» »

Knieschwellung nach Injektion

PIonxgo


Hallo liebe Lollipop!!

Wie geht es dir denn mittlerweile?

Hoffe, das du schon eine kl. Verbesserung im Befinden verspürst :)_

Also , um deine Frage zu beantworten: Von einer "banalen Infektion" kann man sicher nicht mehr sprechen bei dir,

aber nun ist ja schon alles in die richtige Richtung getan, die chir. Maßnahmen und die beiden Antibiotika werden nun schon sehr schnell wirken. Wichtig war vor allem, dass chir. interveniert worden ist. Nur mit AB vom Hausarzt, wie gesagt :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o

Wünsche dir noch einen einigermassen schmerzarmen Abend und gute Nacht.

Hast hoffentlich ne nette Zimmernachbarin.... :=o

liebe Grüße *:)

L}olli2po-p-G9erSmvan


Hallo Pongo

Mir gehts von den Entzündi her schon besser, aber ich erbreche seit heute mitternacht alle 5 Min. Haben schon alles ausprobiert, aber nichts schlägt und ich drehe durch.

Lg und wie gehts dir?

PZongxo


Hallo Lollipop!!

Vielen Dank für deine Frage nach meinem Befinden, mir gehts eigentlich ganz gut, meine Baustelle ist eher der Zahnbereich, aber da ist im Moment alles ganz OK...soweit....

Das es dir besser geht, freut mich ausserordentlich. Das es dir jetzt mit dem Magen schlecht geht, ist natürlich Sch..... :°(, das könnte von deinen Medikamenten kommen, aber das wissen die Ärzte sicher auch. Hoffentlich wird es bald besser!!! Drück dir die Daumen......

Bis dann , liebe Grüße von :)_ *:) *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH