» »

Varusgonarthrose

E|hem/aligerj NNutKzer (#B3257x31)


Na das ist ja nicht ganz so erfreulich was du zu berichten kannst. Hoffe das es besser wird.

Mir geht es nach wie vor super. War heute wieder beim Orthopäden, der ist nach wie vor sehr zufrieden. Mein Knie ist ind er Heilung der Zeit voraus :)^ Heilt sehr gut. Schmerzen sind auch nach wie vor besser.

Leider fängt das rechte knie jetzt auch an . Zur Zet macht es nur Probleme beim Treppen runter laufen. Festegen möchte mein Doc sich nicht. Er meint das linke Knie braucht jetzt noch etwa 5 Monate bis das Knie verheilt ist. Dann muss man mal beobachten wie das rechte reagiert. Entweder meinte er ist das jetzt eine Überlastung die komplett verschwindet wenn das linke Knie verheilt ist oder es wird genauso wie das linke. Er tendiert aber eher zu der zweiten Variante.

Na ja mal abwarten. ich mache weiter fleißig Physiotherapie, habe heute wieder ein neues Rezept bekommen und dann mal abwarten

b1og.ihmauxs


Letzte Woche hab ich nochmal eine Cortisonspritze bekommen. Mit der Kostenerstellung für die Eigenbluttherapie ist mein Orthopäde noch nicht fertig, will es aber bis nächste Woche endlich geschafft haben.

Und als letzte Alternative bleibt nur noch die OP.

Die Schmerzen auf der Innenseite des Knies rühren eventuell von einer Entzündung am Innenmeniskus bzw. der Sehne die darüber verläuft, das glaubte mein Doc im Ultraschall zu sehen. Mein Doc fragte, ob ich einen Halbmarathon mitgemacht habe....haha, ganz witzig! Ich kann eh nicht viel laufen weil es weh tut und momentan ist es noch schlimmer als vorher. Deshalb muß ich diese Woche wieder zur MRT um prüfen zu lassen, ob nicht vielleicht sogar ein Riss drin ist. Trotz der Spritze hab ich Schmerzen und weiß zeitweise gar nicht wie ich mein Knie überhaupt lagern soll damit es einigermaßen erträglich ist.

Zwecks einer OP erzählen mir die Leute Horrorversionen.....die eine hat angeblich in den letzten 2 Wochen irgendwo einen Bericht im Fernsehen geschaut in der es genau darum ging und da wäre gesagt worden, das 90 Prozent der Patienten danach schlimmere Schmerzen hatten als vorher weil oft zuviel vom Knorpel entfernt wird.

Das baut mich jetzt nicht wirklich auf. :-(

Das einzige, was sich seit meinem letzten Eintrag gebessert hat sind die Rückenprobleme, meine neue Matratze ist da und ich liege sehr viel besser darauf, die Verspannungen sind schon weniger geworden. Immerhin etwas positives.

Auch der Juckreiz ist weniger schlimm, vielleicht hing das damit zusammen.

So, dann warte ich nun einfach mal was die MRT diese Woche ergeben wird.

EshemCaligMe"r Nutjzer x(#>32573x1)


Na ja kommt drauf an was die da am Knie dann amchen wollen. Ohne klare indikation wrde ich mich nie operieren lassen. Mna knan viel kaputt operieren am Knie, und nur um mal nachzusehen würde ich das nie machen lassen. Ist der Knorpel kaputt bleibt er auch nach der OP kaputt.

Ich würde da auch niche jeden x beliebigen dran lassen sondern nur Spezialisten. Um ehrlich zu sein weiß ich ncith weoß dein arzt will, die igenblutgeschichte ist reine abzocke. Wenn es ein Knorpelproblem ist solltest du lieber mal in die Hyaluronspritzen investieren, das verbessert die Gleifähigkeit. Gegen einen Entzündung ma Meniskus oder an der Sehne macht man nichts operativ, da geht man eher konservativ dran.

Ich würde mir an deiner Stelle mal einen Spezialisten suche.

Ich muss Donnerstag wieder zum Doc. Mal sehen wie sich das rechte Knie bei mir so entwickelt. Ich lasse mich überraschen .

E)hemaligeur Nutze$r l(#8325731")


Sind ja schon wieder 4 Wochen um. Was ist aus dem MRT geworden?

EZhemalIiger XNutzer i(#325731)


Fast 8 Wochen nicht gemeldet. ich gehe davon aus das bei dir alles in Ordnung ist. Alles gute weiterhin *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH