» »

rückenschmerzen durch wasserbett?

j;aque>linegr"ossxe hat die Diskussion gestartet


ich bin noch recht jung mit 14 jahren und hatte schon immer ein holkreuz und hatte nie wirklich große beschwerden dadurch .. seit ende sommer habe ich nun ein wasserbett bekommen und klage seit dem an rückenschmerzen .. wobei wasserbetten doch eigentlich nicht nugesund sind oder ? :-/

kann mir bitte wer helfen ?

danke im voraus :)

liebe grüße jecky

Antworten
t-ransFcend


Warst du schon mal beim Orthopäden?

Generell ist es so, dass Schmerzen direkt nach dem Aufstehen, die im Laufe des Tages vergehen, mit einem schlechten Bett bzw. ungesunder Liegeposition zu tun haben, Schmerzen am Tag und Abends im Bett aber mit Haltungsschäden, ungesunden Sitzmöbeln, zu wenig Bewegung und schwachen Muskeln.

Wenn du das Bett erst kurz hast, kann es auch die Umgewöhnung sein, ist bei manchen Menschen schon nach drei Tagen vorbei, andere brauchen aber auch mal einen Monat.

jLaquelin4egroxsse


dankeschön :)

also ich habe das ca 3 monate so lange kann die eingewöhnungsphase doch gar nicht dauern oder ?

ich habe mir mal einen termin bei einem besorgt :)

dankee

lg jecky :)^

e/veHmarxi


Ich habe das Wasserbett sogar weg geschmissen,da ich eher kreutzschmerzen bekomme.lg

Wenn die schmerzen dauerhaft zu spüren sind suche einen Orthopäden auf der dir weiter helfen kann.

1C0th+Peexwee


Der Arzt bezeichnete Wasser als einen sehr weichen Untergrund der keine körperformgerechte Lagerung zulässt, da die Wirbelsäule verbogen wird.

Quelle: [[http://www.wasserbett-test.com/StiftungWarentest.htm]]

Normalerweise benutzt man zuerst google und dann wenn man unsicher ist informiert man sich im Forum.... :=o

Zum "austoben" bzw. ausruhen sind Wasserbetten eine gute Erfindung aber zum Schlafen eher weniger. Ist aber auch vom Herstller/Modell abhängig.

aPrmWiniusx9


Mein Orthopäde hat auch schon mal gesagt, dass Wasserbetten für den Rücken nicht gut seien. Man sinkt mit dem Körperschwerpunkt immer am tiefsten ein, und das ist eine nicht gerade wirbelsäulenschonende Schlafposition. :-/ tut mir echt Leid für dich, Du hast Dich sicher auf das Wasserbett gefreut, oder?

7G7ergDreixs


Kommt auch drauf an wie es ( ordnungsgemäß?) befüllt ist? Aber denkbar ist es schon. Hab auch ein Wb und merkte es am Anfang.

F"rau 3Dingxens


Ich habe mir mein Wasserbett gekauft, weil ich Rückenschmerzen hatte - die sind nun verschwunden.

Ich stimme dem 77ergreis voll zu - du hast vermutlich nicht die richtige Menge an Wasser in dem Bett.

Zu viel Wasser = Verspannung in den oberen Regionen

Zu wenig Wasser = Schmerzen im Rücken und Lendenwirbelbereich

das sagt zumindest meine 15jährige Erfahrung mit Wasserbetten, ich schlafe darin, wie in Orpheus' Armen.

a{rmiVniusx9


Der Gott des Schlafes nennt sich übrigens Morpheus, nach ihm ist auch das Morphium benannt. Orpheus war der begnadete Sänger, der in die Unterwelt hinabgestiegen ist, um seine Geliebte Euridike zu holen.

Oder heißt Dein Mann Orpheus?

FirAau 9Dinxgens


|-o oh, man, wie peinlich 8-)

awrminixus9


Hallo Frau Dingens, es braucht Dir nicht peinlich sein, mir die Chance gegeben zu haben mit meinem unermesslich großen Allgemeinwissen angeben zu können! ;-D

F=rau ZDin|ge9ns


Hab ich gerne gemacht, Herrmännchen ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH