» »

Bandscheibenvorfall: Kurzfristig OP

*=Mar~a 84x*


Das könnte sein dass er mich nicht beunruhigen wollte, aber er selber u. auch meine Mama waren völlig überrascht als der Arzt sagte "nö war kein Bandscheibenvorfall"^^deswegen denk ich mal das er es nicht vorher wusste....

Die Ärztin wo er zuerst im KH war hat ja gesagt das ist ein Bandscheibenvorfall der müsste ziemlich schnell operiert werden, weil eben halt dieser auf den Nerv drückt u. deswegen die Taubheit vorhanden ist u. damit diese Taubheit wieder weggeht, müsste schnell operiert werden.

Von irgendwas anderem war nie die Rede.

Ich versuche natürlich postiv zu denken aber das fällt mir total schwer:( Frage mich halt ob er nicht Schmerzen haben müsste wenn sowas jetzt ist o. ob er irgendwas bekommt. Aber er ist blendend drauf, keine Schmerzen, macht Witze, bekommt keine Medikamente o. sowas, nix...

*FMara x84*


Wenn es ein Tumor gewesen ist, ist dieser dann weg wenn die sagen "wir haben das Gewebe entnommen, op ist super gelaufen"?

Ich hab schreckliche Angst, dachte das schlimmste wäre vorbei :-(

Eehemaliger yNutizer (L#x325731)


Warum vertraust du den Ärzten nicht einfach mal? Dein Vater muss ja jetzt nicht zwingend Schmerzen haben, sei doch froh das es ihm gut geht

*iMara x84*


Wie soll man denn den Ärzten vertrauen, wenn sie einem sagen wir machen eine Bandscheibenvorfall-Op u. dann hört man hinterher was ganz anderes u. das auch nur weil man nach einem Tag mal nachfragt, weil man sonst nichts gesagt bekommt

E6hemalisger LNutzerW (#3254731)


Jetzt warte doch erst mal ab, nicht jedes Gewebe ist gleich Krebs. Ihr werdet doch Montag mit Sicherheit die Ergebnisse bekommen und wahrscheinlich wird es nichts gefährliches sein. Einfach mal abwarten und nicht schon vorher verrückt machen, Ärzte sagen das wenn sie eine Vermutung haben das es was schlimmes sein kann

K@na+ckixe


ihm ist warscheinlich die bandscheibe über nacht geplatzt . das kann jedemmenschen passieren denn die bandscheiben sind wie ein schwamm und ziehen nachts wenn man schläft wasser auf. er wird dadurch folgeschäden behalten aber nichts dramatisches . mit magnesium und etwas sport wirds besser keine sorge

gruss knackie *:)

*~Ma7ra 804G*


Ich hatte echt noch nie solche Angst :-( Gibt es denn niemanden bei dem auch Gewebe entfernt wurde u. eingeschickt wurde??

R5emu-Jla


Ich hatte dir ja auf der ersten Seite schon mal das Bandscheibenforum empfohlen, frag doch da mal.

Wie soll man denn den Ärzten vertrauen, wenn sie einem sagen wir machen eine Bandscheibenvorfall-Op u. dann hört man hinterher was ganz anderes

Wie ich schon vorher schrieb, wahrscheinlich haben sie das auf dem MRT und CT Scan nicht genau sehen können was da genau ist und angenommen es ist die Bandscheibe.

KQnkaackie


hey du brauchst dir wirklich keine sorgen machen. ich bin der lebende beweiß siehe da ich lebe noch , ok 2 kuren hinter mir und oft beim arzt aber es geht mir gut.

es wird schon wieder kopf hoch :)*

gruss knackie

*=Mar`a 84x*


So da bin ich wieder. Heute nachmittag haben wir soooo einen schrecken bekommen. Wir sitzen aufm Zimmer u. auf einmal kommt der Oberarzt rein u. meinte er hätte noch ein paar Fragen an meinen Vater u. dann musste er mit raus. Es ging wohl darum ob er in dem ersten Krankenhaus wo wir waren schon eine Nervenmessung bzw. Untersuchung der Nerven erfolgt ist. Das war aber nicht der Fall, das wird jetzt also noch gemacht. Er hatte keinen Bandscheibenvorfall sondern (hoffe ich habs halbwegs richtig verstanden) sind ja zwischen den Wirbel Nerven u. ein Nerv war verdickt u. da hing noch irgendwas dran o. da waren anstatt einem Nerven zwei?! u. das wurde entfernt u. wird immer eingeschickt und untersucht. Kennt jemand sowas? Wollte das auch nochmal in das Neuroforum schreiben...

T8räukmer in77


Hallo Mara84!!

Mach Dir nicht ganz so viele Gedanken und Sorgen. Warte einfach das Ergebnis des eingesandten Gewebes ab.

Diese Nervenmessung ist nix schlimmes. Hab ich auch bei beiden OPs gehabt. Damit messen sie, wie stark der Nerv geschädigt ist oder ob er endgültig hinüber ist.

Wann soll denn diese Untersuchung gemacht werden? Wann kommen die Ergebnisse? Wie lange muss Dein Dad noch im Krankenhaus bleiben?

LG

Claudia

*@Mara" 8x4*


Hallo Claudia!

Hoffe du hattest ein besseres Wochenende wie ich.

Meine Mama meinte grad dass sie es so verstanden hätte, als hätte an dem Nerv eine Zyste gesessen u. die wird jetzt halt untersucht...

Heute morgen hat er schon Krankengymnastik bekommen u. ein Bearbeiter wegen der Reha war da. Der Arzt gestern meinte das er sich noch so auf 5-6 Tage KH einstellen soll. Also Freitag o. Samstag wenn alles gut ist.

Er weiß nichts, nicht wann die Untersuchung gemacht wird (er hatte jetzt mit heute gerechnet, aber bis jetzt noch nix außer Krankengym.) u. wann die Ergebnisse kommen wissen sie auch nicht.

Bandscheibenvorfall wars definitiv nicht.

Also die Ärzte mögen da ja was können, aber so von der Kommunikation u. so ist das eher nicht so toll...

LG

TSräum)erinx77


Das ist normal in Hamm-Heesen. Die sagen dir, dass die und die Untersuchung gemacht werden soll, aber nicht wann. Irgendwann wirst du dann abgeholt und zur Untersuchung gebracht. Das war bei mir auch so.

Naja, mein Wochenende war auch nicht so toll. Meine Bandscheibe meldet sich mal wieder. Eigentlich hatte ich heute meine erste Akkupunktur-Sitzung, die konnte aber nicht stattfinden, wegen den akuten Schmerzen. Also gab es eine Schmerz-Infusion. Morgen die nächste und dann mal sehen. Wahrscheinlich MRT und weitergucken.

Vertrau den Ärzten in Hamm-Heesen ein wenig, die sind wirklich gut und ok.

Fährst Du heute wieder zu ihm?

LG

Claudia

*2Marua x84*


Oje das hört sich aber auch nicht so super an:( Hoffe es geht dir bald auch besser!!!

Nein heute fahre ich nicht mehr hin. Gestern war ich den ganzen Tag mit meiner Mama u. meinem Freund da, haben in der Cafeteria lecker Kuchen gegessen;) und heute Mittag haben wir telefoniert u. heute abend nochmal.

LG

*6Mar~a 84*


Also es war wohl eine Zyste die sie weggemacht haben........weiß jemand wie oft sowas bösartig sein kann? Wir warten u. warten u. warten...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH