» »

Heute Fäden gezogen, bin schockiert

EKhemaliSger HNutzeCr (#32x5731)


Wichtiger als das kosmetische Probelm ist das die Wunde ausheilt und da keine eitrige Infektion reinkommt. Ich würde auch nicht bis nächste Woche warten, sondern morgen früh zu einem Chirurgen gehen

T/err[or?hasMe


Bis jetzt haben da 3 verschiedene Ärzte drauf geschaut, alle sagen, sie machen nichts, dass ist Aufgabe des Arztes, der operiert hat und der hat gesagt, sieht alles gut aus... :-/

Mir geht es auch langsam nicht mehr ums Optische, aber die Schmerzen machen mich wahnsinnig! Kann es an mir liegen, dass sich die Wunde nicht richtig schließt? Also Bewegungen, die ich vielleicht gemacht habe, aber nicht hätte machen dürfen usw.? Nicht, dass es dann heißt, ist meine Schuld...

Jetzt muss ich erst mal stark Grübeln, zu welchem Arzt ich morgen gehe ???

mCari9e-jxana


Ich würde auch sagen, die Naht ist rechts nicht richtig zu. Ich würde zusehen, dass alles trocken wird. Nicht soviel daran rummmachen, keine Feuchtigkeit rankommen lassen UND AUF ALLE FÄLLE EIN ANTIBIOTIKUM besorgen !

E5duacrd55x5


ich hab das bild einer heilpraktikerin in meinem umfeld gezeigt... sie meinte es darf nicht möglich sein, dass du nicht antibiotisch versorgt bist. (unsere medizin wird immer schlimmer) so schnell wie möglich zu einem brauchbaren arzt......

rxalxisa


Hallo,

habe ein prima Mittel gegen die extreme Narbenbildung (wenn die Heilung dann mal da ist) - Contratubex Gel - wird einmassiert und wirkt wirklich wunder. Einfach mal Googeln... :)^

T8errIorhxase


@ Ralisa:

Das habe ich mir schon geholt, solange die Narbe allerdings nicht richtig zu ist, darf das nicht drauf :-(

Dann werd ich morgen mal zum Arzt dackeln und mir ein Antibiotikum besorgen... So ein Mist! Und noch eine Frage; ich habe hier so ein Antibiotikum-Gel, eigentlich für entzündete Piercings, habe ich es damals für eine Bisswunde bei meinem Hund gekauft. Sollte ich das draufschmieren, oder lieber erst mal gar nichts?

Ist auch super, der eine Arzt sagt, unbedingt eincremen, damit die Haut geschmeidig bleibt/wird und sich der Schorf ablöst, der nächste sagt, trocken halten, keine Creme drauf, kein Wasser, nichts!

K"äfferlxe


Nein auf keinem Fall selber rumdoktern..

Geh so schnell wie möglich zum Arzt!

Wenn die Narbe entgültig zu ist, dann kannste ruhig cremen.

Aber nicht wenn das so aussieht wie jetzt!

Liebe Grüße

NkurEiinM^anxn


Ich finde auch, dass die Narbe nicht gut aussieht und teile die Meinung, schnellstens den Arzt zu wechseln. Irgendeiner muss sich der Sache ja mal annehmen.

Contratubex Gel hat mir persönlich kein Stück geholfen. Allerdings ist in meinem Fall die betreffende schon lange geschlossene Narbe immer größer geworden. Also ein ganz anderes Beispiel. Vielleicht bringt es was bei Dir. Jeder reagiert anders.

TRerNr[oVrhxase


So, hier mal ein aktuelles Bild:

[[http://s3b.directupload.net/file/d/2089/lqrvx5ha_jpg.htm]]

Ich war im Krankenhaus und es wurde die ganze abgestorbene Haut entfernt, das Bild entstand nach einem Fußbad ( war verordnet). Nun muss ich bis Montag warten, dann ist wieder Kontrolle...

E{hemaxligerj Nut>zer (?#325t731x)


Na ja gut sieht das immer noch nicht aus, aber das wird dauern bis das verheilt ist. Da würde ich sagen hat einer bei der Wundversorgung gepennt

Twerro rhxase


Ich will ja nicht zu laut rufen, aber die Rötung hat sich schon minimal verbessert, sprich ist weniger geworden... Morgen ist wieder Fußbad angesagt, mal schauen, wie es dann aussieht...

E&hemali/ger NputzerF (x#325731)


Na ja wenn das Gewbe schon nekrotisch war dann dauert das jetzt und muss besser werden Um ganz ehrlich zu sein würde ich mich mal bei einem Anwalt erkundigen ob man da was machen kann, denn es kann nicht sein das dich Ärzt mit der Aussage das muss so nach Hause schicken

T%errorWhasxe


So, ein kurzes Update:

das erste Bild ist vom Sonntag

[[http://s2b.directupload.net/file/d/2093/ah32c5qq_jpg.htm]]

das zweite Bild ist von gestern abend

[[http://s7b.directupload.net/file/d/2093/3oe6zpyp_jpg.htm]]

Gestern war ich auch in der Klinik, wir warten jetzt bis Donnerstag wie es sich entwickelt, ansonsten soll ich mir überlegen, ob ich es noch einmal aufschneiden und zusammen nähen lasse... :-/

Es soll wohl noch ein Vakuum-Verband drauf und nach ein paar Tagen dann wieder nähen.

E/hemal{iger Nwuttzer6 (#325\731x)


Um ehrlich zu sein sieht das beschissen aus :-/ Da muss doch ne Infektion drin sein, das ist nicht normal!

Ich denke das beste ist das nochmal ausfzumachen und dann mit ner Vak Pumpe zu arbeiten. Das der ganze Schmodder da raus kommt. Gut die nareb wird dann nicht unbedingt schöner, aber immerhin ohne jegliche iNfektion

T errorfhase


Na du machst mir ja Mut :°( Hast du Erfahrungen mit dieser Pumpe? Solange ich von dem ganzen Prozedere nichts mitbekommen, wäre es ja ok, aber ich glaube nicht, dass die mir für´s Aufmachen und dann wieder zunähen jedes Mal eine kurze Narkose verpassen ( wobei das mit dem Propofol ja super geklappt hat ]:D )

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH