» »

Krankschreibung bei Oberarmkopf-Bruch (Tuberculum majus Fraktur)

DaomPe.rignoxn hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

ich habe mir den Rollhügel meines Oberarmkopfes gebrochen (Tuberculum majus Fraktur). Als Therapie wurde ich gestern operiert (Zugschraubenosteosynthese). Hier zwei Bilder pre/post-OP:

[[http://img707.imageshack.us/img707/2256/rntgenpreopanonym.jpg]]

[[http://img153.imageshack.us/img153/1011/rntgenpostopanonym.jpg]]

Die nächsten 2 Wochen soll ich eine Schulter-Arm-Bandage (Gilchristverband) tragen, danach mit KG beginnen.

Was meint ihr wie lange man damit krankgeschrieben zu Hause bleiben sollte? (Bürojob) Der Arzt sagte mind. 2 Wochen, dann mal sehen. Hat jemand mit einem solchen Bruch Erfahrung?

Vielen Dank und Grüße!!

Antworten
E&hemali)ger Nut~zer (#G32573x1)


Ich denke nicht das 2 Wochen ausreichen werden, es kommt aber auch darauf an wie schnell du den Arm wieder schmerzfrei bzw. annähernd schmerzfrei belasten kannst und ob es dein linker oder rechter arm ist ...

p_exps


Ich hatte auch eine Tubeculum majus Fraktur li. (nicht verschoben) die nicht operiert wurde, ich war 8 Wochen krankgeschrieben (arbeite auch im Büro). Allerdings hatte ich zusätzlich einen knöcheren Bandausriss an der re. Hand der operiert wurde, aber die Schulter hat insgesamt länger Beschwerden gemacht.

k ir9sschlolxli


Wenn die <Schulter 2 Wochen in der Bandage ist, ist sie danach stark eingeschränkt und wir erstmal einiges an Arbeit zu inwestieren sein mit dem Physio. Das zieht sich immer sehr lange eh der Arm wieder die Beweglichkeit und auch das schmerzgefühl raus ist also so mit 2 wochen ist da nichts getan, da ja auch erst die Physiotherapie nach 2 Wochen anfängt also 2 Wochen sollte man min. noch dranhängen.

DRommPe4rigxnon


Wahrscheinlich habt ihr Recht! Ich bin jetzt erstmal 3 Wochen krankgeschrieben, danach mal sehen -- ich werde auf jeden Fall nicht wieder anfangen zu arbeiten, wenn es nicht geht...

Passiv-Physiotherapie kann ich diese Woche bereits beginnen, Aktiv-Physiotherapie erst nach 2 Wochen.

Was ich echt übel finde (mit am schlimmsten) ist, dass mir dieser blöde Schulterverband total auf den Rücken geht. Ich stehe total krumm und kriege total die Rückenkrämpfe und Schmerzen :/ Wenn das nicht wäre, würde es mir verhältnismäßig gut gehen...

Ich warte jetzt einfach mal ab -- irgendwie ist es schon komisch den ganzen Tag zu Hause zu sein ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH