» »

Dringend - Zink-Leinen-Verband wie lange dran lassen?

E+hem=alige\r Nuptzer (_#3257x31)


Na ja gut aber da musst du mal durch, sonst dauert es nur länger. Die Krücken sind ja auch nicht da um spazieren gehen zu können sondern um dich zuhause bewegen zu können und zum Arzt zu kommen ;-) bleib einfach vor Fernseher, gib dein Kind deiner Mutter, die wird sich die Woche mit Sicherheit kümmern können und dann wird es Ende der Woche bestimmt shcon besser aussehen

S}teph-3Boumnty


Ende der Woche erst?!? :-o

Oh Mann... ich werd noch wahnsinnig! Wie konnte ich auch nur so selten dämlich sein?!

Ich habe das Gefühl, der Verband wird enger. Aber das kann nicht sein, dass der Fuß jetzt noch weiter anschwillt, oder? Es ist vor 2 Tagen passiert - da sollte es doch eher schon am abschwellen sein, oder? Das mit dem enger werden, rede ich mir sicher ein, oder was denkt ihr?

E'hemal7iger N\ut0zerH (#3z25731x)


na ja wenn dir das zu eng wird dann mach ihn runter und wickel eine elastische Wickel drum, wenn du viel gelaufen bist kann der natürlich auch jetzt noch anschwellen

Sytegph-^Boun~ty


...bin verbandstechnisch zuhause so gar nicht ausgestattet.... Sprich, wenn ich ihn abmachen würde, hätte ich nichts bis morgen früh... Ich versuche es noch zu lassen.... wenn ich ins Bett gehe, spüre ich es ja mehr... Ich bin echt froh, wenn morgen früh der Doc draufgeschaut hat und ich ein wenig mehr weiß ... diese Ungewissheit macht mich kirre....

Exhemalige&r N8ut3zer w(#32Q573x1)


na ja es würde auch nicht schaden ihn abzumachen, kann ja nichts passieren, besser ab als wenn er zu eng ist

SQteph&-Bou|nty


Aaaaalsoooo.... habe den Verband gestern abend noch abgemacht... das Ei, dass sich auf dem Fußrücken gebildet hatte ist weg, dafür ist jetzt unterm Knöchel (außen) alles dunkellila...

Die Ärztin hat heute früh noch 2 Bilder des Sprunggelenks gemacht - sie sagt, es sei nichts gebrochen. Hat mir eine Bandage verschrieben, die ich allerdings nicht über den Fuß bekomme (zu eng - ich müßte den Fuß biegen um sie drüber zu bekommen und das geht einfach nicht - auch nicht in einer Nr. größer). Die Bandagen mit Klett empfand sie als zu stark - ich soll dann lieber nichts nehmen. In 2 Wochen hab ich noch einen Termin. Wenn es bis dahin nicht deutlich besser sei, wolle sie "eine andere diagnostische Massnahme hinzu nehmen".

Warum macht man das nicht gleich, wenn man damit besser erkennen könnte, was es ist? Was meint sie wohl? Was könnte sie vermuten, was es ist?

Soll ich mir in der Apotheke eine elastische Binde besorgen um den Fuß zu stützen/entlasten? Ich meine, anstelle der Bandage?

Ich soll den Fuß in jedem Fall schonen und "auf den Schmerz hören" - was auch immer das bedeutet.... Und das mir, die ich so hibbelig bin und schon das Gefühl der "auf den Kopf fallenden Decke" schon an einem Samstag habe, wenn ich mich mal nicht ins Einkaufsgetümmel stürzen kann.... *seufz*

Exhemaligjer xNut^zer (#3257x31)


Na ja sie wird dich dann wohl zum MRT schicken und das ist halt teuer deshalb wartet die halt erst ab. Die Bandage passt, wenn der Fuss wieder abgeschwollen ist

M%irnaclesAlxi


Was soll denn, bitte, ein Zink-Leinen-Verband sein? Das Ding heißt "Zinkleimverband" ... ]:D

OQranVgeC8anyoxn


Und zum klugscheissen hat du dich jetzt frisch registriert und einen 7 Jahre alten Thread wieder hervorgekramt?

Pyalmenb]lat<t


;-D ;-D :)^

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH