» »

Handgelenksspiegelung

BQonnieP87 hat die Diskussion gestartet


Hallo ihr lieben Leut' die ihr vor dem PC sitzt. ;-)

Ich wollte mal zu diesem Thema fragen, wie lange die Schmerzen danach ca so andauern können und wie lange man das Gelenk ruhigstellen sollte.

Ab wann darf man die Hand/Arm wieder voll belasten?

Ich bitte um Antworten und danke schon einmal im voraus, da bei mir eine Spiegelung am Donenrstag ansteht. :-/

Lg Bonnie87

Antworten
BeonOnie8x7


Keiner eine Idee?

Immerhin ist es doch bald Donnerstag. ;-)

B/onnGiex8x7


Ich bin schon sowas von nervös. %-|

Weiß keiner was? :-(

BFon?nIie8x7


Ich hoffe ich kann heute gut einschlafen und verschlafe nicht morgen. :-(

B/onnhie87


Warum nützen Schmerzmittel nie, wenn wie es sollen? :-/ :-( :(v

BlonOniex87


{:( :°(

F`Yxi


Ich kann Dir leider dazu nichts sagen, aber da niemand antwortet, möchte ich Dir doch zumindest ein wenig Trost zusprechen und gute Besserung wünschen :)* :)* :)* :)*

B?onlnie8x7


Danke schön. :-)

E{hemawligerr NutzOer (#Z325x731)


Vielleicht z schwach? Was nimmst du denn?

BSonsnieX8x7


Keine Ahnung ob es zu schwach ist.

Es heißt Novaminsulfon-ratiopharm 500mg/ml Tropfen.

Nach Bedarf soll ich alle 4-6 Stunden 30-35 Tropfen nehmen.

Mir kommt es schon ein wenig so vor, dass es wirkt nur halt an der falschen Stelle. ;-)

E!hemalivger N@utzer G(#3257x31)


Das sollte auch eigentlich ausreichend sein. Hand hochlegen und kühlen, damit schon probiert?

Boon%nCiex87


Ich soll die Hand sowieso die ganze Zeit am besten hochhalten, kühlen tue ich auch ab und zu nützt aber auch nicht wirklich. :(v

ERhemaDliger N/utzer ;(#32X5731x)


Wieviele Tropfen hast du genommen, bis auf 40 könntest du rausfgehen, mehr würde ich nicht nehmen

Bqon\niPem87


Ich nehme immer mindestens 35, manchmal kommen am Schluss noch ein paar Tropfen nach.

Ebhemal=iger NgutzeCr (#3257x31)


Na ja dann ist das schon ausreichend. Dann musst du Montag zum Arzt und sagen das dir das zu schwach ist

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH