» »

Hallufix sinnvoll?

sCummer/time2 hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

ich überlege schon seit einigen Tagen mir die neue Hallux Valgus Tag + Nachtschiene Hallufix zu bestellen

[[http://www.hallufix.org/shop/shop.html?gclid=CLDeguOhuJwCFUYJ3wod-kvDoA]]

zu meinem Leidensweg... Entdeckt wurde mein Hallux Valgus bereits mit 12(oder 13) Jahren daraufhin hab ich eine Einlage bekommen, diese haben mir aber weg getan (in dieser kuhle in meinem Fuß) obwohl sie mir vom Orthpäden angepasst wurden. Deswegen hab ich sie sehr selten getragen :=o .

Mein Hallux Valgus ist in den Jahren immer schlimmer geworden :=o ich habe auch angefangen hohe schuhe zu tragen, weil sie mir gefallen und weil ich jahre lang getanzt habe :=o das wahr wohl nich so gut für mich :=o

Naja ich bin immer noch recht sportlich und möchte deswegen keine OP, da ich dann auf meine Hobby für geraume Zeit verzichten müsste :(v Nur leider habe ich langsam immer wieder leichte schmerzen in meinen Fußballen. also abends nach sportlichen Tagen leichte stechende schmerzen.

ich hab mal gegppgled und ungefähr so sieht mein Hallux aus, nur das mein Fuß kleiner ist:

[[http://www.oc-koeln.de/typo3temp/pics/e932fbc719.jpg]]

Hat jemand von euch mit der Schiene schon erfahrungen gemacht? Und ist sie in meinem Stadium noch sinnvoll?

Antworten
s_ummerxtime2


ach ja ich hab rechts wie links den Hallux daher wär die schiene die ja nicht von der Kasse gezahlt wird mit ca. 80 (brauch ja 2 Stück) schon recht teuer ...

z5u1za


bei einem seit jahren manifesten hallux bringt eine derartige schiene nichts - du solltest dir eher überlegen, die sache jetzt operieren zu lassen, da dies bei zunehmenden veränderungen immer größere eingriffe sowohl an knochen als auch weichteilen werden ... was sind schon ein paar monate verzicht, wenn man dafür langfristig eine stabile situation erreicht?

ps: hochhackige schuhe sind bei solchen veränderungen natürlich nicht angesagt ....

s=umme+rtiRme2


naja mir wärs ja egal wenn er nicht geheilt wird, nur möchte ich keine verschlimmerung... vor der op hätt ich ja auch angst, hab schon oft von leuten gehört de davor keine oder kaum schmerzen hatten, aber dann danach ... und vor allem kann ich ja meinen Hobby dann nicht mehr nachgehen und auch mit Arbeit schauts vür einige Monate schlecht aus ...

E'dvuardx555


Servus,

ich würde zuerst einmal regelmässig täglich Fußgymnastik machen.Wir empfehlen Zeitungen zu reissen. 1 Blatt einer Tageszeitung mit den Füssen verknüllen, wieder glattstreichen und dann in kleine Stücke reissen und die dann mit den Füssen in den Papierkorb werfen. Am Anfang wirst du wohl nach einer Minute die Waffen strecken müssen, aber das ist ok.. reicht aus. Muskelkater garantiert. Dein hallux wird sich dadurch nicht nennenswert zurückbilden, aber die Weiterentwicklung kann extrem verlangsamt werden. Ein richtig angebrachtes meditape kann auch weiterhelfen. Wobei wir im Sommer so wenig wie möglich tapen um bei der Hitze gegebenen Problemen aus dem Weg zu gehen.

Druß

Eddy

E$rdbkeerWe82<5


Hallo

Informiere dich doch mal hier:

Hallux-Forum.de

Ich habe meinen Hallux Valugus im Januar operiert - es war gar nicht schlimm - ich hatte jedoch nur am rechten Fuss Probleme, der linke ist noch harmlos. Zeig deine Füsse einen guten Orthopäden der auf Füsse spezialisiert ist, im Hallux-Forum findest du eine Liste nach PLZ.

LG Erdbeere825

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH