» »

Verspannungsknoten im Nacken

I!ta@lia)ngirtl89 hat die Diskussion gestartet


Hallo Leute *:)

Ich habe schon seid einen längeren zeitraum rechts am nacken so einen knoten der auf dem muskel sitzt war auch schon beim arzt er sagte es seie nicht so schlimm der knoten ist 5 cm groß und unauffällig und es würde sich um einen verspannungsknoten halten... :-/ Aber nun ja alles schön und gut trotz allerdem mache ich mir schon gedanken und sorgen!!! Hatte das von euch auch schon jemand und ging er von alleine weg oder habt ihr was dafür getan schmerzhaft ist er nicht unbedingt habe natürlich ab und zu nacken schmerzen auf meiner arbeit sitze ich auch non stop im büro der knoten selber ist nicht beweglich würde mich freuen wenn mir dazu jemand was genaueres sagen könnte ??? Die Ärtzte berühgen zwar einen aber geben halt nicht so viele informationen raus...

Liebe grüße

Italiangirl89

Antworten
q#uengAler


eine Spritze beim Arzt direkt in den Knoten, und weg ist er

IotaliaLnmgiVrxl89


Hmmm Löst er sich dann von alleine auf ???

Ich mag eigentlich keine spritzen :-o

Könnte man nicht so was dagegen tun das er nicht auch von alleine irgentwie weggeht ??? :-/ ???

r-edbluxe


also ich hab auch immer verspannungsknoten im nacken und ich würd einfach mal zum arzt gehen und massagen aufschreiben lassen. dann kannst ja zum physiotherapeuten/krankengymnast gehen.

Nrala8b5


jep sinnvoller ist massage und pyshio.

Und außerdem begleitende Übungen um neue Verspannungen gar nicht erst entstehen zu lassen.

Hab daheim ne Broschüre wenn du magst, kann ich dir einscannen.

Bin leider selbst im Moment zu faul dafür - aber sinnvoll waren sie ;-D

rZedbplue


ja bei mir wärs eindeutig auch mal wieder zeit für ein paar massagen :=o

I(taliaangirlx89


Ich danke euch für die tipps hab auch schon mal an krankengymnast gedacht da ich ja auch leichte skoliose habe kann ja nicht schaden :-D :-)

I0tasliSangihrl89


wie lang hakten solche verspannungsknubbel an ??? ? :-/ ???

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH