» »

Was kann man bei einem Bandscheibenvorfall machen?

sKu>exlsi


mir gehts wieder absolut gut.

ich mache jetzt noch pilates und versuche auch diverse übungen regelmäßig durchzuführen. hatte in der reha und bei meinem physio da super anregungen!!

krank geschrieben war ich insgesamt 7 wochen (1 bis zur op, 2 danach bis zur reha, und dann 4 reha-wochen ambulant)

wie gehts inzwischen??

drück weiter die daumen!

LG suelsi

cYicoxz


hallo hexe !!!!!

ich grüße dich recht herzlich wie geht es dir mittlerweile ?

mir geht es schon besser nach dem op in Margröningen. es war wirklich die ersten 4 tage nicht einfach für mich gewesen, leider kann mann sich nach dem op die ersten zwei bis drei tage kaum bewegen aber es wurde von tag zu tag immer besser.

die ausstrahlungsschmerzen am fuß entlang sind jetzt ok aber mit den wundschmerzen wird esnoch dauern

am sonsten ist alles gut gegangen

die op war ein erfolg momentan kann ich nur possitives berichten.

ich werde die ersten 6 wochen ein korsett tragen danach soll ich es langsam abtrainieren

nach 3 monaten postoperativ reha 3-4 wochen bewegung und muskelaufbau.

liebe grüße

cicoz :)= *:)

lJielgixe


genauso fing alles bei mir an, lasse deine hüften untersuchen.

ein mrt schaft klarheit.( s.meine berichte)

viel kraft und hoffendlich gute erfolge.

h{exe`29


hallo cicoz !!!!

schön mal wieder was von dir zu hören und vor allem was positives. es freut mich das du es so gut überstanden hast und nun kann es eigentlich nur noch berg auf gehen ich drücke die daumen. :)*

ich hatte gestern mein termin beim neurochirogen, hmmm weiß aber nicht was ich davon halten soll. als erstes wurde ich gefragt ob ich eine op möchte :-( natürlich habe ich es verneint nachdem er sich dann die bilder vom mrt angesehen hat und sich meine LWs auch angesehen hat habe ich einen termin zur verödung bekommen :-/ könnte helfen. nun muss ich für 5 tage ins kh wollen vorher physioterapie machen und am 5 tag die verödung und danach kann ich nach hause ":/ ":/ verstehe das ganze überhaupt nicht

aber um so besser das es bei dir geholfen hat. :)=

LG *:)

h*exe2x9


hallo suelsi,

ich hatte jetzt eine phase gehabt wo es mir überhaupt nicht gut ging konnte icht laufen immer ein blödes gefühl in den beinen und sitzenging auch nicht . bin schon gar nicht mehr auto gehafren habe mich soweit es ging immer zur kita fahren lassen um mein sohn(2 Jahre) wegzu bringen. im moment gehts so einerlei die schmerzen sind gegenügber der letzten tage auch wieder erträglicher geworden. und nun mal abwarten was sie mit mir alles so im kh anstellen.

lg

s%ue^ls/i


war jetzt länger nicht mehr on - sorry.

wie gehts inzwischen? was haben sie im kh gemeint bzw. gemacht?

hBex~ex29


hallo suelsi,

im moment gehts mir noch besch... im kh haben sie nochmal mein mrt befund ausgewertet und dann sind sie zu der entscheidung gekommen das ich so wie morgen ins kh muss zur KG und Rhysio und am freitg wollen sie dann einen nerv veröden wo sie der meinung sind das der größe schmerz von diesen nerv kommen könnte. naja alles bescheiden aber es kann ja irgentwie nur noch besser werden. habe gestern gerade erfahren das ein bekannter von mir auch vor 2 wochen im kh war hatte plötzlich rückenschmerzen auch ein bsv und das das erst anfang märz und nun ist er schon auf reha und ich hmmmm. habe die blöden schmerzen immer noch.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH