» »

Bandscheibenvorfall: Kurzfristig OP

*zMarao 84x*


Nicht im Ernst?? Die haben dich an dem Tag dann nicht mehr operiert ??? Ist ja die reine Folter.......ich nehm mal an auch Kassenpatient;) Mein Papa wurde ja gestern mit dem Krankentransport dahin gebracht, abgeliefert u. dann konnte er zusehen. Musste zu zig Untersuchungen u. alles u. niemand an seiner Seite der ihm zeigt wo das alles ist bzw. seine Tasche trägt weil die auch nicht grad leicht ist. Hätten wir das gewusst, wäre jemand mitgefahren....

Ich hoffe einfach mal dass er jetzt dran ist, denke sonst hätte er nochmal angerufen....

Ich war schon bei meiner Mama u. ob dus glaubst o. nicht ich sitze hier, schreibe mit dir u. ansonsten hab ich mal einen kleinen Schutzengel geschenkt bekomme, der gedrückt wird....

Ich versuche nachher mal rauszukriegen von wem er operiert wurde.

Bist du noch arbeiten? Wenn ja hoffe ich das du es bald geschafft hast!!!

TSräum]erinx77


Leider bin ich noch arbeiten. Bis 17 Uhr ist meine normale Arbeitszeit.

Aber heute wird es wohl leider später.

Ich arbeite für einen Rechtsanwalt und Notar. Und heute müssen wir für einen Kollegen eine Handelsregisteranmeldung elektronisch an das Amtsgericht übermittelt. Die letzten Unterlagen bekomme ich aber erst um 16.55 Uhr. Dann muss ich den Mist einscannen, signieren, die Daten ausfüllen und sowas und dann hoffen, dass das Wegschicken klappt.

Aber leider haben wir gestern schon eine Mitteilung bekommen, dass es heute schwierig werden könnte.

Gerade das Tragen ist bei Bandscheibenvorfällen ja auch nicht gut. Ich darf seit meiner ersten OP nicht mehr als 5 kg tragen. Bekomme ich aber auch vom Rücken her überhaupt nicht mehr hoch.

Ich durfte nach der ersten OP auch 3 Monate kein Autofahren. Das war blöd, weil ich ja noch Therapie etc. hatte. Ich musste mich immer von der Oma von meinem Mann fahren lassen.

Ich drücken Deinem Dad gaaaaaaaaaaaaaannnnnnnnnnnnnnnnnnnn zzz zzz fest die Daumen. :)^ :)^ :)^ :)^

Und Dich drücke ich mal zur Beruhigung ein wenig: :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_

Ich versuche auf jeden Fall bis 17 Uhr hier immer mal wieder reinzuschauen, um Dich ein wenig abzulenken.

Meld Dich bitte, wenn Du etwas neues weißt oder wenn etwas ist.

LG

Claudia

*@Ma rau 84*


Das ist ja vielleicht witzig, ich bin auch Reno:D

Was meinst du, wird er wohl den ganzen Abend verschlafen?

TZräum,erinx77


@:) Dann kennst Du ja die Probleme mit dem Handelsregister und dem elektronischen Rechtsverkehr (EGVP). :°(

Also bei der ersten OP war ich danach total kaputt und habe viel geschlafen. Bei der zweiten OP war ich besser drauf. Als mein Mann mittags kam, konnte ich mit ihm unterhalten und habe gar nicht mehr geschlafen.

Es kommt darauf an, wie Dein Dad die Narkose verträgt.

Ich stehe mit der Narkose auf Kriegsfuß. Ich habe jedes Mal danach gebrochen. Selbst als ich meine Weisheitszähne unter Vollnarkose raus bekommen habe, war mir schlecht.

*cMaora D8D4*


Ich hoffe das er es jetzt schon überstanden hat....oh man mich machts ganz verrückt

*lMarza 84\*


Papa hat mich grad angerufen u. ist grad aufs Zimmer gekommen. Ich glaub so ging es ihm ganz gut, hörte sich nur natürlich noch ein bisschen beduselt an. Mama wusste auch noch nicht mehr, wie gesagt grad erst wieder gekommen, sie ruft mich nachher nochmal an. Bin erstmal froh das er wieder wach ist...

*CMaraR 8x4*


Jetzt weiß ich gar nichts mehr:( Er hat alles gut überstanden u. läuft heute auch schon wieder ein bisschen rum. Es war wohl kein direkter Bandscheibenvorfall, sondern da hatte sich Gewebe gebildet, was auf den Nerv gedrückt hat u. deswegen die Taubheit im Bein. Das wird jetzt eingeschickt?! Weiß jemand was das sein kann?? Krebs??

Dieses Gewebe haben sie jetzt entfernt, die Taubheit im Bein ist nach wie vor...

*HMadrka 84x*


Kann mir nicht irgendjemand helfenhelfen:(((((</p>
<p>Erst heißt es Bandscheibenvorfall u. auf einmal sagt dieser Arzt der ihn nicht operiert hat es wurde am 4+5 Lendenwirbel Gewebe entfernt u. das wurd vorsichtshalber eingeschickt.......was heißt das denn? Wird bandscheibengewebe auch eingeschickt Ich werde verrückt:(

*5Mara, 84x*


Erst ist immer die Rede von Bandscheibenvorfall u. da war angeblich gar nichts u. jetzt heißt es von dem Arzt der ihn gar nicht operiert hat, kein Bandscheibenvorfall, die haben Gewebe am 4 und 5 Lendenwirbel weggemacht u. vorsorglich eingeschickt, was heißt das denn bloß......

R:emu-xla


Das weiss ich leider auch nicht, Mara! :°_

Aber einschicken, d.h. genau im Labor untersuchen lassen, muss nicht gleich Krebs bedeuten.

Ist doch wunderbar dass er die op gut überstanden hat! :)^ Die Taubheit wird sich erst langsam legen, das kann dauern. Da erwarte nicht zuviel zu schnell.

Versuch mal dich nicht verrückt zu machen, kann auch was harmloses sein was sich da gebildet hat - Lipom? Wann sollen denn die Ergebnisse kommen?

R(emqu-lxa


Schau mal was ich für dich gefunden habe, hoffe das beruhigt dich ein bisschen:

"Spinale Tumore, also Geschwülste, die im Bereich der Wirbelsäule und des Rückenmarks auftreten, sind selten. Sie sind zumeist gutartig, die häufigsten Entitäten sind Neurinome (von Nervenscheiden ausgehend) und Meningeome (von den Rückenmarkshäuten ausgehend). Diese Tumore verursachen ihre Symptome durch Druck auf das Rückenmark oder die davon ausgehenden Nervenwurzeln. Die Möglichkeiten einer vollständigen operativer Entfernung im Rahmen eines mikrochirurgischen Eingriffs sind üblicherweise sehr gut. Darüberhinaus gibt es Tumore, die im Rückenmark selbst wachsen wie Ependymome oder Astrozytome. Eine vollständige Resektion dieser "intramedullären" Tumore ist oft gut möglich (insbesondere bei Ependymomen), kann bei sehr ausgedehnten und infiltrierend wachsenden Tumoren jedoch durchaus auch im Einzelfall mit einem erhöhten Risiko einer postoperativen Lähmung verbunden sein."

@:) Blümchen für deinen Papa! :-)

**MaIra 84x*


Weiß du ich war so verdammt glücklich das die OP so gut gelaufen ist u. dann auf einmal das. Die sagen einem auch nichts gescheit das ist unglaublich. Vorallem hätten die nicht was gesagt wenn die meinen da ist ein Tumor o. sowas? Die können doch nicht sagen wir machen eine Bandscheibenvorfall-OP u. dann wars gar keine....die haben nicht geasgt wann die Ergebnisse da sind, nur das sowas immer eingeschickt wird u. die dann bescheid sagen.....ich gehe mal von montag aus wegen wochenede oder?

*ZMarad 84*


Danke!!

Normales Bandscheibengewebe wird wahrscheinlich nie eingeschickt oder?

Der Arzt der kam hat noch gesagt das die OP u. das alles super gelaufen ist....

Rkemu-xla


Ich weiss nicht ob normales Bandscheibengewebe eingeschickt wird, ich denke mal, nicht ???

Sag mal, könnte es sein dass sie deinem Vater erklärt haben warum schnell operiert werden sollte, aber er hat es dir nicht erzählt, damit du dir nicht so viele Sorgen machst?

Kann auch sein dass es auf dem MRT oder CT Scan nicht genau zu erkennen was genau da auf die Nerven drückt, und das haben sie dann erst realisiert als sie reingeguckt haben. Was bedeuten würde dass der Tumor, oder was immer es war, nicht sehr gross war, sonst wär's offensichtlich gewesen auf dem MRT. (= Spekulation!)

E}hemaliHger xNTutwzer (#q3257x31)


Normalerweise wird von sämtlichen Geweben die entfernt werden Proben eingeschickt, auch bei einem normalen Blinddarm oder einer Gallenblase, das ist vollkommen normal. Da geht immer was an den Pathologen

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH