» »

seit 2 Wochen Schmerzen im Knie, dick angeschwollen

pCatr<ickZ2\0 hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

Ich hoffe Ihr könnt mir helfen.?

Ich bin vor ca. 2 Wochen nachts aufgewacht und hatte starke Schmerzen im Knie. Zugleich konnte ich mein Knie nur unter starken Schmerzen bewegen. Ich dachte, wenn ich den Fuß ruhig stelle, wird das schon wieder besser werden.

Doch leider ist mein Knie immer stärker angeschwollen und hatte weiterhin sehr starke Schmerzen. Am Tag darauf besuchte ich einen Orthopäden, der mein Knie geröntget, Ultraschall und Blut abgenommen (getest auf Rheuma, Zecke etc.) hat. Blieb jedoch alles Ohne Befund.

Er Punktierte das Knie. Jedoch ist Das Knie innerhalb ein paar Tagen erneut fett angeschwollen und die Schmerzen habe ich auch noch. Kann Das Knie nicht ganz durchstrecken und auch höchstens bis auf 110 grad anwickeln (nichtmal bis zu nem rechten winkel :)). Laufen geht auch so gut wie gar nicht. Auch nur mit Schmerzen.

Ich wüsste auch nicht, dass ich mich gestoßen hab etc. Auch nicht vor längerer Zeit.

Vielleicht kann mir jemand helfen. Wäre wirklich sehr dankbar. :-)

Viele Grüße Patrick

Antworten
EWhemal&igerp NuVtzer (#C3}25K731x)


Ja was denn nun, Beugung 110° oder weniger als 90° ;-)

Du solltest nochmal zu einem Arzt gehen, irgendwas ist da ja sonst würde es nicht so anschwellen

7S7erg`r[eis


Versuch mal als Hausmittel Quarkwickel und dann ab zur Kniesprechstunde im Kh pder bieten die das bei euch nicht an?

Rcatlo8s23


Mal was anderes: lediglich das Knie ist angeschwollen oder auch ein teil des Unterschenkels? Bei mir fing das damals auch mit heftigen Knieschmerzen an, ich konnte das bein nicht durchdrücken und kaum laufen. Dann kam eine Schwellung des Knies und Unterschenkel dazu.. was kam raus? Tiefe Mehretagen-Beinvenenthrombose..

Hast du dir das Knie irgendwie verdreht oder kam das von heute auf morgen? Bei mir war es so... (v. heute auf morgen)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH