» »

kleine Zehe - gebrochen?

mLiss=_marxy hat die Diskussion gestartet


Hallo liebes Forum..

Hab heut wieder war besonders schlaues gemacht. War am Balkon, hab geputzt, plötzlich sehe ich, wie mein Kater in der Wohnung auf dem Herd rumtapst - darf er nicht, die Arbeitsplatten sind tabu! Bin also reingesprintet, um ihn zu verscheuchen. Dummerweise bin ich auf meinem Weg mit der linken kleinen Zehe gegen den Kratzbaum geknallt, hängen geblieben und der Länge nach auf den Boden geklatscht - muss genial ausgesehen haben :=o

Zehe tut jetzt verdammt weh! Bin schon öfter mal wo gegen gelaufen, aber so schlimm wars noch nicht.

Hab gleich mal Eisspray drauf gemacht, Fuß hochgelagert und jetzt seit einigen Stunden Kühlkissen drauf. Die Zehe ist ungefähr 4mal so groß wie normal, geschwollen (die Haut spannt furchtbar, echt ekliges Gefühl) und Auftreten kann ich überhaupt nicht. Zehe ist allerdings noch nicht lustig bunt, nur ziemlich rot und heiß. Kann die Zehe auch nicht bewegen oder krümmen, ohne furchtbare Schmerzen. Sollen ja typische Symptome für einen Bruch oder Knacks sein.

Bringts irgendwas, ins Krankenhaus zu fahren? Mehr als Schmerzmittel und Kühlung mit Ruhigstellung werden die mir da wohl auch nicht vorschlagen können.. Schmerzmittel hab ich aber ausreichend (und stark genug) daheim. Ins Krankenhaus zu fahren, wäre einfach ein enormer Zeitaufwand.. Und dafür, dass die mir die kleine Zehe an die nächstgelegene gesunde kleben, lohnt sich die Zeit wohl kaum.. zudem ich KH-Ärzte überhaupt nicht ausstehen kann.

Unterscheidet sich die Behandlung von gebrochener und lediglich geprellter Zehe irgendwie?

Gäbe es irgendeinen guten Grund, trotzdem sofort ins KH zu fahren?

Wenn die Schmerzen bis morgen Abend nicht besser geworden sind, würde ich schon einen Arzt draufgucken lassen, aber wenns nicht sein muss, würd ich das gerne vermeiden. Oder wenn die Schmerzen mit normalen Mitteln nicht mehr in den Griff zu bekommen sind, oder Zehe und oder Nagel irgendwie so aussehen, als würden sie abfallen wollen.. ;-D

Kann ich zuhause noch irgendwas sinnvolles machen außer Tabletten, Kühlen und Ruhigstellen/Hochlagern? Wäre Voltaren-Salbe evtl hilfreich?

Und wie lange dauert sowas denn in etwa? Bis ich wenigstens in flachen Schuhen wieder normal gehen kann.. Meeeeeensch, ich muss doch noch diesen verdammten Balkon fertigputzen ]:D

Freu mich über jede Antwort @:)

Antworten
p&epxs


Unterscheidet sich die Behandlung von gebrochener und lediglich geprellter Zehe irgendwie?

Bei der kleinen Zehe kann man da nicht viel machen. Du machst das schon richtig ..... kühlen, evtl. tapen, hochlegen.

mgiIssv_maxry


Danke für die Antwort @:)

Wann sollte ich denn tapen? Ich empfinde es im Moment als angenehmer, wenn die kleine Zehe da frei "rumstehen" darf, mag sie auch nicht unbedingt berühren/bewegen, wenns nicht sein muss. Tut halt weh ;-)

Morgen sollte ich einkaufen gehen (wenns gar nicht möglich ist, erledigt dass meine Mum..), hab an weite, flache Schuhe gedacht, müsste schon klappen - zur Not auf Krücken *g* (sind - inkl. Einkauf - nur 15 Minuten, die ich unterwegs wäre) Soll ich in Schuhen tapen? Ich bin mir nicht sicher, was da besser ist.. Verhindern, dass die Zehe sich bewegt, oder auf die "Schmerzen" durchs Tapen verzichten, wenns sonst auch geht?

Möchte die ganze Sache so schnell wie möglich hinter mich bringen.. Bin grade mit dem Lernen fertig geworden und wollte mir eine schöne Woche gönnen, aber tja, so kanns gehen :=o Muss wohl mieses Karma sein ;-D

pWep$s


Mein alter HA hat mal zu mir gesagt, dass es reicht wenn man festes Schuhwerk anzieht, aber man muß auch reinkommen ;-).

m4iss?_8marxy


Ich plane fürs Schuhe Anziehen 15 Minuten extra :=o Dann kann ich in Ruhe testen, was geht - und vor allem, was ich auch länger als 5 min aushalte. Schade um die neuen Riemchensadalen, aber was soll man machen *g*

Czlara0HiVmmxel


ich hab letztes jahr um die zeit den zeh geprellt, wusste das ja aber auch rst nich, ob es nur ne prellung oder mehr is

ich konnt auch kaum auftreten usw aber dachte, naja, wird schon, weil die ja eh nix machen im krkh- gipsen oder so

aber dann nachtens wurde es so schlimm, daß ich weinend zum klo gekrabbelt bin ich hab 3 kinder gekriegt, ich kann schmerzen aushalten

es hat kaum ein med angeschlagen und es war wirklich heftig, ich weiß nich, ich denk, mit der erfahrung würd ich fahren noch bevor die nacht einbricht

m0iss_mQary


Clara :-o Na das klingt ja echt übel.. Konnten sie dir im KH helfen?

Dank Mama (arbeitet im medizinischen Bereich) hab ich so ziemlich alles an Schmerzmitteln zuhause, was noch nicht unter Suchtgift fällt :=o Und ich glaub, sowas hätten die mir im KH auch nicht gegeben. Hach, ich kann die Ärzte dort nicht leiden.

Ich hab vorm Schlafen die Zehe angetaped (damit ich nicht in der Bettdecke hängenbleibe, ich hab ein Talent für sowas, das hab ich schon beim Piercing bemerkt ]:D), noch Schmerzmittel genommen und die Nacht recht problemlos geschlafen.

Zehe schillert jetzt dekorativ in sämtlichen Regenbogenfarben %-| Hab mir für den Fall des Falles schon Krücken bringen lassen, ich muss heute wieder raus hier, mir fällt sonst die Decke auf den Kopf. Die erste Ansage von meiner Freundin am Telefon: "Welche Farbe haben die Krücken? Blau? Hm.. was nimmst denn da für ne Handtasche dazu?" ;-D Blöde Kuh..

Es tut zwar noch arg weh, aber etwas besser als gestern. Wenns wieder schlimmer wird, überwinde ich mich vielleicht noch zum KH, aber im Moment möchte ich mal abwarten.. Zehe ist nur stark geschwollen und steht deshalb ein bisschen ab, ist aber weder schief noch geknickt noch sonstwas. Nagel sieht auch nicht so aus, als würde er planen, abzufallen.. das war eine meiner größten Sorgen, vor sowas hab ich richtig irrationale Panik ;-D

Vielen lieben Dank nochmal für eure Antworten! Hat mich echt beruhigt *:)

lLilamlotusx23


Also ich würd kurz zum Orthopäden oder ins KH um es röntgen zu lassen. Ich hätte einfach Angst, dass der Zeh ausgerenkt oder verkantet ist, oder sich die Knochen ineinandergeschoben haben und das dann nicht mehr richtig zusammen wächst.

Natürlich können die nicht viel machen, aber man hätte die Sicherheit, dass da nix Schlimmes am Laufen ist.

mwis s_mZarxy


War gestern noch im KH...

Lustige Sache - es ging mir erst nämlich gut genug, um mit Krücke durchs Einkaufszentrum zu humpeln. Und dann passt meine Freundin eine Sekunde nicht auf und tritt mir genau auf die kaputte Stelle am Fuß. %-|

Bin fast umgekippt vor Schmerzen, dann ins KH gerauscht.. Tja, Knochenbruch. Hab jetzt einen professionellen Verband (Spaltgips konnte ich denen noch ausreden), soll Hochlagern, Ruhigstellen, Kühlen. Und für diese Info bin ich dort 2 Stunden rumgesessen..

Aber Zeh ist (wieder?) eingerenkt, nichts verschoben oder gesplittert oder sonstwas.. und tut BESCH.... weh!!! Mittlerweile kann ich nicht mal mehr stehen, weil dann der ganze Fuß anfängt, schmerzhaft zu pochen..

Aber immerhin hat mir der junge, attraktive Arzt versprochen, dass meine Zehe wieder "genau so dünn, hübsch und gerade" wird wie die andere. ;-D

Ich hasse das, ich hab echt immer Pech, was Knochenbrüche angeht :|N

pPepes


Bin fast umgekippt vor Schmerzen, dann ins KH gerauscht.. Tja, Knochenbruch. Hab jetzt einen professionellen Verband (Spaltgips konnte ich denen noch ausreden), soll Hochlagern, Ruhigstellen, Kühlen. Und für diese Info bin ich dort 2 Stunden rumgesessen..

Na dann wünsche ich dir mal viel Geduld :)* und gute Besserung, denn wie du schon geschrieben hast ...... machen kann man beim kl.Zeh nicht viel, auch wenn er gebrochen ist.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH