ich hab alles soweit beschrieben, wenn auch wirr. Hatte noch nie Probs mit dem Knie, wobei mich das nicht wundern würde bei unserer familie mein opa hat zwei künstliche Knie, seine schwester, mein Vater hat mit 50 ein künstliches Knie, und kann durch einen Fehler nicht mehr richtig laufen( die Kniescheibe war zu groß für das gelenk was sie ihm eingestezt haben.)

Danke fürs zulesen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH