» »

Bandscheibenvorfall: Kurzfristig OP

*nMaNra 84(*


Hallo!

So die Ärzte haben gesagt dass sie das was sie weggemacht haben eingeschickt haben u. dass das eingefroren wird u. scheibchenweise untersucht wird u. dass das dauern kann bis das Ergebnis kommt.

Ihm gehts soweit gut bis aufs Bein u. wahrscheinlich kann er dann Donnerstag nach Hause. Ich bin total verwirrt irgendwie, die können ihn doch nicht Donnerstag nach Hause lassen, obwohl sie noch gar nicht wissen, was das war u. ob es evtl. bösartig ist oder?!?! U. in einer Woche rufen sie dann an u. sagen es war etwas bösartiges ???

Morgen wird schon mal langsam mit Reizstrom sein Bein behandelt u. die Nervenmessung wird erst in ca. 3 Monaten gemacht um zu sehen ob die Reizstrombehandlung anschlägt. Wird das per EEG gemessen?

Ich wäre sehr dankbar für Antworten.

Viele Grüße

E#hemaltigeru NutzerV (#32F573x1)


Wieso sollen sie ihn nicht nach Hause lassen? Sorry aber du übertreibst etwas. Solange man nicht genau weiß was es ist wird ja auch nicht gemacht, warum sollte er dann nicht nach Hause wenne s ihm gut geht. Zumal es vermutlich nichtd weiter als eine harmlose Zyste sein wird

*ZMaraD 84x*


Weil ich einfach Angst habe das er jetzt nach Hause kommt, alle freuen sich u. dann kommt vllt. nochmal nen riesen Schock:(

Tut mir leid, ich weiß ja das es vielen noch viel schlechter geht, aber ich hab einfach auch Angst, dass es ihm hinterher so geht.(

T'räume`rin7x7


Da wirst Du leider nichts machen können, so ist das leider nunmal.

Meine Mama war letzte Woche auch zur Krebsnachsorgeuntersuchung (sie hatte 1999 Brustkrebst - geheilt, 2008 Darm-, Eierstock- und Gebärmutterkrebs - geheilt). Sie hatte eine Darmspiegelung und die Ergebnisse wurden eingeschickt und sie konnte nach Hause gehen. Und gestern der große Schock, erneut Krebs, diesmal die Niere. Man kann nie sicher sein. :°( :°( :°(

Sorry, dass ich nicht früher geschrieben habe, aber das hat mich wieder aus der Bahn geworfen, außerdem macht mir mein Rücken wieder mehr zu schaffen.

Halt den Kopf hoch!!

*+MIara 8x4*


Oh nein:((( Das tut mir sooo leid, ach man das ist alles eine scheiße:(

Was machen sie jetzt mit deiner Mama?

:)* :)* :)*

TFräusmLerin7x7


Sie fängt heute wieder mit der Chemo-Therapie an. 2 Stück die Woche, über 8 Wochen. Dann wollen sie sehen, wie groß der Tumor ist und ob dann evtl. operiert werden kann.

Da der Krebs aber so schnell wiedergekommen ist, machen sie uns keine große Hoffnungen mehr.

:°( :°( :°(

Und jetzt dieser blöde Rücken dabei. :°( :°( :°(

*DMartao 8x4*


Ich weiß gar nicht was ich schreiben soll, ich schick dir eine dicke Umarmung...... :°_ :°_

Tfräupmerixn77


Lieben Dank!! :°( :°( :°(

Ich weiß im Moment echt nicht, wie es weitergehen soll oder kann. :°( :°( :°( Mit Mama und mit mir. :°( :°( :°(

*_Mara x84*


Wer weiß vielleicht schlägt die Chemo ja doch gut an u. es geht wieder gut. Ich wünsche es euch sooo sehr u. auch dass es dir besser geht!!! Sprich drüber ich höre dir auch gern zu!!!

Ach man:((

*bMarKa x84*


Ihr könnt es euch nicht vorstellen, grad als ich da war kam der Arzt mit dem Ergebnis und es ist alles gutartig. Seine Worte waren: Es ist kein Krebs, nichts tumorartiges, alles gutartig, es war wohl ein Gangli.. sowieso weiß ich jetzt nicht?!

Ich bin soooooooooo erleichert u. ich danke euch vom Herzen für Eure Unterstützung und es tut mir auch leid, das ich teilweise etwas zu heftig reagiert hab. Aber die Sorgen waren einfach soo groß :-( Das war echt die schlimmste Woche in meinem Leben..

Wenn ich einen Befund habe dann stell ich ihn mal rein, er wird Freitag entlassen.

Vielen vielen Dank, wirklich!!!!

Und Claudia ich bin für dich da wenn du schreiben möchtest!!!! Dir ganz besonderen Dank @:) u. ich denk an dich!!!!!!

THräumSerixn77


Das freut mich riesig für Euch, dass es nichts bösartiges ist!! :)z :)^ :)z :)^ :)z

Kommt Dein Papa dann heute nach Hause? Geht er anschließend in die Reha??

Irgendwie stehe ich seit 2 Tagen total neben mir. Erst das mit meinem Rücken und das mit Mama und meine Schilddrüse lässt mich auch im Stich. Ich fühle mich total leer und kaputt, alleine und weiß nicht mehr, wie es noch weitergehen soll. Ich mag im Moment mit fast niemandem reden, noch nicht einmal mit meinem Mann.

Danke, dass Du mir zuhörst!!!

*JMaYra x84*


Er kommt morgen erst nach Hause u. dann in die Reha.

Ach man ich kann wirklich nur ansatzweise mir denken wie du dich jetzt fühlst :( Das ist wirklich der reinste Horror. Bist du denn arbeiten o. kannst du dir ein paar Tage frei nehmen vllt. sogar krankschreiben? Wie gehts deiner Mama soweit??

Dass man selbst mit dem Mann/Freund nicht mehr reden kann, das hab selbst ich in der letzten Zeit total gemerkt. Mein Freund hat mich teilweise total anmeckert das ich so schlechte Laune hatte u. Sonntag morgen war er richtig sauer u. er meinte "Fehlt nur noch das du mir sagst ich wäre nicht für dich da"....Ich habe dann nichts gesagt, aber das Gefühl hatte ich wirklich in der ganzen Zeit. Ich hab mich auch total alleine irgendwie gefühlt u. war froh dass es dich hier gibt. Nicht mal gestern als ich überglücklich nach Hause kam u. ihm das erzählt hab kam nicht viel von ihm. Er meinte nur, wäre doch super, hab ich doch gesagt u. bla, aber das er mich einfach mal in den Arm nimmt o. so, das hätte ich mir schon gewünscht....da frag ich mich wirklich wie man mal Sachen durchstehen soll, die nicht so gut ausgehen ...

Ich denk an dich :)* :)* :)*

Trr$äumNerin77


Mein Mann ist leider auch noch so romantisch und ein Gefühlsmensch, aber lieben tue ich ihn trotzdem. Muss ich irgendwie mit klar kommen.

Im Moment tut mir einfach alles weh, ich könnte nur weinen. Mein Rücken, die ganzen Knochen, einfach alles. Ich kann nicht liegen und nicht stehen. Ich würd mir ja gerne frei nehmen, aber zu Hause würde mir nur die Decke auf den Kopf fallen. Ich liebe Bücher und ich liebe es zu lesen, aber selbst darauf kann ich mich nicht konzentrieren. Ich hab auch noch so grausame Kopfschmerzen dabei. Im Moment habe ich das Gefühl, ich sitze in einem Wattebausch und gleich kipp ich um. Die Arbeit hilft mir im Moment etwas.

Ich freu mich echt riesig für Dich, dass es Deinem Dad wieder besser geht. *:)

*UMa.ra x84*


Danke das ist lieb von dir!

Ich konnte mich die letzten Tage wirklich auch auf gar nichts konzentrieren, aber das war ja nur ne totale Kleinigkeit wie jetzt bei dir. Ich würde dir so gern helfen. Fährste du deine Mama heute besuchen?

*VMar^a x84*


Claudia wie gehts dir??

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH