» »

Bitte um Hilfe bei 'Befundübersetzung'

Tlinep280$3 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich habe heute meinen Befund vom MRT bekommen, leider ist mein Arzt erst wieder Mitte nächster Woche im Hause - und ich würde gerne wissen was da wirklich drin steht. Ich werde aus Google nicht so ganz schlau, aber bestimmt sind hier Menschen unterwegs die mir vielleicht bitte helfen können :-)

So stehts da:

Klinische Fragestellung: Prolaps?

Sagittal T1-gewichtet nativ, nach Gabe von Gad. und T2-gewichtet: Ausgedehnte Scheuermannresiduen der LWK mit etwas erosiv degenerativen Veränderungen L5/S1. Protrusion L3-S1. Grenzwertig Prolapsie und auch nach distal zunehmend, Spondylarthrosen.

Axial L3-S1, T1-gewichtet nativ, nach Gabe von Gad. und in T2-Wichtung: L3/4 mit Protrusio, etwas Spondylarthrose, L4/5 mit breiter Protrusio, Spondylarthrose, L5/S1 mit breiter Protrusio, noch etwas störker ins linke Foramen grenzwertig kleiner foraminaler Prolaps und Spondylarthrose.

Beurteilung:

L5/S1 mit Discusprotrusion, kleinem foraminalem Prolaps links und Spondylarthrose, Foraminalenge für die Spinalnerven L5 links mehr als rechts.

L4/5 mit Protrusio, Spondylarthrose, auch die Spinalnerven L4 sind in Zusammenschau beider Bildebenen knapp ausreichend.

L3/4 mit gleichsinnigem Befund, ausreichender Foramen.

Ich bedanke mich im voraus und wünsche euch allen ein schmerzfreies Wochenende!

Gruß von der Elbe!

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH