» »

PatellasehnenANriss -->Jemand Erfahrung ?

Vfaio0x9 hat die Diskussion gestartet


Hey Ihr Lieben,

ich habe hier vor knapp 4 Monaten schonmal meine bisherige Leidengeschichte erwähnt.

Hier noch einmal die Kurzfassung:

08/08: misslungene Lateral Release OP li. Knie

08/08: 5 Tg nach OP tiefe Unterschenkelvenenthrombose inkl. Faktor V Leiden Mutation festgestellt

09/08: Knochenhautentzündung am Tibiaköpfchen diagnostiziert

bis 08/09 mit starken Schmerzen und erheblicher Bewegungseinschränkung rumgelaufen

08/09: Knie verdreht

09/09: erneute OP (2. Lateral Release, Patella angebohrt(??), Patella abgeschliffen, Knorpelteilchen entfernt,

Sehne entfernt, vernarbtes Gewebe von 1. OP entfernt, Knie durchgespühlt)

12/09: Ausgerutscht--->Kaputtes Knie verdreht und drauf gefallen. Diagnose: PatellasehnenANriss

Mein Arzt sagt, das es super lange dauert bis das Band wieder zusammen gewachsen ist da Sehnen und Bänder im Körper alle schlecht durchblutet sind und somit super lange dauern bis sie zusammen gewachsen sind. Und während dieser Zeit kann man natürlich Pech haben das man wieder stürzt etc. und das Band somit weiter einreißt oder sogar ganz reißt. Mein Arzt sieht keinen anderen Ausweg als das Band Operativ zu "flicken". Dazu kommt natürlich das ich übelste Schmerzen habe und mittlerweile schon leichte Opiate bekomme. Laufe mittlerweile seit August 09 dauerhaft auf Krücken. Hab im November 09 mit ambulanter Reha angefangen. Leider kann ich aber durch starke Schwellung und natürlich starken Schmerzen nicht an den Geräten trainieren sodass meine Therapeuten von selber 10x Lymphdrainage und Physiotherapie verordnet haben.

Derzeit bekomme ich jeden Tag zusätzlich ein Lokalanästhetikum ins Knie gespritzt damit die Schmerzen vllt etwas weniger werden. Hilft leider auch nicht immer. :(v

So, nun mein Frage: Hatte von euch schonmal jemand einen ANriss der Patellasehne ?

Wie wurdet ihr behandelt (sprich erneute OP und zusammennähen mittels Drähten oder ist es so zusammen gewachsen?)

Würde mich über eine Antwort freuen, denn mittlerweile bin ich wirklich mehr als Ratlos und positiv denken geht da leider auch nicht mehr (auch wenn ich sonst nicht so schnell aufgegeben habe) :°(

Liebe Grüße

Rina

Antworten
V2ai}o09


*schieb*

Keiner Erfahrung mit so einem Mist ?? :=o

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH