» »

Grosser Zeh, wichtig

dZeLvasxya hat die Diskussion gestartet


Hallo ihrs,

vor drei Wochen bin ich bei mir in der Küche über etwas gestolpert, und dabei ist meine linke grosse Zehe nach vorne umgeknickt, bin sozusagen mit meinem Gewicht "drauf gefallen", was irre weh getan hat in dem Moment.

Meine Zehe fühlte sich noch Stunden später etwas taub an, tat auch etwas weh noch. Aber nicht dolle. Wenn ich meinen Fuss ruhig hielt, hatte ich keine Schmerzen. Nur beim Auftreten, also ab dem Zeitpunkt wo ich normal gegangen bin und der Zeh sich etwas abrollte, kam so ein stechender Schmerz.

Doch am Tag darauf war alles weg. Hatte nur noch leichte Schmerzen, keine Probleme mehr am dritten Tag. Also ging ich auch nicht zum Arzt.

Letzte Woche bin ich schnell einen etwas steilen Weg runtergerannt, weil ich zum Bus musste. Ich spürte, dass mir der Zeh wieder etwas weh tat, rannte aber weiter, bin NICHT umgeknickt oder so, aber plötzlich gab es mir eine heftigen Stich, sodass ich ab diesem Zeitpunkt nur noch humpeln konnte. Das geschah letzte Woche Mittwoch.

Und es wird nicht besser.

Also wenn ich meinen Fuss ruhig halte, hab ich keine Schmerzen. Auch sonst habe ich keine Schmerzen.

Wenn ich allerdings normal gehe, und die Zehe dann so wegrolle, gibt es mir einen höllischen Stich. Sodass ich nur humpeln kann. Denn wenn ich humpele und die Zehe nicht abrolle, habe ich keine Schmerzen.

Jetzt hab ich mal versucht, zu gucken, also zu tasten, wo der Schmerzende Punkt ist. Der ist etwas hinter der Zehe, also beim Mittelgelenk oder wie man da sagt. Wenn ich da rein drücke, und die Zehe bewege, tuts mir ziemlich weh und es "knackst" immer so komisch, dass mir jetzt auch etwas übel wurde, weil sich das so komisch angefühlt hat.

Verfärbt ist mein Zeh nicht, Er war bis gestern etwas geschwollen, aber jetzt nur noch ein wenig. Die Schmerzen und alles sind aber gleich gelieben.

Was meint ihr? Nur eine Zerrung? Sollte ich mal zum Arzt gehen?

Lg,

Antworten
Srternm1ädchxen


Also ich würde zum Arzt gehen ;-)

djevcasyxa


Daran habe ich auch gedacht und hoffte eigentlich, mich davor drücken zu können, weil ich Krankenhäuser nicht so mag ;-)

Male mir irgendwo schon das schlimmste aus, aber so schlimm kann es doch nicht sein, oder?

Ich mein, gebrochen ist die Zehe sicher nicht, da sie nicht verfärbt ist oder so. Gezerrt denke ich auch nicht, weil ich ja sonst keine Schmerzen habe. Die Bänder könnten höchsten etwas gedehnt sein, oder?

Ist eigentlich ne Kleinigkeit, aber da ich Doktoren usw. echt hasse und schon Panik schiebe, wenn ich mir nur in den Rachen lassen gucken muss, mache ich mir da echt so meine Gedanken, auch wenns total kindisch ist. Und das als erwachsene Frau :(

Zudem: ich möchte auch nicht wegen "nichts" ins Kh gehen...

Lg, und danke für deine Antwort :)

deva

StilvverP6exarl


Gebrochen sein kann es trotzdem, auch wenn es nicht verfärbt ist. Geh doch einfach zum ortsansässigen Chirurgen oder Orthopäden. Nach nem kurzen Röntgenbild wirst schlauer sein.

deevafsIya


jupps, ich werd morgen vormittag gleich hingehen, bleibt mir ja auch nichts anderes übrig. vor allem, weil das ständige "humpeln" nervt ;-)

ich hoffe, dass das alles nichts schlimmes ist, vor allem, weil ich in zwei wochen bei einem kleinen lauf mitmache und da unbedingt fit sein möchte. deswegen mache ich mir vielleicht auch so viele gedanken, was das sein könnte. weil wenn die zehe gebrochen ist... kann ich mir den lauf sparen und das wäre echt schade.

lg und danke für die antwort,

deva

Sztern]mäd1chxen


Ich hoffe für dich das er nicht gebrochen ist,kannst dich ja morgen melden würde mich interessieren wie es dir ergangen ist :)z

Lg @:) :)* *:)

SnilveruPe0axrl


Würde mich auch interessieren. :)z

d*e[vasxya


...und mich interessierts erst ;-)

Ich wunder mich nämlich schon die ganze Zeit, was dieses "knacksen" bedeutet, ich hoffe, die Zehe ist nicht ausgekugelt oder so, das stell ich mir dann beim Arzt nicht so lustig vor :-|

dOevas4yxa


Prellung :-)

Bin einerseits erleichtert, auf der anderen Seite aber auch peinlich berührt, weil ich "nur" wegen ner Prellung ins KH bin. Ich weiss net, ich komm mir jetzt irgendwie komisch bei vor. Und ich hatte keine Ahnung, dass mir "nur" eine Prellung solche Schmerzen bereiten kann.

Auf dem Diagnoseblatt steht: contusio ct cxcoritaio hallucis (was auch immer das heisst *g*) Hab Voltarengel und Toradol (Schmerztabletten) verschrieben bekommen.

Die Behandlung allerdings fand ich sehr unfreundlich. Bin da hin, gleich mal dran gekommen, wollte erklären was ich hab, der Arzt nur: wo tuts weh? ich: am grossen zeh, weil... der arzt: röntgen. saal 5.

Kein Hallo, kein Tschüss, kein gar nix. Nun gut.

Röntgen gemacht, gewartet, wieder zum selben Arzt. Ich dachte mir: dass kann ja heiter werden ;-)

Der Arzt: gebrochen ist er nicht, bitte Socke ausziehen. Er guckte den Zeh nur an, und fragte: wo tuts weh? Ich: hier. Und wollte dann erklären, wie sich der Schmerz anfühlt... der Arzt: ist ne Prellung. Verschwindet hinter dem Vorhang und murmelte dann noch: ich verschreib ihnen eine Salbe und Schmerztabletten.

Ich zog mich an, humpelte zum Arzt, er gab mirs Rezept. Ich sagte dann noch: und das knacksen... er unterbrach mich und meinte: das ist vollkommen normal. Tschüss und gute Besserung.

Tja, das wars. Also, mir ist schon klar, dass der vielleicht etwas genervt war und er wollte, dass die wirklich dringenden Fälle sofort drann kommen, das passt soweit auch. Aber ein bisschen freundlicher wärs auch gegangen. Ich wusste nämlich nicht, dass dieses schmerzhafte Knacksen bei ner Prellung "vollkommen normal" ist.

Naja. für heute ist Bettruhe angesagt, und morgen muss ich gucken, wie ich zur Arbeit komm. Hab mir nämlich auch gedacht, die geben mir was, damit die Zehe etwas stabilisiert ist. Dieses Humpeln nervt und mit der Zeit krieg ich davon Krämpfe. Wie ich morgen zur Arbeit kommen soll, weiss ich nicht, der Bus fährt zwar bis zur letzten Station, aber den 10minütigen steilen Waldweg muss ich zu Fuss machen. Naja. So isses halt :-)

Soweit von mir,

Liebe Grüsse,

deva

S5iloverP"earl


Eine Prellung kann durchaus lange schmerzhaft sein. Wenn Du es Dir zutraust, kannst Du den Großzeh mit dem daneben liegenden Zeh zusammen tapen. Also eine Art Pflasterzügelverband machen. Das stützt den Großzeh etwas. Aber da natürlich keine Creme drunter. ;-)

Ansonsten hochlegen und viel kühlen. Das Knacksen kommt allermeistens von einem Art Vakuumphänomen. Das bedeutet, dass Luft im Gelenkspalt ist und wenn es sich bewegt, dann knackst es. Du kennst das bestimmt, wenn jemand seine Finger knacksen lässt. Das ist das selbe.

d}evasxya


Danke für den Tipp :-)

Das Knacksen kenne ich, ja ;-) Macht meine beste Freundin immer, kann dieses Geräusch gar nicht hören ;-D

Dieses Knacksen bei mir ist aber irgendwie anders. Also man hört es nicht, es spielt sich nur im inneres des Zehs ab und fühlt sich echt an, als ob irgendetwas "aneinanderreiben" würde. Kennst du das, wenn man so eklige Bollen am Rücken hat? Und dann massiert wird? So fühlt sich das in etwa an... total komisch, vor allem, weil ich die linke Zehe, die ja in Ordnung ist, auch "untersucht" habe, da kommt dieses Knacksen aber gar nicht vor.

Mir kommt halt nur komisch vor, dass der Arzt sofort wusste, dass es eine Prellung ist, weil der Zeh kaum geschwollen ist und auch keine Blaufärbung oder so hat, wies ja oft bei ner Prellung der Fall ist.

Ich denk mal wieder zu viel nach, sorry :=o ;-D

Danke noch mal für den Tip,

deva

SBilvaerPexarl


Es kann nach der Vorgeschichte schon sein, dass er neben der Prellung auch stark verstaucht ist. Das tut oftmals länger weh und schmerzt auch manchmal mehr als ein Bruch. Vor allem kann man da net sagen, wanns wieder gut ist. Bei nem Bruch weiß man, der ist nach 3-4 Wochen wieder verheilt. Bei ner Verstauchung hängt das von vielen Faktoren ab und ist bei jedem etwas anders.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH