» »

Bandscheibenvorfall Lws L5/S1, seit 5 Wochen Schmerzen

n$ubi


...danke....liebe urmelon40

hab mal ne indiskrete frage...obwohl, eigendlich nicht...

gibt es eine seite im internet, die mir sagen kann oder besser, die ich lesen kann, wobei es ueber ruckenschonenden geschlechtsverkehr geht, das leben geht ja weiter und ich darf ... sylvester wieder...aber nur vorsichtig...wie die igel... :)z wollte allerdings vorher n paar infos haben... falls nicht ist auch nicht so dramatisch, frag ich halt meinen orto

danke schon mal vorab

U1rm}esl.onX40


;-D ne spezielle Seite darüber wüsste ich jetzt nicht aber es gibt doch bestimmt spezielle Praktiken das jeder auf seine Kosten kommt..... :=o

Viel Erfolg ;-D @:)

nFubxi


...uebung macht den meister...

das mit ruecken geht ja jetzt...

ich hab mich allerdings gestern morgen falsch bewegt und hab jetzt n steiffen hals...

ne schicke halskrause hat mir mein arzt verpasst... ja ja... die ist aus warmer watte und ner stabielen binde... echt toll...

also dieses jahr hab ich so die schnauze voll, es reicht mir...

ist ja auch bald vorbei und dann kann es nur noch besser werden, weil so wie dieses jahr... neeeeeeee danke...

gruss mal an alle und n schoenes fest

o:)

@:)

U_rmelYon4x0


*:) Hallöle,es kann nur besser werden!!!!

Für dich alles Gute und ein schönes Fest @:) *:)

HRerbst?sonnex59


Bandscheiben OP L4/L5 L5/S1 am 11.01.2011 anschl. Reha ???

Wer hat Erfahrung mit einer solchen OP gemacht??

Habe von meinem Neurochirurgen den Termin, zur OP bekommen, habe eigentlich ein gutes Gefühl, er hat sich viel Zeit (1 Std.) genommen, beim Vorgespräch.

Wer hat sich auch in Kleve operieren lassen und hat dort Erfahrungen gemacht ???

Wie ging es euch direkt nach der OP?

Was und wie kann man dann?

Wer hat anschl. eine Rehagemacht? Wo, welche Klinik?, und wie lange?

Ich soll anschl. zur AHB 4 Wochen.

Also, ich bin schon seit Jahren rückengeschädigt, mit Vorwölbungen, BSV, hochgradiger Osteochondrose, die konservativ behandelt wurden, mi KG etc., Schulter-Arm-Syndrom, bds. Epicondolytis, bds. Carpaltunnel-Syndrom.

Bin seit 2006 in der Schmerztherapie, bekomme einen "Schmerzcocktail" aus Tilidin 200/16, Beofenac, Lyrica 75 und Katalodon.

Jetzt wieder BSV L4/L5 u. L5/S1, der lt. Neurologe und Neurochirurg, dringend operiert werden muss.

Habe starke Schmerzen, besonders nach den Aufstehen Morgens, wenn ich mich aus dem Bett rolle oder nach dem ich gesessen habe,stechender Schmerz, in der li. Po-Backe mit Ausstrahlung ins li. Bein, mit Kribbeln, Ameisenlaufen und Taubheitsgefühl, bis in den Fuß.

Hab schon ein bisschen Angst, weil die OP am Rücken ist.

Hoffentlich geht nichts daneben.

Freue mich sehr, wenn mir jemand dazu was schreiben und Tipps geben kann.

Sonnige Grüße von der

Herbstsonne

U~rmel\on40


Hallo Herbstsonne

Ich kann dir dazu nichts fachliches sagen aber ich möchte dir

alles alles Gute wünschen und viel Kraft dazu @:) :)* :)* :)*

Alles wird gut @:) :)*

Hberb7stsonGnex59


@ urmelon

Danke für deine guten Wünsche. Dein Motto ist echt gut

Ich hoffe sehr, dass alles gut wird und die OP positiv ":/ verläuft.

Bin schon ganz nervös. :-/

LG Herbstsonne

H\e}rbsbtsonn5e59


@ nubi**

****

Schade,

dass du über deine überstandene OP, hier nichts über den Verlauf geschrieben hast.

Hätte mich sehr interessiert, wie das in Viersen so war.

Warst du anschl. zur Reha?

Vielleicht schreibst du ja doch noch hier, etwas dazu,

das wär schön.

LG Herbstsonne

H.erbKst8sonnex59


@ fraukemonzi

Hier ist eine Internetseite, wo es u.a. Übersetzungen von CT und MRT Berichten gibt:

[[www.diebandscheibe.de/ibf/index.php?s=0b33b214a91301003d10c8cd81dc9562&act=idx]]

Liebe Grüße

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH