» »

Mein Zeh ist plötzlich steif

S7onnensBtrpah4l16 hat die Diskussion gestartet


Gestern kam ich von der Arbeit und stellte Schmerzen im 2ten Zeh (der lange neber dem großen Onkel fest), hab mir erst nichts bei gedacht doch beim laufen wurde es schlimmer. Habe erst mal Diclofenac Salber drauf geschmiert.

Da der Schmerz nicht besser wurde habe ich nochmal Salbe drauf gemacht und mal meine Zehen gebogen und siehe da, da obere Gelenk an meinem Zeh ist steif und lässt sich nicht mehr bewegen. Am Zeh auf der anderen Seite ist alles ok.

Nun frage ich mich wie um alles in der Welt kann das passieren? Ich habe mich nirgendwo gestossen, verletzt oder ähnliches. Könnte das eine beginnende Krankheit sein? Ich bin erst 23 und das macht mir ganz schön Angst da es so plötzlich kommt und ich irgendwie keine Erklärung dafür habe und vor allem tut es beim laufen sehr weh!

Meine beiden 2ten Zehen sind übrigens etwas abnormal, insgesamt über 7cm lang und somit 2cm größer als der große Onkel.

Antworten
aClthtea


du wirst es kaum glauben aber es gibt professionelle menschen (genannt ärzte) die dir genau sagen können was das ist ... also ab zum arzt und lass das richtig untersuchen!

G@änseblüpmlein


Wenn jeder gleich zum Arzt geht, bräuchten wir das Forum nicht mehr ;-)

Ich kann dir aber leider auch nicht helfen

S$onn8en}streahlx16


Ärzte sind nur dazu mir irgendeinen Bulls... zu erzählen oder mich falsch zu behandeln... Aber danke, ich werd dann mal schauen wie weit ich damit noch komme bis ich zum Arzt gehe. Ich bin so Ärzte traumatisiert das glaubst du gar nicht.

anlthexa


gute ärzte sind zwar rar aber es gibt sie und dafür haben wir ja hier in deutschland die freie ärzte wahl und nicht jeder arzt erzählt dir nen mist.

also nur mut, frag doch mal im freundes und bekannten kreis ob jemand einen guten arzt kennt und gute erfahrungen mit dem gemacht hat... das hilft meist schon sehr den kreis von guten ärzten einzukreisen *:)

SwoVnNnenstxrahl16


Diskussion lohnt nicht, hier in der Kleinstadt gibt es 2 die absolut nix drauf haben. Und mir in der Stadt jetzt irgendwen zu suchen dafür fast 10 Euro Fahrtgeld zahlen und mich durch irgendwelche Menschenmassen zu kämpfen tu ich mir wirklich nicht an, es geht mir grad beschissen genug. Aber danke, wenn ich Lust hätte zum Arzt zu gehen würde ich es gleich tun, aber dieses Forum ist ja logischerweise dazu da Fragen zu beantworten oder evtl. eine Idee zu haben.

G~änzseblüjmlxein


Wenn dir aber keiner helfen kann und du Schmerzen hast wird dir nicht viel anderes übrig bleiben....

SHonnIenst&r;ahlx16


Oh ich lebe jeden Tag mit Grauenhaften Schmerzen bei denen mir auch kein Arzt helfen konnte.

Aber wenn dann mal wieder was interessantes neues dazu kommt mach ich mir meine Gedanken.

Is auch wurscht, am besten hack ich ihn gleich ab dann ist ruh ;-D

Sponnenxstrahlx16


Ich musste heute nach der Arbeit direkt ins Krankenhaus da ich auf einmal eine komplette gelähmte Rechte Seite hatte. Ich wurde sofort als höchster Notfall behandelt. Aber nach ca 2 Stunden ließen die Symptome etwas nach, mir wurde zwar angeraten im Krankenhaus zu bleiben was ich aber ablehnte, sie meinten ich könnte evtl Durchblutungsstörungen im Hirn haben und daran sterben ... Später gehts erst mal zu meinem Neurologen und ich befürchte schon schlimmes, also das er mich wieder ins Krankenhaus schickt. Das ist der absolute Alptraum und das auch noch vor Weihnachten :°( und am Wochenende machen die da ja eh nix, heisst ich lieg da eh nur rum, werde gequält weil ich nicht zu Hause sein kann und das kostet mich dann auch noch 10 Euro pro Tag. Toll... Meine rechte Seite hat immer noch Lähmungserscheinungen, also mir sackt die Rechte Seite weg aber ich kann mein Arm und mein Bein bewegen und auch laufen, das konnte ich vorhin nicht mehr. Ich hab Angst :(

a{lthxea


bist du narrisch das du aus der klinik raus gehst? die zeiten sind schon lange vorbei wo sie am wochende nichts mehr machen. die kliniken haben mittlerweile höchstes interesse betten freizubekommen für neue patienten.

ich verstehe gar net warum die dich aus der klinik gehen haben lassen, du solltst ein ct machen lassen und dich vorallem gründlich untersuchen lassen - das sagte ich dir bereits mit nem gelähmten zeh - da wurd ich schon stutzig... wie kann man so schändlich mit sich selbst umgehen??

also ab in die klinik! du hast nur den einen körper! auch wenns dir evtl heute besser geht. die ursache muss gefunden werden

Wza7teRrlxi


Versteh ich auch nicht... die sagen du könntest was im Hirn haben und du gehst nach Hause? Also dann brauchst du auch nicht jammern, dass du Angst hast. Wärst du mal lieber dageblieben... :-(

Sdonnejnst[raxhl16


Sie meinten es könnte ein Schlaganfall sein oder ein Krampfanfall obwohl ich vor 3 Monaten ein MRT wegen Verdacht auf Epilepsie hatte ohne Befund. Das CT, EKG, EEG und Blutbild alles ohne Befund! Mir geht es nicht gut aber mitlerweile kann ich wieder einigermaßen normal laufen mir ist bloß schwindelig, der Zeh ist immer noch steif aber ich glaub der hat mir der ganzen Sache nix zu tun und meiner Meinung nach ist das auch nichts Neurologisches sondern eher was mit der Wirbelsäule aber auf mich wird natürlich nicht gehört. Denn nachdem mich mein bester Freund mehrere Stunden massiert hatte ging es schlagartig besser mit dem laufen!

S}onnensterahLl16


Achja für den steifen Zeh hat sich dann im nachhinein auch keiner Interessiert obwohl ich ihn erwähnt hatte... Mehrmals!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH