» »

Knochenmarködem - wie lange dauert sowas?

mCond_entkindx81 hat die Diskussion gestartet


Ich habe mir Ende Juli einen Bänderriss am Sprunggelenk zugezogen. Man hat damals im Krankenhaus geröntgt und keine knöchernen Verletzungen festgestellt. Ich habe dann die "übliche" Bänderriss Behandlung durchlaufen: 6 Wochen habe ich Tag und Nacht eine Schiene getragen und hatte danach Krankengymnastik. Ich habe auch weiterhin Krankengym Zuhause gemacht und den Fuß so gut es ging entlastet.

Allerdings hatte ich nach 3 Monaten immer noch Schmerzen beim Belasten und habe zur Kontrolle ein MRT machen lassen. Dort wurde festgestellt, dass ich ein Knochenmarködem (Bone Bruise) am Knöchel (Knochemarksödem des proximalen Processus anterior calcanei sowie minimal auch des angrenzenden Cuboids, darüberhinaus regelrechtes Knochemarkssignal. Unauffällige Darstellung des restlichen fibularen sowie tibialen Bandapparates... etc) habe. Eine Prellung des Knochens die man nur im MRT und nicht im Röntgenbild sehen kann. Bänder sind laut Radiologe gut verheilt.

Heute war ich nochmal beim Orthopäden aber er konnte mir auch nicht viel mehr erzählen als ich nach der MRT Aufnahme schon wusste. Er hat mir Tabletten gegen Schmerzen und Entzüdung verschrieben und gesagt ich soll den Fuß möglichst schonen, bei stärkerer Belastung so ne Strumpf-Bandage tragen, meine Einlagen und Sportschuhe tragen (habe Senkfüße), weiter Krankengym/Kräftigungsübungen machen und ansonsten einfach abwarten. :-/

Daher meine Frage, wie lange dauert sowas bis es nicht mehr weh tut? Könnt ihr mir über eigene Erfahrungen (vielleicht mit ähnlichen Umständen) berichten?

Danke :)^

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH