» »

Knieschwellung nach Injektion

LJol0lipo`p-Geirmaxn hat die Diskussion gestartet


Hallo!

Ich bin über das Google zu euch gelangt und nun möchte ich mein "Leiden" bei euch loswerden bzw. hoffe an rege Anteilnahme.

Ich habe ein PSS und einen 2gradigen Knorpelschaden retropatellar. Das PSS wurde gespritzt mit Kortison und Betäubungsmittel. (Xylo). Nun ist es so, dass ich am Fr. zur Physio ging und bei einer Übung habe ich mir das Knie verdreht und seither habe ich ein Streckdefizit. Es wurde ein Notfall MRT gemacht, weil der Verdacht auf Einklemmung des Innenmeniskus aufkam- diese Diagnose wurde aber nicht bestätigt. Sondern es wurde eine Bursitis präpatellaris festgestellt -zurückzuführen auf die Injektion -und ich bekomme ab nun Antibiotika und habe eine 0° Schiene bekommen.

Wie lange dauert so etwas? Mein Knie ist trotz ANtibiotika heiß und geschwollen und tut weh.

Lg ;-)

Antworten
Hxype*rion


Hm

Im Moment kannst du nicht viel machen außer abwarten bis die Bursitis abklingt. Du kannst dein Knie zusätzlich kühlen ( 3x tägl für 10 Min) und hochlegen.

[[http://de.wikipedia.org/wiki/Bursitis]]

Gruss

LmolliEpopV-Germaxn


Hallo Hyperion

Vielen Dank für deine Antwort. Versteift das Kniegelenk nicht mit der 0° Schiene? Und kann ich ohne Probleme Vollbelasten?

Gürße

H!yperxion


Vielen Dank für deine Antwort. Versteift das Kniegelenk nicht mit der 0° Schiene?

So schnell passiert das nicht. Um das Knie mal zu Bewegen kannst du die Schiene abmachen.

Und kann ich ohne Probleme Vollbelasten?

Das kannst du, es kommt aber darauf an was dein Arzt dir gesagt hat!

Wenn er sagt nicht belasten dann musst du Gehilfen benutzen.

Gruss

LEo.llipop-+Germaxn


stimmt das, dass das Knie gespült werden muss, wenn das nicht besser wird? Warum macht man wg einer Bursitis so einen Dramm Dramm.

Lg und Danke

Echemal8igerK NutYzer} (#3m25731)


ich glaube nicht das das Knie gespült werden muss, im Höchstfalle muss der Schleimbeutel entfernt werden. Aber normalerweise heilt das gut aus mit dem Antibiotikum.

Bei Injektionen immer gut überlegen ob man das machen lässt und wichtig: der Arzt muss absolut steril arbeiten, sonst kann es leicht zu Infektionen kommen

Loolli$pop-Ge^rman


Hallo Mellimaus

Danke für deine Antwort, das Problem ist nur,dass mein Knie nach 5 Tabletten immer noch sehr heiß und geschwollen ist und das Fieber auch noch auf 39,0° ist.

Lg

Euhem\aliger !Nutzeurj (#3x25731)


na ja eine Infektion dauert halt. Daher ja auch die Ruhigstellung. Ich kenne mich jetztauch nich so genau aus, aber spülen würde ja nur was bringen wenn die Entzündung im Knie wäre und nicht im Schleimbeutel. Daher wird man wohl eher den Schleimbeutel entfernen denke ich. Wurde denn nicht sauber gearbeitet?

LYollsipWoqp-Gerrmxan


Hi Meiner Ansicht wurde schon sauber gearbeitet, aber er erklärte mir 100 mal gehts gut und dann eben nicht. Jetzt ist nicht so eine typische Beule auf der Kniescheibe wie es bei einer Bursitis normalerweise ist.(lt. Google Bilder). Komisch.

Lg

E"hemaligerr Nutzver? (#32573x1)


na hoffentlich geht bei mir alles gut, ich bekomme in den nächsten Wochen 5 Spritzen ins Kniegelenk :-/

Hpypexrion


Warum macht man wg einer Bursitis so einen Dramm Dramm.

Es wäre ja nicht nicht gut wenn sich die Entzündung auf das ganue Knie ausbreitet oder?

Darum lieber mehr Vorsicht als zu nachsichtig.

P:onxgo


Wo wurde die Injektion denn gesetzt? Wenn du eine Bursitis hast, ist das NICHT im Kniegelenk, muß folgedessen auch nicht gespült werden, sondern im Zweifel muß der Schleimbeutel operativ entfernt werden. Ist die Injektion aber INS Gelenk gegangen (wovon ich ausgehe) und mit ihr auch Bakterien, dann hast du eine Entzündung IM Kniegelenk, dass müßte gespült werden.

Vielleicht hast du auch "Läuse und Flöhe", sprich, eine Entzündumng der Bursa + Entzündung IM Gelenk. Du müßtest erstmal wissen, woher die Schwellung und Überwärmung kommt, dann geziehlt etwas dagegen tun.

Mit Entzündungen IM Kniegelenk( generell alle Gelenke) ist nicht zu spaßen...

Liebe Grüße *:)

LVolli$pop|-Germxan


Hallo Pongo

Das Kniegelenk wurde punktiert und dann wurden die Knorpelinjektionen gesetzt. Der Arzt sagte ich habe eine Bursitis und eine Infektion im Kniegelenk.

Lg

E)hemalikger Nuutzer< (#3X25731x)


Ja wenn du Hyaloronsäure bekommst dann hast du die Infektion im Gelenk

Lfoll$ipop-Gqerman


Hi Melli

Ja und es tut auch schweineweh. Hoffentlich wirkt das AB bald, denn ich habe nur noch morgen AB Tabletten, aber keinerlei Besserung in Sicht.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH